PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mein Barsch verliert an Farbe :(



boehmie
04.02.2011, 14:03
Hallo,
mein Barsch Melanochromis auratus (Türkisgoldbarsch) Weiblich verliert seit gestern immer mehr und mehr an Farbe :(
Die fische (Fiederbartfels, zebrabuntbarsch) sind momentan auch sehr nervös/agressiver wie sonst, graben meine ganzen künstlichen pflanzen aus.
Kann auch nicht recht sehen, ob die Weibchen vielleicht trächtig sind, soweit wie ich weiß sind es ja maulbrüter.
habe das Aqua erst seit 3 Wochen und kenne ich daher nicht so gut aus mit allem...

Lg

Elia
05.02.2011, 11:21
Hallo,

kannst du die Wasserwerte messen? Nitrit und Nitrat?

Daß sie jetzt anfangen zu buddeln und sich zu zanken, kann ganz normal sein. Sie haben jetzt den Umzugsstreß verdaut und beginnen damit, Reviere abzustecken. Dein Becken ist ziemlich klein für so viele Revierfische. Keine der Barscharten ist für ein typisches Barschbecken geeignet :o
Ich würde versuchen, sie so schnell wie möglich zu vermitteln.

boehmie
06.02.2011, 14:51
Nitrit und Nitrat ist ok das einzigste was ist, das zuviel kalk im wasser ist.
ich werde so schnell wie möglich versuchen den nachwuchs weg zu bekommen, weil der wird von tag zu tag auch immer größer...