PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hund ist unruhig



juppy
04.02.2011, 12:15
Hallo bin heute zum ersten mal in diesem Forum.
Ich hab mal eine Frage. Wir haben seit 4 Wochen einen Yorkymischling aus
einer Massenhaltung in Belgien.Es ist ein kastrierter Rüde und er ist ein Jahr
alt. Er versteht sich mit allen, ob Menschen oder Hunden. Nur zu Hause ist
er sehr unruhig, rennt ständig hin und her und springt sofort auf wenn nur
einer aufsteht. Auch hat er keine Ruhe sich mal mit einem Knochen zu
beschäftigen. Unsere Tierärztin meinte, er sei wohl zu früh kastriert worden.
Auch macht er am Tag 4-5 Häufchen, manchmal auch ziemlich dünn.
Wurmkur ist gemacht worden.
Vielleicht weiß einer von Euch was wir da machen können, um ihm zu helfen.

kalle1
04.02.2011, 13:40
Hallo,wir haben selbst eine ängstliche Hündin und als wir sie bekamen,war es genauso,wie bei euch.Erst als sie richtig angekommen war,hat es sich gelegt.Ich denke,das er sich noch nicht 1oo%eingewöhnt hat und deshalb noch unsicher ist.

Lastrami
04.02.2011, 18:01
@juppy
das mit den Häufchen könnte auch am falschen Futter für ihn liegen... was bekommt er denn?
Ich würde vielleicht mal Hühnchen und Kartoffeln kochen und ihm das mit Joghurt vermischt geben. Damit der Darm mal zur Ruhe kommt... eine Wurmkur kann den Darm auch sehr belasten. Und seine Ernährung wird früher auch nicht die Beste gewesen sein....:cool: Wenn es nicht besser wird würde ich Kot von 3 Tagen sammeln udn die mal zur Untersuchung abgeben. Vielleicht hat er noch "Untermieter" die durch die Wurmkur nicht abgetötet worden sind. Aber nicht einfach noch ne Wurmkur hinterher sondern erstmal Kot untersuchen lassen.

Das er so unruhig ist kann einfach das neue, ungewohnte sein oder er hat "Bauchgrummeln".

Versuche ihm doch mal Bachblüten zu geben. Die Notfallmischung. Vielleicht schlägt er darauf an und es erleichtert ihm den Start in ein neues gutes Leben.

Das es an einer zu frühen Kastra liegt glaube ich nicht. Meiner kommt auch aus dem Tierschutz und ist auch sehr früh kastriert worden. Er war aber deshalb nicht unruhig...

Was machst Du denn wenn er so unruhig ist?

LG und viel Geduld.
Pia:bl:

Biene Maja
04.02.2011, 18:08
Na ja ich denke er ist auch erst 4 Wochen da......der braucht vielleicht auch noch ein wenig Zeit um sich einzufinden........

juppy
04.02.2011, 19:03
Hallo, vielen Dank für eure Antworten,
Mit den Bachblüten ist vielleicht eine Möglichkeit. Wir gehen viel mit Ihm raus oder er
kann im Garten rumrennen auch bei schlechtem Wetter. Das gefällt Ihm gut.
Futter bekommt er Royal Canin für kleine Hunde. Das frißt er ganz gut.
Vielleicht braucht er wirklich noch Zeit sich ein zu gewöhnen.

Gruß Juppy

shelly
04.02.2011, 21:54
Hallo Juppy,

hallo erstmal in der Runde.

Das unruhig sein kenne ich besonders von meinem Deutschen Schäferhund. Hier habe ich die Erfahrung gemacht, dass es meistens am Futter selber liegt. Hier würde ich es durch ein höherwertiges ersetzen und das RC absetzen. Desweiteren spricht das viele Koten für die schlechte Verwertung des Futters.
Bei meinem DSH hats ca. 1 Jahr gebraucht bis er wirklich ruhiger wurde, auch hier wars nicht nur mit dem Futter alleine getan, sondern auch mit der Beschäftigung.

Desweiteren hätte ich noch eine Frage zu der Beschäftigung. Wie lastest du ihn aus, körperlich wie geistig? Was machst du mit ihm? Nur Gassi gehen und rumrennen (alleine?) bringt nichts.

Desweiteren würde ich mir entweder einen guten Trainer oder THP (Tierhomöopathen) ins Haus holen, um die ganze Sache mal von jemanden neutral beurteilen zu lassen.

P.S.: Hier einige Gute Trockenfutter Sorten: Josera, Köbers, Markus Mühle, Nutro, Grau, Platinum, Wolfsblut, Granatapet, Luposan, Lupovet, Lukullus, Canis Natural, einige Sorten von Bestes Futter, CanisAlpha, Puffins von Schecker, Magnusson, Terra Canis, K9 Natural, Yomis

juppy
05.02.2011, 08:46
Hallo

Natürlich beschäftigen wir uns mit Ihm. Da er nichts kennt versuchen wirs mit Bällchen
wieder bringen, Leckerchen verstecken usw. Klappt auch teilweise schon ganz gut.
Hab mal eine Frage. Wo bekomme ich die genannten Futtersorten, im Zoogeschäft ?

Gruß Juppy

Grimi
05.02.2011, 09:56
Die Sorten bekommst du entweder hier bei zooplus, oder aber bei w w w .futterfreund. d e.

juppy
05.02.2011, 13:30
Hallo

Danke für deine Jnfo. Werde mich da mal umschauen.

Gruß Juppy