PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : immer mit Felini Complett mischen



nion75
31.03.2011, 14:25
Hallo zusammen,

Anjali bekommt nun täglich mittags eine Barfmahlzeit ca 100 g. (Rind, Lamm, Pute). Frühs und abends bekommt sie Nafu und manchmal etwas Trofu.
Ich mische die Mittagsmahlzeit mit Felini Complett an und es wird gut angenommen. Nassfutter bekommt Anjali quer Bett. Meist Grau, Macs, Leonardo und Porta 21.

1. Kann ich das Fleisch für die Mittagsmahlzeit immer mit FC mischen?
2. Muss ich noch unbedingt Ballaststoffe zufügen? (Sie mag keine Gurke und Karotte, was anderes habe ich noch nicht probiert)
3. Kann ich die o.g Fleischsorten mischen und dann einfrieren?

Elia
31.03.2011, 14:39
Hi,

1. Ja. Du hast durch die Dosen genug Abwechslung in den Futtersorten.
2. Nein. Es gibt einige Vollbarfer, die komplett auf Ballaststoffe verzichten, wenn es die Katzen vertragen (ich nicht, für mich gehören Ballaststoffe dazu). Du hast durch das Dosenfutter auf jeden Fall genug Ballaststoffe im Gesamtfutter. Meine beiden mögen sehr gern Tomate oder gehacktes Gras.
3. Ja. In den Dosen ist es ja auch meist gemischt, und Katzen vertragen gemischte Rezepte normalerweise sehr gut. Ob man das trennt und sortenrein füttert, ist eher eine Glaubenssache und weniger eine des Vertragens.

wuselkasten
31.03.2011, 14:39
1. Kann ich das Fleisch für die Mittagsmahlzeit immer mit FC mischen?

Finde es auf Dauer zu einseitig. Allerdings sollten die anderen Mahlzeiten das ausgleichen.

2. Muss ich noch unbedingt Ballaststoffe zufügen? (Sie mag keine Gurke und Karotte, was anderes habe ich noch nicht probiert)

Wenn man aus einem Teil des Fleisches und den Ballaststoffen (plus Supplemente) einen Brei/Soße macht kann man die Ballaststoffe darin verstecken.

3. Kann ich die o.g Fleischsorten mischen und dann einfrieren?

Du kannst ganz nach Belieben mischen solange kein Schwein dabei ist :) Einfrieren stellt auch kein Problem dar.

edit: Das Forum hängt, da war Elia schneller ;)

nion75
31.03.2011, 16:02
Für mich ist FC perfekt, da ich nicht die einzelnen Komponente zu fügen und nicht vollbarfen möchte.

@ Wuselkasten: Was würdest du mir empfehlen?

wuselkasten
31.03.2011, 16:08
Für mich ist FC perfekt, da ich nicht die einzelnen Komponente zu fügen und nicht vollbarfen möchte.

@ Wuselkasten: Was würdest du mir empfehlen?

Wenn das für dich und deine Katze(n) passt ists okay :) Ich füttere wenn dann natürliche Supplemente weil ich bei einem Fertigpräparat nicht auf die Richtigkeit vertrauen will. Aber da du sowieso noch 2 Fertigfuttermahlzeiten anbietest passt das schon.
Ich würde dir empfehlen dich langsam und ganz ohne Eile mal in die einzelnen Supplemente einzulesen um auf Dauer abwechslungsreicher zu supplementieren. Wirklich notwendig ist das bei zwei zusätzlichen Fertigfutter-Mahlzeiten jedoch nicht.

nion75
31.03.2011, 16:45
Wenn das für dich und deine Katze(n) passt ists okay :) Ich füttere wenn dann natürliche Supplemente weil ich bei einem Fertigpräparat nicht auf die Richtigkeit vertrauen will. Aber da du sowieso noch 2 Fertigfuttermahlzeiten anbietest passt das schon.
Ich würde dir empfehlen dich langsam und ganz ohne Eile mal in die einzelnen Supplemente einzulesen um auf Dauer abwechslungsreicher zu supplementieren. Wirklich notwendig ist das bei zwei zusätzlichen Fertigfutter-Mahlzeiten jedoch nicht.

Vielen Dank für eure Antworten!

Anjali wird in Zukunft 2 Nafu Mahlzeiten und mittags ihre Barfmahlzeit bekommen.
Mir ist ehrlich die einzelne Supplentierung zu kompliziert. Ich sehe zu das sie immer ein anderes Fleisch bekommt.

wuselkasten
31.03.2011, 19:40
Vielen Dank für eure Antworten!

Anjali wird in Zukunft 2 Nafu Mahlzeiten und mittags ihre Barfmahlzeit bekommen.
Mir ist ehrlich die einzelne Supplentierung zu kompliziert. Ich sehe zu das sie immer ein anderes Fleisch bekommt.

Dann ist doch alles bestens :tu: