PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kleine weiße Tiere im Filter...



Fleescher01
08.03.2011, 05:05
Hallo erstmal...

...als ich jetzt einen Innenfilter außer Betrieb genommen habe, saßen auf dem Schwamm 2 Garnelen. No Prob, aber ich dachte evtl. Nachwuchs und habe ihn vorsichtig in einer Schüssel ausgewaschen. Dabei habe ich echt ca. 20 Babys gefunden. Erst mal alles in ein Glas und gut. Bei Sonne habe ich dann gesehen, das noch etwa 100 ganz kleine weiße Teile (1/4 mm) rumwuselten. Dabei bin ich auf die Idee gekommen dasselbe mit, 2 Matten, aus dem Außenfilter zu machen. Da waren auch massig von den Dingern drin. Also Garnelenküken sind das nicht. Sie werden wohl für den Abbau, von Dreck, im Filter zuständig sein.
Meine Fragen: Wer oder was könnte es sein? Bei der Menge, wäre es doch gut sie zum füttern zu verwenden. Oder?

Wäre nicht schlecht wenn jemand was wüsste.

LG
FL
<Schweißabwischvomvielschreib>:sporty:

Übrigens die Garnelen sind ins Aquarium umgezogen.

Elia
08.03.2011, 20:14
Hallo,

wie sehen die kleinen Tierchen denn aus? Und wie bewegen sie sich fort?

In einem Aquarium gibt es viele Tiere, die im Verborgenen leben, z.B. kleine Würmer, Krebstierchen, Planarien. Sie könnten auch den Weg in den Filter finden, aber primär zuständig für den Abbau im Filter sind Bakterien.

Schau dich mal durch diese schöne Sammlung: http://www.neelies.de/ und dann links auf: USOs und Plagegeister

PS: cooler Avatar :D

Fleescher01
09.03.2011, 15:21
@Elia

Danke erstmal für die Antwort

Sind weiß und so klein, das sie nur aufgefallen sind, weil ich "konzentriert" versucht habe, die Garnelenbabys zu zählen (nicht so einfach, mir tränen heute noch die Augen:cool:) Sie bewegen sich im Zickzack, sind schnell. Habe sie über den Link endeckt.

Klar das mit den Bakterien, mich hatte nur die Menge, der Wuslinge, beunruhigt. Aber Entwarnung, die Ausgesonderten sind hinüber.%-)
Werde in Zukunft, beim Filterreinigen, ein Auge zudrücken:man:.

Ich dachte den (Wach)-Avatar könnte ich in einem Zooforum gebrauchen. man weiß ja nie was für Tiere sich hier rumtreiben.

Man liest sich, habe noch einige Fragen.

Fl