PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ich weiss nicht mehr weiter,bitte um Hilfe



Sammy´s Dosi
01.06.2011, 21:22
Hallo,ich habe mich hier angemeldet weil ich wirklich langsam keinen anderen Rat mehr habe.

Es geht um meinen Kater Sammy (4,5 Jahre) letzte woche sind wir aus dem urlaub gekommen und er war so lange bei meiner Nachbarin die selbst auch 2 Kater hat.Die drei verstehen sich alle sehr gut von daher alles kein Problem.Nun kamen wir am dienstag wieder und meine Nachbarin meinte das mein Sammy Dolormin extra gefressen hat, circa 1,5 tabletten :mad: sie wäre beim Tierarzt gewesen und der meinte das wäre nun überhaupt nicht so schlimm.Das hat mir nicht gereicht und ich bin sofort mit meinem racker in die Klinik gefahren,die haben ihn durchgecheckt blutbild war soweit ok es ist allen anschein nach gut gegangen er sollte zur beobachtung dort bleiben.Gesagt getan am abend rief die klinik an es geht ihm immer schlechter er würde brechen,fressen und trinken würde er verweigern er bekommt eine Infusion.Alles drum und dran war mein Süßer 4 tage in der Klinik,er schlief viel und trank dann nach 1 tag auch wieder selbstständig.Nun Samstag haben wir ihn heim geholt und seit dem geht es ihm immer schlechter,aus meinem Fidelen Kater ist ein schläfriger schlapper Kater geworden,er mauzt frisst sehr wenig fast gar nicht und trinken auch so gut wie nichts.Er ist nur noch am schlafen,kann kaum die augen aufhalten und auch sonst nimmt er seine Umwelt nicht wahr.Ich war am montag sofort wieder in der Klinik doch die haben mich heim geschickt,das wäre alles normal und man muss sich nicht sorgen.Ich mache mir aber sorgen weil ich mein Sammy so nicht kenne.Er war seit tagen nicht mehr auf dem klo um zu koten das kann doch nun wirklich nicht mehr gesund sein.Doch weder in der Klinik noch beim Tierarzt nimmt man mich für voll.Klar wenn er kaum was frisst das da nicht viel kommen kann aber ich finde das alles nicht mehr so normal ich habe angst das er mir weg stirbt :0( was kann ich noch machen ich weiss mir wirklich nicht mehr zu helfen.

Tuuli
01.06.2011, 21:43
Hallo und :hi:!

Für mich hört sich das irgendwie so an als ob er schlapp ist weil er wenig bis gar nichts gefressen bzw. getrunken hat.

Zieh mal die Hautfalte zwischen den Schulterblättern hoch, bleibt die stehen, dann ist er ausgetrocknet.

Versuch ihm evtl. Hühnerbrühe einzuflößen, zur mot mit einer Spritze - natürlich ohne Nadel und evtl. Babybrei (Hipp Gläschen mit Fleisch) zu geben, zur Not auch über die Spritze.

Ich schreib dir per PN noch einen Tipp.

Ich drück die Daumen für Sammy!
Bitte berichte doch weiter wie es dem Katerchern weiter ergeht.

Sammy´s Dosi
01.06.2011, 21:49
Hallo Manu,

Danke für deine Antwort,ich hab schon einiges gelesen und auch schon hühnchen sein Lieblingsgericht gekocht,hühnerbrühe selbst gemacht aber er geht nicht ran,wenn ich ihn mit der spritze was einflößen will fängt er regelrecht an zu schreien,oder erbricht sich nach 20-30 min wieder.Ich hab den Test gerade gemacht,also ich kann nicht merken das die hautfalte stehen bleibt,sie geht wieder runter,ein kleiner rest bleibt jedoch stehen. Ich bin bald am ende mit meinem Latein.Habe noch Hühnchenbrei von Hipp daheim,werde das jetzt mal versuchen.Danke dir erstmal für deine Tips.

Liebe Grüße
Sammy´s Dosi

Tuuli
01.06.2011, 21:53
Mal ne Frage, was hat er in der Klinik an Medis bekommen?

Und wuede Sammy geröngt? War da was im Darm zu sehen? Irgendwie erscheint mir das recht lange ohne Kotabsatz.

Sammy´s Dosi
01.06.2011, 22:12
In der Klinik hat er, Kohletabletten bekommen und es wurde ein Blutbild gemacht das soweit in Ordnung war und nicht bedrohlich. Sie hatten ihn zu beobachtung dort und haben ihn dann am Abend eine Infusion gegeben. Ein Röntgenbild wurde nicht gemacht.

Ich habe eben versucht den Brei mit einer Spritze zu geben aber wieder ohne erfolg ich packe ihn jetzt ein und fahre in eine andere klinik die ist zwar rund 100km weg aber ich habe angerufen und sie meinten ich soll noch heute kommen sie haben eh bereitschaft.Also mache ich mich ab.

Danke für die Hilfe ich berichte weiter.

Liebe Grüße
Sammy´s Dosi

Tuuli
01.06.2011, 22:14
Bitte lass mal ein Röntgenbild machen wegen Darmverschluss oder so.
Und nimm, wenn du hast, die Befunde mit.

Wir denken an euch und drücken die Daumen.

Meld dich wenn du kannst!

Minione
02.06.2011, 09:26
:bl:, was sagt die Tierklinik?? Geht es der Katze besser?? :bl:

urlaubspfoten
02.06.2011, 11:26
Ibuprofen, Hauptwirkstoff im Dolormin, gehört zu der Medikamentengruppe der nichtsteroidalen Antiphlogistika und kann bei Kleintieren zu schweren Vergiftungen führen. Die toxische also giftige Wirkung setzt bei Katzen bei einer Dosierung von über 50 mg/kg ein. Folgen: Erbrechen, Hämatemesis, Abdominalschmerz, blutiger Kot, Meläna, Durchfall und noch einiges mehr!

Auf deutsch heisst das, der Kater kann massive innere Verletzungen im Darmbereich haben bis hin zur Perforierung der Darmwand, Leber und Nieren können ebenfalls Schädigungen davon getragen haben.

Meines Erachtens hat man in der ersten Tierklinik nicht erkannt wie ernst die Lage wirklich ist. Hoffen wir, dass er zu retten ist.

Quelle: http://www.vetpharm.uzh.ch (http://www.vetpharm.uzh.ch/reloader.htm?clinitox/toxdb/KLT_025.htm?clinitox/klt/toxiklt.htm)

Yvchen
02.06.2011, 11:38
Das ist ja furchtbar. Was sind das denn für TÄ die einen wieder wegschicken obwohls dem Kater offensichtlich schlecht geht. Ich hoffe es geht gut.

rola
02.06.2011, 12:47
Oh Mann, das ist ja schrecklich.

Wie gehts dem Kater jetzt?

lammi88
02.06.2011, 12:56
Ich habe gestern mit Manu telefoniert, als sie den Thread entdeckt hat und hatte gehofft, daß sich hier etwas Neues und gutes getan hat....
Bitte melde Dich mal, wie es dem Katermann geht, ja?

Wolkenpfote
02.06.2011, 13:25
Hoffentlich kann die Tierklinik dem Katerchen helfen! :( ...

Zuckerfee
02.06.2011, 18:26
Ich hoffe mit! :(

marylou
02.06.2011, 18:28
Gibts was Neues?

urlaubspfoten
02.06.2011, 22:42
Wir warten hier alle auf eine Entwarnung, weil wir alle mit Sammy mitfiebern! Bitte gib uns doch Info wie es Sammy nun geht!

Minione
03.06.2011, 17:22
Also entweder ist was Schlimmes passiert oder dies ist wieder ein Thread wo man nie wieder was hört...... :?: :?:
Wobei mir letzteres dann lieber wäre..... :o

Silberwölkchen
15.06.2011, 20:09
Weiß man schon was neues? :(