PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hühnerteile ^^



Akashas
13.02.2011, 15:28
Huhu

Also mir wurde gesagt dass Hühnerhälse ganz nett für Katzen wären, weil sie da lange was zum drauf rumknabbern haben .. allerdings hab ich noch nie welche im Supermarkt gefunden.. und dann seh ich gestern beim Einkaufen im Kühlregal ne ganz große Packung "Hühnerkrägen" .. Natürlich hab ich die gleich mal gekauft.. Jetz is aber meine Frage: sind Hühnerkrägen eh Hühnerhälse oder is das was anderes? Und wenn, dann kann ich die auch bedenkenlos an meine Mietzen verfüttern?

Ich persönlich bin nicht soo der Fleischfan und ich hab ehrlich gesagt nicht viel Ahnung wie die ganzen Teile heißen bzw was der Unterschied is, darum vergebt mir meine komische Frage, aber ich frag lieber, als das ich ihnen vielleicht was vorsetz, was nicht ideal is.. ;)

Catheart
13.02.2011, 15:40
Hallo

Hühnerkrägen hab ich noch nie gehört.

Kannst du mal ein Foto machen und einstellen? :?:

Katzenzahn
13.02.2011, 15:57
Ich weiß nicht, wer immer Hühnerhälse empfiehlt.
Besser sind Hühnerflügel, auch wenn die Knochen da drin ein bissel dicker sind.

An Hühnerhälsen ist das Verhältnis Fleisch zu knochen ungünstig.
Speziel, wenn sie auch noch ohne Haut sind.

Flügel sind da wirklich besser.

Hühnerkrägen hab ich auch noch nie gehört oder gelesen, ist das evtl. ein österreichischer Begriff.
Ich kaufe, wenn ich was unbekanntes sehe, lieber erst mal ne kleine Packung oder lasse es ganz.:D:cool:

Akashas
13.02.2011, 17:01
Ich weiß eben nicht .. :?:

Naja, war eh nur ne 0,5kg Packung .. ;)

Hier mal ein Link zum anklicken wies in der Packung aussieht:
http://img141.imageshack.us/i/handyfotos2001.jpg/

Und hier mal ein Kragen einzelnd:
http://img690.imageshack.us/i/handyfotos2002.jpg/

Catheart
13.02.2011, 17:02
Japp, Krägen sind Hälse :D

Elia
13.02.2011, 17:08
Hi,

ich hab grad nicht im Kopf, was du sonst so fütterst. Ich füttere nie Hälse pur, wegen des schon angesprochenen hohen Knochenanteils. Hälse gibt es nur mit zwei Gewichtsanteilen reinem Fleisch dazu. Einmal wöchentlich als Snack mit Fleisch vermischt wäre ok, wenn du sonst Fertigfutter fütterst.
Oder alternativ in das Barffutter eingerechnet als fleischige Knochen gemischt mit der doppelten Menge Muskelfleisch.

Flügel würde ich wöchentlich einen ganzen je Katze geben, bei denen besteht keine Gefahr auf Knochenkot. Du mußt ihren Calziumanteil nicht mit Fleisch verdünnen ^^

Akashas
13.02.2011, 17:45
Eigentlich fütter ich meistens Nassfutter.. aber ab und an gibts schonmal was leckeres fleischiges und ich wurde das auch gerne mit der Zeit dann dementsprechend steigern .. :)

Mhm, dann das nächstemal doch besser wieder Hühnerflügel .. wobei meine da die Knochen garnicht mitfressen, vor allem mein Kater nagt das feinsäuberlichst vom Knochen runter und lässt den dann liegen..

Die Hälse waren aber eh nicht sooo der Hit muss ich sagen, mein Kater hat nen halben gefuttert, die ander Hälfte hat die Kleine nur bespielt und meine Große hat dann nochmal 3mal drauf rumgekaut und festgestellt, dass ihr das doch wohl zu anstrengend zu fressen is .. wobei sies immerhin schonmal probiert hat, das is immerhin mehr als sonst. :)

Die wardern dann wohl in die Tiefkühltruhe und dann gibts nur mal ab und an einen :)

marylou
13.02.2011, 19:24
Die wardern dann wohl in die Tiefkühltruhe und dann gibts nur mal ab und an einen :)

Oder du kochst sie in wenig Wasser, löst das Fleisch von den Knochen (gekochte Knochen in den Müll) und dann gibts lecker Hühnerbrühe mit Einlage für die Miezen :D

wuselkasten
13.02.2011, 19:46
Ich füttere gewolfte Hälse und dazu 2/3 Fleisch ohne Knochen. Gibts bei dubarfst . eu anz leichte Grundrezepte mit Knochen :)
Meine Mira kommt auch nicht mit ganzen Hälsen zurecht und Amy nimmt dann lieber das Fleisch was danebenliegt. Warum soll sie sich abmühen ;)
Daher gibts die gewolft.

Akashas
14.02.2011, 14:00
Oder du kochst sie in wenig Wasser, löst das Fleisch von den Knochen (gekochte Knochen in den Müll) und dann gibts lecker Hühnerbrühe mit Einlage für die Miezen :D

Mhh.. das klingt irgendwie sehr lecker, ich glaub das werd ich mal an ein paar Hälsen austesten, noch hab ich sie im Kühlschrank :)
Danke für den Tipp!

Bei dubarfst muss ich mich mal auch ein bisschen einlesen, wenn ich daheim bin :)

Zuckerfee
14.02.2011, 16:44
Hier muss das Hühnchen das heiße Wasser nur berührt haben und es verliert mit einem Schlag jeglichen Geschmack und Essbarkeit :D