PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : unterschiedlich große Pupillen



Rasputin
04.02.2003, 18:08
Mein Kater hat ein Augenproblem:
seine Pupillen ziehen sich bei Helligkeit unterschiedlich zusammen. :confused:
Wenn er in der Sonne liegt, ist die rechte Pupille ein ganz schmaler Schlitz, die linke aber zieht sich nicht so weit zusammen.
Ansonsten gibt es keine Veränderung. Die Augen sind klar, die Nickhaut fällt NICHT vor und sie sind auch nicht gerötet oder tränen. Er kann auch gut sehen, jedenfalls verfolgt er bei dem Finger-Test den Finger hin und her.

Ein Besuch beim Tierarzt ergab nichts Neues. Alles soweit in Ordnung, sie kann nichts ungewöhnliches feststellen.
Außer dass sich die Pupillen etwas langsamer zusammenziehen, das sei aber für das Alter von 9 Jahren normal.

Ich finde es trotzdem merkwürdig, wenn sich die Pupillen nicht gleichmäßig zusammen ziehen - oder was meint ihr? :confused:
Hat noch jemand eine "Kapitän-Hook-Katze"?:D

LindaRoHH
05.02.2003, 09:52
Hallo Rasputin,

bei meiner 13-jährigen Katze habe ich vor einigen Monaten ebenfalls festgestellt, dass ihre rechte Pupille sich extrem verlangsamt zusammen zieht und auch nie so schmal wird wie ihre linke. Ich war bei zwei Tierärzten, wobei beide nicht so eindeutug in der Diagnose waren. Der Erste sagte: da ist was geplatzt und stellte zusätzlich eine Überfunktion der Schilddrüse fest. Der Zweite bestätigte die Schilddrüsenüberfunktion und sah einen Zusammenhang mit dem Auge, wobei er von einem Überdruck redete. Der zweite Tierarzt verschrieb mir Tropfen für's Auge, die auch tatsächlich die Pupille positiv beeinflussen. Zusätzlich bekommt meine Mieze auch Schilddrüsentabletten und insgesamt bin ich der Meinung, dass das Augenproblem verbessert ist. Allerdings wird es - laut Aussage vom TA - wohl nie ganz weggehen.
Also mein Vorschlag , falls noch nicht geschehen : Schilddrüsenfunktion prüfen lassen. Solltest Du den Namen der Augentropfen wissen wollen, um sie Deinem TA zu nennen, schick mir einfach eine email.
LindaRoHH@aol.com
Gruss
Linda

Rasputin
05.02.2003, 11:00
Hallo Linda,
die Schilddrüse habe ich jetzt nicht testen lassen. (Vor ein paar Jahren mal, aber da war alles i.O.) Ist aber eine gute Idee, den Test mal zu wiederholen.
Es wäre nett, wenn du mir für den Fall der Fälle den Namen der Augentropfen mal mailen würdest. Dann werde ich das Ganze beobachten und ggf. noch mal zum Arzt düsen.

LindaRoHH
05.02.2003, 11:51
Hi Connie,

ich kann über dieses System keine Email an Dich versenden. Magst Du Sie mir nochmal geben bzw. Dich dafür hier im Forum freischalten lassen? Kann jedoch erst heute abend den Namen des Medikaments senden, da ich erst zuhause nachschauen muss.

Gruss aus Hamburg
Linda