PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tigerkittenquartet gefunden...



Scarlet90
19.06.2011, 11:22
Guten Morgen liebe Foris,

gestern Abend hat eine Nachbarin bei uns an der Tür geklingelt, welche 3 Kitten im Wald auf einem Parkplatz gefunden hat.
Sie wusste, dass ich im Tierheim (ehrenamtlich) mitarbeite und auch schon Pflegestelle war.

Ich bin also rüber und in ihrem Auto saßen patschnass 3 kleine Kitten. Ich würde mal vermuten, dass sie so ca 8-10 Wochen alt sind. Genauer wird das morgen abgeklärt bei unserem TA!
Wir haben sie ins Haus gebracht und erstmal trocken gerubbelt. Sie haben dann sofort angefangen, das Zimmer zu erkunden.

Problem: Sie hat einen (Jagt)Hund, der Katzen liebt...zum Fressen!
Wohin also mit den Kleinen?

Lange Rede, kurzer Sinn: Die 3 kommen vorrübergehend (bis eine Lösung gefunden wird) mit zu mir.
Meine großen haben ja grad den Umzug in die neue Wohnung überstanden und sind erstmal zur Beruhigung nur im Wohnzimmer, also dürfen die Kleinen (zur besseren Betreuung) mit ins Schlafzimmer.
Also schnell wieder zu meinen Eltern und den Kennel von meiner Oma mitgenommen. Meine Nachbarin war noch mal an dem Parkplatz und was passiert??? Sie hat noch ein viertes Tigerchen gefunden!

Hab dann alle 4 eingepackt und mit zu mir genommen. Schnell Klo aufgestellt, Bettchen u Spielzeug verteilt, Futter u Wasser bereit gestellt und die Kleinen ins Klo gesetzt.

Ich kann euch berichten: 2 wunderhübsche Mädels (Kiara und Kimberly) und 2 Bübchen (Karl und Kaspar) :pink-heart::pink-heart:


Die Frage die sich mir nun stellt und wo ich eure Hilfe brauche:
- Bei uns im Tierheim ist es momentan (wie überall sonst ja auch) VOLL, voll von Kitten, Katzen usw

Wir könnten sie zwar vermutlich unterbringen (wird noch abgeklärt), ABER...ist das wirklich ein Leben für 4 fidele aufgeregte Katzenkinder, die dann dort erstmal in Quarantäne sitzen?

- Eine Pflegestelle suchen? Das müsste dann eine sein, die in meiner Nähe ist, damit ich die Kitten aufwachsen sehen kann und mitbekomme, wohin sie vermittelt werden?

- Bei mir behalten? Wäre mir am Liebsten! Immerhin habe ich und meine Nachbarin ihnen das Leben gerettet. Bei mir hätten sie eine gute Betreuung, viel Spielzeug, Futter usw! Sie könnten aber nur bis zur Vermittlung bei mir bleiben!

- Kann ich sie nach einem Tierarztbesuch evtl mit meinen 3 Großen (werden alle knapp 1 Jahr) zusammen lassen? Natürlich nur unter Aufsicht??
Bekomme ich als Einzelperson Unterstützung/Nachlass beim Tierarzt von Vereinen, wenn sie bei mir bleiben?

- wären evtl Impf/Futterpaten eine Idee?
- woher bekomme ich einen Schutzvertrag? Will sie nämlich nur mit Schutzvertrag, Vorkontrolle und Schutzgebühr abgeben und natürlich nur zu zweit!!!!

Ich glaube, das waren erstmal die wichtigsten Fragen und damit ihr seht um welche Zuckerstücke es sich handelt, habe ich hier auch noch ein paar Bilder für euch!

Freue mich schon auf eure Antworten und eure Hilfe!! Brauche dringend welche!! Entschuldigt das wirre Geschreibsel!

Kimberly
http://i9.instantgallery.de/m/mo/moermel/aff6219561839.jpg
http://i7.instantgallery.de/m/mo/moermel/0a6dc19561837.jpg

Kiara
http://i4.instantgallery.de/m/mo/moermel/e4fec19561834.jpg
http://i8.instantgallery.de/m/mo/moermel/34db519561828.jpg

Kaspar
http://i4.instantgallery.de/m/mo/moermel/3616b19561824.jpg
http://i0.instantgallery.de/m/mo/moermel/1ca4a19561820.jpg

Karl
http://i8.instantgallery.de/m/mo/moermel/8caad19561818.jpg
http://i6.instantgallery.de/m/mo/moermel/ed78e19561806.jpg

Der bunte Haufen
http://i1.instantgallery.de/m/mo/moermel/8ca3519561831.jpg

UlliLili
19.06.2011, 12:25
Super, das habt Ihr prima gemacht! Klar bleiben die bei Dir. Ich würde mich mit dem Verein einigen, dass Du Pflegestelle für sie machst. Dann ist denen geholfen und Dir auch und erst recht den Kätzchen. Wenn Du doch Hilfe brauchst, können der Verein sie vielleicht dann doch nehmen. Wenn Du sie nachher vermittelst, ist es ganz richtig und üblich, eine Schutzgebühr zu verlangen, so dass die Kosten für Impfung etc. gedeckt sind. Entweder bekommt die Gebühr der Verein oder eben Du, wenn Du sie privat vermittelst.
Ich lasse Kitten erst nach der ersten Impfung zu den anderen. Einfach weil ich Katzen habe, die zwar alle gesund und geimpft sind, die aber als Kitten halt auch krank waren. Und wenn sie getestet sind oder zumindest die Mutter getestet ist. Wenn die Miezen gesund sind, werden sie erst mal entwurmt und dann noch mal und geimpft. Ich denke, Du kannst sie dann in zwei Wochen zusammen lassen. Wenn Deine Miezen gesund sind, die Minis ordentliche Würstchen machen, vielleicht auch früher.
Die vier sehen echt gut aus und sehen schon älter aus als acht Wochen, kann aber täuschen. Und Du weisst, hier und im Katzennetzwerk sind wir immer für Dich da! Gruß, Ulli

Minione
19.06.2011, 12:28
oh! ohoh!! Ooooooohhhhhhh!!!!!!!! :love: :love: :love:

rola
19.06.2011, 12:33
Finde ich klasse, dass Deine Nachbarin und Du Euch der Kitten angenommen habt. :tu:
Ich finde, die Bande sieht sehr entspannt aus auf den Bildern und auch, dass sie überhaupt so einfach eingefangen werden konnten läßt bei mir den Eindruck entstehen, dass sie bestimmt ausgesetzt wurden. :mad: :mad:
Als Wildlinge hättet Ihr die bestimmt gar nicht so einfach einfangen können.

Zu Deinen Fragen kann ich Dir leider nicht viel weiterhelfen. Wenn Du sie selber behältst bis zur Vermittlung, das wären ja ca. 4 Wochen, wäre sicherlich zunächst die einfachste Lösung. Was jedoch machst Du, wenn Du sie nicht so schnell vermittelt bekommst? Auf eine andere PS geben? Wenn Du sie jetzt gleich auf eine PS gibst, vermute ich, dass Du froh sein kannst, wenn Du sie überhaupt irgendwo unter bekommst. Dass die PS in Deiner Nähe sein sollte, würde ich dann als zweitrangig betrachten. Man kann ja auch über Fotos, Videos und Berichte viel mitbekommen. Hier sind ja z.Zt. einige Forenkitten :love:

Bin gespannt, wie Du Dich entscheidest und wie es überhaupt für die Kurzen weitergeht. Leider sind wir selber mit 4 eigenen Katzen voll, ich glaube, ich könnte GG grad man für ein oder zwei Kitten für einen überschaubaren kürzeren Zeitraum überreden, aber 4.

UlliLili
19.06.2011, 13:02
Ja, das stimmt, die sehen und verhalten sich nicht nach Wildlingen, also ausgesetzt. Bringt zwar meist nichts, aber der örtliche Tierschutz soll ne Anzeige machen.
Andrea, melde Dich doch beim Katzennetzwerk an, da gibt es auch Muster für Schutzverträge etc. Und wenn Du oder die Nachbarin ein Spot-on gegen Flöhe im Haus habt, drauf damit, damit Du keinen Flohzirkus bekommst. Notfalls im Tierheim fragen, die haben sicher was und sind ja auch Sonntags meist da.
Der liebe Gott hat uns alle dieses Jahr mit reichlich Tigerchen beschenkt.... Gruß, Ulli

Scarlet90
19.06.2011, 14:17
@Ulli u. Rola: Ja, ich werde morgen auf alle Fälle mit meinem Verein reden! Ich hoffe schon, dass die 4 bei mir bleiben können, erstmal!
So wie die hier bei mir im rießen Zimmer rumtoben, kann ich mir einfach nicht vorstellen, sie in den kleinen Quarantänekäfig zu stecken im Tierheim :(
Es geht halt um die Kosten, die kann ich momentan (impfen, chippen etc) nicht allein stemmen. Futter und Streu bekomm ich noch hin, wobei die sich sicher über ne Portion Extra-Futter freuen würden.
Ihr habt alle Recht, es sind definitiv keine Wildlinge! Sie gehen aufs Klo, lassen sich ohne Problem überall anfassen usw
Sie saßen zitternd im Gebüsch und waren total durchnässt!

Ja, einen Spot-on hab ich noch zu Hause, wollte jetzt morgen mal den Tierarzt abwarten. Vll können sie ja auch schon geimpft werden zum ersten Mal?
Ich hätte eben gesagt, dass sie zwischen 8-10 Wochen sind, mal guggen, was der TA sagt.
Sie machen jedenfalls jetzt schon alle wunderschöne Würstchen, trinken prima, fressen Nassfutter.
Außerdem muss ich meine Aussage bezüglich Kimberly nochmal revidieren...hab mal genau verglichen und der Kleine heißt jetzt Kimba.
Sind also 3 Kater und 1 Katze.

Ja ich weiß, dass ihr alle für mich da seid und dafür ein rieeeeeeeeeeeeßen Dankeschön an euch alle!! :wd: :tu:

Ich bin auch beim Katzennetzwerk angemeldet, aber iwie bekomm ich das dort nie hin. Blick da nicht richtig durch :D

UlliLili
19.06.2011, 15:13
Andrea, wir telefonieren mal. Du hast ja meine Nummer, Deine müsste ich auch noch irgendwo haben. Viel Spaß mit den Zwergen! Ulli

Scarlet90
19.06.2011, 15:19
Hallo Ulli,
ich schreib dir gleich mal ne PN.
Hab nämlich ne neue Nummer, leider nur noch Handy und kein Geld mehr drauf.
Das Handy hat auch deine Nummer nicht übernommen.

Bis gleich,
Andrea

AntonsMama
19.06.2011, 18:07
och, was ne süße Truppe, super habt ihr das gemacht.
Ich denke mit dem Netzwerk und deinem Verein sollten die Kitten bald unter sein und die Kosten, das wird...
Karl und Kiara :love: das Muster ist der Knaller!

Yvchen
19.06.2011, 19:09
Süße Meute! :love:
Mag mir wieder gar nicht vorstellen wie die Mäuse dahin gekommen sind. Habt ihr echt klasse gemacht! Hattet ihr noch mal Ausschau gehalten nach der Mama? Ich denke auch die sind ausgesetzt. Streuner wären scheu gewesen und weggerannt.

Scarlet90
20.06.2011, 13:21
Ich finde es spitze, dass ihr das alle so seht!
Da sieht es bei mir Zuhause schon ganz anders aus :massaker:
Mei Mum dreht einfach nur am Rad...
Drückt mir die Daumen für viel Kraft, damit ich meine Mama aushalten kann...

Aber der aktuelle Zwischenstand:
- Die Mietzen sind jetzt im Tierheim gemeldet als Fundtiere
- unsere Quarantäne und Pflegestellen sind vollkommen überfüllt
- die Kleinen bleiben derweil bei mir, ich bekomme Futter und Streu vom Tierheim und auch die Tierarztkosten werden von dort übernommen

@Yvchen: Ja, wir hatten Ausschau gehalten nach einer Mama, aber nichts gefunden :(
Zum 'Glück' aber auch keine weitere Babykatze

Scarlet90
21.06.2011, 13:38
Ja, die Kleinen werden meine Mama schon einwickeln. Die haben heute schon den Anfang gemacht! Die Kleinen sitzen ja jetzt bei meiner Schwester im Wohnzimmer, da haben sie mehr Platz und meine Großen haben auch mehr Platz.
Die Kleinen sitzen ja eh noch in 'Quarantäne'...ABER, ich hab euch ein paar Bilder mitgebracht :)

Die kleinen wiegen zwischen 1000g und 1400g :)

http://i4.instantgallery.de/m/mo/moermel/b4e3419569004.jpg

http://i5.instantgallery.de/m/mo/moermel/1f80a19569005.jpg

http://i6.instantgallery.de/m/mo/moermel/9052619569006.jpg

http://i7.instantgallery.de/m/mo/moermel/a625619569007.jpg

http://i8.instantgallery.de/m/mo/moermel/d53da19569008.jpg

http://i9.instantgallery.de/m/mo/moermel/9859019569009.jpg

http://i0.instantgallery.de/m/mo/moermel/a439919569010.jpg

http://i1.instantgallery.de/m/mo/moermel/5b74919569011.jpg

http://i2.instantgallery.de/m/mo/moermel/4d8be19569012.jpg

http://i3.instantgallery.de/m/mo/moermel/0815b19569013.jpg

http://i4.instantgallery.de/m/mo/moermel/5b4c719569014.jpg

http://i5.instantgallery.de/m/mo/moermel/0537219569015.jpg

http://i6.instantgallery.de/m/mo/moermel/4b16519569016.jpg

Viel Spaß :)

Yvchen
21.06.2011, 16:52
Süüüüüüüüüüüüüü üüüüüüüüüüüüüü üüüüß! :love: :love:
Mehr fällt mir da nicht ein. Einen kräftigen Knuddler für alle.

Ein tolles TH habt ihr. Das würde hier keinem einfallen einen bei Fundtieren zu unterstützen :0(

Scarlet90
21.06.2011, 17:07
Süüüüüüüüüüüüüü üüüüüüüüüüüüüü üüüüß! :love: :love:
Mehr fällt mir da nicht ein. Einen kräftigen Knuddler für alle.

Ein tolles TH habt ihr. Das würde hier keinem einfallen einen bei Fundtieren zu unterstützen :0(

Naja, 'offiziell' sind es jetzt ja TH Katzen, d.h. ich bin sehr eingeschränkt in meinen Möglichkeiten (Vermittlung usw). Muss mich da nach denen richten

Yvchen
21.06.2011, 17:25
Ja naja mit der Vermittlung ist natürlich dann ein Nachteil wenn man gerne Einfluss darauf hätte.
Trotzdem finde ich die Reaktion prima. Hier in meiner Region gilt das Motto von O-Amt und TH: "wer die Tiere füttert, dem gehören sie!"
Vielleicht freuen die sich bei dir ja auch wenn du deine Hilfe beim vermitteln anbietest wenn es dann soweit ist....
Du hast jedenfalls alles richtig gemacht, toll :tu:

foisseur
21.06.2011, 22:06
Eine süüüüße Bande :love::love: :kraul::kraul: :kraul::kraul:

Scarlet90
22.06.2011, 12:50
Ja naja mit der Vermittlung ist natürlich dann ein Nachteil wenn man gerne Einfluss darauf hätte.
Trotzdem finde ich die Reaktion prima. Hier in meiner Region gilt das Motto von O-Amt und TH: "wer die Tiere füttert, dem gehören sie!"
Vielleicht freuen die sich bei dir ja auch wenn du deine Hilfe beim vermitteln anbietest wenn es dann soweit ist....
Du hast jedenfalls alles richtig gemacht, toll :tu:

So, ich kann dazu Neuigkeiten berichten!!
Ich hab heute noch einmal mit der Tierheimleitung gesprochen und es ist so, dass ICH aussuchen darf, wo die Kleinen hinkommen! :wd::wd:
Sie übernehmen zwar weiterhin TA-Kosten usw, aber ich darf die Kleinen Zwerge vermitteln. %-)

Jetzt bekommen die Kleinen dann ihre Vermittlungsanzeige, weil nach der ersten Impfung können sie theoretisch schon umziehen :)

Tuuli
22.06.2011, 13:16
Öhm, ich will ja nicht rumnölen, aber bitte lass die Kitten zusammen bis sie so 12 Wochen alt sind. Auch wenn da keine Mama sind, die kleinen brauchen die Nähe ihrer Geschwister.

Scarlet90
22.06.2011, 13:24
Hallo Manu,
die kleinen sind noch mind 2 Wochen bei mir, ich will ja sehen, wie sie die Impfung verkraften.
Bis dahin sind sie mind 11-12 Wochen alt, ich denke, dass kann man dann verkraften, da sie eh nur zu zweit oder zu geeigneter Jungkatze vermittelt werden?

Hier der Thread
http://forum.zooplus.de/katzen-tiervermittlung/t-4-tigerkitten-suchen-zuhause-deutschlandweit-plz-86-80209.html#post2105705

Tuuli
22.06.2011, 13:29
Hallo Manu,
die kleinen sind noch mind 2 Wochen bei mir, ich will ja sehen, wie sie die Impfung verkraften.
Bis dahin sind sie mind 11-12 Wochen alt, ich denke, dass kann man dann verkraften, da sie eh nur zu zweit oder zu geeigneter Jungkatze vermittelt werden?

Hier der Thread
http://forum.zooplus.de/katzen-tiervermittlung/t-4-tigerkitten-suchen-zuhause-deutschlandweit-plz-86-80209.html#post2105705

:cu:

OK, das ist natürlich i. O., im normalfall werden die Kitten ja mit 8 u. 12 Wochen geimpft, daher mein Einwand.

Bist du im KNW angemeldet? Dann könntest du die Mäuse auch da inserieren.

Ich drück die Daumen. :tu:

Scarlet90
22.06.2011, 18:13
:cu:

OK, das ist natürlich i. O., im normalfall werden die Kitten ja mit 8 u. 12 Wochen geimpft, daher mein Einwand.

Bist du im KNW angemeldet? Dann könntest du die Mäuse auch da inserieren.

Ich drück die Daumen. :tu:


Ja ich weiß! Also selbst wenn sie jetzt nur 1x geimpft werden, werde ich mir die zweit-Impfung bestätigen lassen. Und für den Fall von Nebenwirkungen will ich schon noch vor Ort sein bei den kleinen Mäusen. :hug:

Ja, ich bin im KNW angemeldet, aber iwie blick ich dort überhaupt nicht durch :(

Vielen Dank liebe Manu! Da freut sich die Bande, wenn ihnen jemand die Daumen drückt!

Tuuli
22.06.2011, 18:19
Ja ich weiß! Also selbst wenn sie jetzt nur 1x geimpft werden, werde ich mir die zweit-Impfung bestätigen lassen. Und für den Fall von Nebenwirkungen will ich schon noch vor Ort sein bei den kleinen Mäusen. :hug:

Ja, ich bin im KNW angemeldet, aber iwie blick ich dort überhaupt nicht durch :(

Vielen Dank liebe Manu! Da freut sich die Bande, wenn ihnen jemand die Daumen drückt!


OK, lass dir auch eine Kastrationsgebühr geben, die du zurückerstattest wenn ein Attest vom TA vorgelegt wird das die Mäuse kastriert sind. :tu:

Beim KNW kann ich dir gerne helfen. Inserieren ist da super einfach :tu:

Scarlet90
22.06.2011, 18:22
OK, lass dir auch eine Kastrationsgebühr geben, die du zurückerstattest wenn ein Attest vom TA vorgelegt wird das die Mäuse kastriert sind. :tu:

Beim KNW kann ich dir gerne helfen. Inserieren ist da super einfach :tu:

Ja, das mit der Kastrationsgebühr hatte ich mir auch schon überlegt, wusste aber nicht genau, wie ich das umsetzten soll?

Das mit dem KNW wär super lieb, schreib dir gleich mal ne PN

Tuuli
22.06.2011, 18:50
Ja, das mit der Kastrationsgebühr hatte ich mir auch schon überlegt, wusste aber nicht genau, wie ich das umsetzten soll?

Das mit dem KNW wär super lieb, schreib dir gleich mal ne PN

Hast PN, bzgl. der Kastrakaution tauschen wir uns dann mal per Mail aus. :bl:

Scarlet90
26.06.2011, 14:12
Die Kleinen haben ganz gut zugenommen denk ich ;)
Vll könnt ihr mir mal sagen, ob die Zunahme gut ist oder nicht?

Gewogen wurde am 21.6 und heute...sind also gut 4 Tage gesammt

Kiara: 1230g --> 1380g
Karl: 1215g --> 1480g
Kimbo: 1380g --> 1570g
Kaspar: 1300g --> 1625g

Was ist gut? Was ist schlecht?
Verdrücken tun die Zwerge am Tag (ca.6-22:30 Uhr) zwischen 800 und 1200g NaFu