PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : eigentlich Stubenrein



Mellearis
22.02.2011, 16:07
Hallo

Ich habe einen Welpen der etwa 6 Monate alt ist.
Soweit ist er stubenrein.

Er bleibt auch paar Stunden alleine wo er einhält.
Außer er kann auf die Couch.
Die verpieselt bzw markiert er dann total voll oder setzt Kot drauf ab.
Deshalb sperren wir den Bereich ab das er nicht zur Couch kann.

Aber manchmal mogelt er sich dann iwie durch.
Geht das iwann mal vorbei das man den Couchbereich offen lassen kann und er da nichts mehr voll macht.
Am anfang hat er die auch immer voll gemacht wenn wir daheim waren und nur mal kurz aus dem Zimmer gingen.
Das klappt nun eigentlich das er dann nichts macht.


Und eben hat er schön gespielt auf seiner Decke vor dem Gartenfenster und lässt dann einfach den Urin laufen.
Als ich dann laut Nein sagte hörte er auf und ich hab ihn raus gelassen wo er dann weiter sein Geschäft erledigt hat.

Also ist er dann doch nicht stubenrein oder was meint ihr?

Ist schon etwas nervig ständig was weg putzen zu müssen.

grüße Melle

tazi
22.02.2011, 16:09
Wie lange sind ein paar Stunden?

ich pers. würde einen 6 Monate alten Hund max.30 Minuten am Tag alleine lassen.

Und eben hat er schön gespielt auf seiner Decke vor dem Gartenfenster und lässt dann einfach den Urin laufen.

Er hat es vergessen :-) Schimpfen würde ich nicht. sondern regelmässig rausgehen und draußen dann lobe loben loben

Mellearis
22.02.2011, 16:14
so etwa 3 stunden
ist leider arbeitstechnisch net anders möglich.

und nachts möchte er auch lieber alleine unten schlafen, und da ist er ja dann quasi auch allein
und das dann 7 stunden die er auch zu 99% immer durchhält.

ja ok hat er vergessen eben beim spielen.
hab ihn ja auch net geschimpft, sondern laut nein gerufen.
dann hört er ja auch direkt auf zu pinkeln.

tazi
22.02.2011, 16:23
Hast Du ihn draußen auch gelobt?

Mellearis
22.02.2011, 16:59
klar er wird draußen immer gelobt.

meißtens mit leckerlis, da nur worte ihn dann doch nicht zu sehr interessieren ;-)

Mellearis
22.02.2011, 17:42
aber das ist ja auch net so schlimm...

was ich net verstehe ist einfach das mit der couch, warum er das macht
wie man es ihm abgewöhnt.

Odin09
22.02.2011, 19:47
aber das ist ja auch net so schlimm...

was ich net verstehe ist einfach das mit der couch, warum er das macht
wie man es ihm abgewöhnt.

Das dürfte schwierig werden, du kannst mal versuchen mit Essig Essenz die Couch komplett zu reinigen, wenn die Couch das aushält. Ansonsten hilft nur eins, Couch entsorgen. Da er da ja schon öfter hingemacht hat und die Duftstoffe da drin sind die ihm sagen ey da hab ich hingemacht da kann ich wieder, wird er da wohl immer hinpieseln. Die Couch ist quasi zu seinem Klo geworden. Wenn du es nicht schaffst die Duftstoffe komplett zu beseitigen, was ich als sehr schwierig ansehe, wirst du ihm das nicht ohne weiteres abgewöhnen können.

Flamingo2410
22.02.2011, 19:49
Das dürfte schwierig werden, du kannst mal versuchen mit Essig Essenz die Couch komplett zu reinigen, wenn die Couch das aushält. Ansonsten hilft nur eins, Couch entsorgen. Da er da ja schon öfter hingemacht hat und die Duftstoffe da drin sind die ihm sagen ey da hab ich hingemacht da kann ich wieder, wird er da wohl immer hinpieseln. Die Couch ist quasi zu seinem Klo geworden. Wenn du es nicht schaffst die Duftstoffe komplett zu beseitigen, was ich als sehr schwierig ansehe, wirst du ihm das nicht ohne weiteres abgewöhnen können.

:tu::tu::tu:

Besser könnte man es nicht sagen

Mellearis
22.02.2011, 20:21
also is ne ledercouch, recht gut abwaschbar und war zu teuer um sie zu entsorgen

habe die schon mit vielem abgewaschen was den duft überdecken tut, aber wie man sieht hats net geholfen.

aber wenigstens macht er das net mehr wenn ich nur mal 15 minuten in nem andren zimmer bin

Ryhinara
22.02.2011, 20:52
Ich empfehle dir "UrinFrei". Das bekommst du bei dir in der Apotheke. Es zerstört die Gerüche und überdeckt sich nicht einfach. Kannst es ja damit mal probieren. Das haben viele Katzenbesitzer daheim (auch ich :D ).

Odin09
23.02.2011, 01:09
also is ne ledercouch, recht gut abwaschbar und war zu teuer um sie zu entsorgen

habe die schon mit vielem abgewaschen was den duft überdecken tut, aber wie man sieht hats net geholfen.

aber wenigstens macht er das net mehr wenn ich nur mal 15 minuten in nem andren zimmer bin

Überdecken reicht da nicht, ein Hund kann 1000 Grüche unterscheiden, somit fällt es ihm nicht schwer seinen eigenen festzustellen zumal er 40-100 mal besser riechen kann als ein Mensch.
Ich mein du kannst ja das UrinFrei mal austesten, aber ich glaube nicht das es was bringt, mal abgesehen davon das ICH nicht auf einer Couch würde sitzen wollen die mein Hund ständig als Klo benutz, aus rein hygienischen Gründen schon nicht, und wenn ich dran denk das auch noch der Besuch sich drauf setzt, ne da würde ich die lieber entsorgen, egal was die gekostet hat.

sphynxcat
27.02.2011, 16:33
es gibt keine besseren reinigungsmittel als diese hier: www.stinkstop.de darauf schwören züchter...und ich habs probiert und muss sagen das zeug is der knaller!!!

vergiss alles was man kaufen kann...da hier hilft wirklich...