PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Barsch gräbt mein Aquarium um- Hilfe !!!!



EviK
27.04.2011, 19:01
Hallo! :D

Ich habe ein Barschbecken und darunter ein Pärchen melanochromis chipokae.Nur graben die beiden mein ganzes Aquarium um, es sind Berge von Sand in meinem Aquarium, sogar die steine, Pflanzen, Luftsprudler, alles wird ausgegraben. :eek:

gibt es jemand unter euch der auch so lustige Genossen hat?? Was kann ich dagegen tun? Wahrscheinlich gar nix.
Aber irgendwie ist es schon nervig, überhaupt da ich jetzt 2 Krebse bestellt habe, die hoffentlich nächste Woche kommen. Die armen hätten ja gar nirgends die möglichkeit sich zu bewegen, weil alles nur mehr eine Hügellandschaft ist.

Vielleicht kann mir jemand einen Tip geben

LG Evi

Sabine
27.04.2011, 22:43
Mit dem buddeln musst du leben. Es sind eben Barsche, deshalb werden in Barschbecken ja auch die Steinaufbauten auf die Bodenplatte und nicht auf den Sand gestellt.


überhaupt da ich jetzt 2 Krebse bestellt habe, die hoffentlich nächste Woche kommen.
Du fütterst aber teures Futter!

kaahrl
27.04.2011, 22:54
Mit dem buddeln musst du leben. Es sind eben Barsche, deshalb werden in Barschbecken ja auch die Steinaufbauten auf die Bodenplatte und nicht auf den Sand gestellt.
So schaut's aus...
Dafuer bekommt man gratis spitze Mondlandschaften...
Und es ist schon recht cool, wenn Barschi die Ausgrabung (oder Umgrabung?) verlaesst und einem den Sand entgegenspuckt... :o

EviK
30.04.2011, 07:12
Warum teures Futter??? Meine Bekannten haben alle Krebse in Barschbecken!!! Die werden nicht mal beachtet von den Fischen........

Sabine
30.04.2011, 14:09
Auch wenn deine Bekannten bisher Glück hatten, ist bei Barschen immer damit zu rechnen das sie an Krebse gehen.