PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frisches Rohes Rindfleisch?



Savannah
11.05.2002, 23:13
:) Liebe Katzenfreunde!

Ich habe eine Frage: Ist es in Ordnung, wenn ich meinen Katzen rohes Rindfleisch zum fressen gebe (2-3 mal pro Woche)?

Liebe Grüße,
Savannah & Co

Christiane
12.05.2002, 12:45
Also, mein TA empfahl mir, ein bis 2 Stck. wegen der Zähne roh zu füttern. Es wirkt wie eine Zahnbürste.

Meine mümmeln aber ziemlich daran herum, Pute o.ä. schmeckt ihnen eindeutig besser....Und Tartar rühren die GAR NICHT an....

Ich weiß ja nicht, wieviel Du fütterst. Größere Mengen sollten gekocht werden. Verträglicher ist auf alle Fälle Geflügel oder mal (auch in Maßen!) Fisch..

Zora
12.05.2002, 16:59
Hallo Savannah! Meine Katzen sind total verrückt nach rohem Rindfleisch wie z.B. Tartar. In Zeiten von BSE muss man mit sich selber klären, ob man es geben möchte oder nicht.
Schweinefleisch ist absolut verboten! Die Tiere können die Aujetzkische Krankheit bekommen.
Bei Pute oder Hähnchen - wie es Christiane macht - solltest Du aber auch sehr vorsichtig sein. Puten und Hähnchenfleisch ist in Deutschland - dank Massentierhaltung - mit Salmonellen belastet. Diese werden erst durch Erhitzen abgetötet. Deswegen würde ich das meinen Katzen auf keinen Fall roh geben.
Tip: Meine lieben Lammfleisch!

Savannah
12.05.2002, 19:56
Halo!

Also es ist okay das ich meine beiden Rohes Rindfleisch geben.Meine beiden katzen ist wirklich verrückt nach rohes Rindfleisch.Ich gebe die beiden,kleine stücken geschnitten ungefahr 180gm für beide Katzen 2-4 mal pro Woche,TroFu und NaFu von Nutro und Precept.Fisch und Hünchen(gekocht) mag die beide nicht also gibt ich dem überhaupt nicht mehr.Ich werde auch keine rohes fisch oder hünchen geben wegen Samonella also nür rohes Rindfleish.Der rat zum fütterung auf rohes Rindfleisch habt ich von ein paar befreundet züchter bekommen.Vielen dank für eure Rat troztdem!:)

Liebe Grüße,
Savannah & Co

phoebe
14.05.2002, 14:13
Hi Savannah,

Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, friere das Rindfleisch für drei Tage ein und füttere es dann erst (natürlich aufgetaut und Zimmerwarm). Viele Keime werden auf diesem Weg abgetötet. Trotzdem Finger weg von Schweinefleisch und rohem Geflügel.

phoebe

happy-cat
15.05.2002, 13:51
Gebe meinem kleinen Kater 2 mal die Woche 2 halbierte Hühnerherzen. Da muß er ordentlich kauen. Die Zähne werden etwas gereinigt und er liebt die Dinger. Übrigens auch gedünstet. Glaube aber die TÄ hören das nicht so gerne.

isis
28.05.2002, 20:42
Hallo!
Habe vor kurzem etwas über BARF gelesen. War sehr Interessant. Habe meinen beiden Katzen schon vorher hin und wieder rohes Rindfleisch gegeben. Hierauf reagiert besonders meine Katze Isis immer wieder mit Begeisterung. Da wird sie echt zum Tier. Das Dosenfutter wird immer brav aus dem Napf gegessen und mit dem rohem Fleisch läuft besonders Isis wie mit einer Trophäe durch die Wohnung zu einem ruhigen Platz, wo das ganze dann verzehrt wird. Habe jetzt mal Kaninchenfleisch (Rippenbogen) getestet. Volltreffer! Trotz der Knochen ("habe mir ein bisschen Sorgen gemacht") war hinterher alles verputzt;)
Kann mir auch nicht vorstellen, das rohes Fleisch so schädlich sein soll (Ausnahme: Schweinefleisch). Also testet mal:p:cool:

Flöckchen
05.06.2002, 14:16
Hallo zusammen,

meine Alternative zum Rindfleisch ist seit BSE Pferdefleisch. Ich weiß, das wird jetzt einige von Euch schocken und ich muß zugeben, dass es mich enorm viel Überwindung gekostet hat beim Pferdemetzger einzukaufen.

Bis vor ein paar Wochen hab ich immer meinen Mann vorgeschickt um 150 g Pferdegulasch zu kaufen. Neulich musste ich selber gehen...... war schon ne Überwindung. Aber ich hab mir dann gesagt, dass es für meine Hausmonster ist und dass es Raubtiere sind (auch wenn sie in freier Wildbahn sicher nie auf die Idee kommen würden ein Pferd anzufallen :D ).

Ich kann Isis nur zustimmen - das Fleisch wird durchs Haus getragen und sogar ICH werde angeknurrt wenn ich es wagen sollte danach zu greifen!

Aber den Tip mit dem Kaninchen werde ich auch mal ausprobieren!
@ Isis hast Du die Knochen überhaupt wiedergefunden? Ich hab Muffe, dass sie sie im ganzen Haus verstecken!

LG
Conny

Savannah
05.06.2002, 20:10
Liebe alle Katzenfreunde!!

Vielen Dank für alle eure interresante tips und meinung!!Also meine beide trägt die Rindfleisch nicht weil es ist immer in kleine stückchen geschnitten oder als Hackfleisch!! :DMeine beiden mag nür Rohes Rindfleisch(inkl.NaFu und TroFu von Precept , Nutro und Miamor),alle anderer bleibt ins näpfe liegen.:confused:

Für einige monate frisst die beiden NaFu von Precept und Nutro ungern,bleibt sehr viel übrig sehr oft.Immer wenn ich der Futter mit Vitamine flocken mischen oder gestreut dann frisst die beiden überhaupt nicht,wirklich schade! :( .Was kann ich nur machen?Ich gebe jetzt nür TroFu und die Dosen Futter bleibt nür in der Kucheschrank.Irgend welche idee das die beide NaFu wieder frisst?Danke voraus!:)

LG,:)
Savannah & Co

Nina
09.06.2002, 17:10
Hallo, Savannah!
Ungeliebtes NaFu wird von unseren Tigern trotzdem verschlungen, wenn ich ein bißchen Kaffeemilch oder etwas Flüssigkeit von Thunfisch in Wasser darüber gebe. Hat bei uns immer bestens funktioniert!
Viel Glück.
Grüße, Nina:cool:

Savannah
09.06.2002, 21:33
Hi Nina!

Ich habe schon vorher auch mit einbißen warmers Wasser ins NaFu zugeben aber troztdem ohne erfolg:( .Meine beiden mitzis ist extreme schlecker und die beiden fressen am liebsten nur Rohes Rindfleisch und NaFu bleibt jedes mal übrig und muss ich immer weg schmiesen die nächsten Tag:mad: !Ich habe auch mit diese fisch öl probiert aber das auch ohne erfolgt.ich weiss es nicht mehr und ich bin am ende mit ideen wie kriegt ich die beiden NaFu zum geniesen.Ich weiss das meine beiden mag NaFu nicht so gern deshalb futtert ich nur 2-3 mal pro Woche NaFu und jeden Tag TroFu und Rohes Rindfleisch.Naja,wenn die beiden NaFu nicht mögen dann will ich die beiden auch nicht drängen. ;)

LG,
Savannah & Co:)

Nina
09.06.2002, 22:28
Hallo, Savannah!
Probier es doch mal wirklich mit der Kaffeemilch! Damit wurde sogar das absolut gehaßte Light-Futter gefressen. Diesen "Trick" hat mir jemand aus dem Tierschutz verraten. Damit können laut deren Erfahrungen selbst die "fürchterlichsten" Gourmets zum Futtern verführt werden.
Viele Grüße, Nina:cool:

Savannah
09.06.2002, 22:47
Hi Nina!

Also ich werden es ausprobieren.Ich weiss es nicht wieso schmeck meine beide mitizs nicht NaFu von Nutro und Precept aber TroFu akseptiert die beide super gut sogar:).Ich glaube diesen beiden sorten von NaFu ist die beste Nafu marken oder? :confused:

LG,
Savannah & Co

Savannah
10.06.2002, 16:12
Hi Nina!

Ich habe schon gestern abend probiert mit Kafee Milch ins NaFu zum mischen und es funtioniert auch überhaupt nicht!:(
Ich denke die beide mögen in moment überhaupt nicht NaFu in Pastete das wegen warte ich auf die Nutro Minis von zooplus zum bestellen.Zur zeit futtert ich die beiden Miamor Finer Filets und das auch schmeckt die beiden nicht so.:mad: was für ein schlecker maüschen!Naja,ich konnte gar nichts mehr machen.Danke troztdem für deine Ideen.:)


LG,
Savannah & Co

Nina
11.06.2002, 22:31
Hi, Savannah!
Tut mir echt leid, das ich dir gar nicht helfen konnte!!!
Schreib mir doch mal, wenn du etwas gefunden hast, das deine Schleckermäuler zum Futtern verführt. Würde mich echt interessieren!!!
Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Erfolg dabei!
Liebe Grüße, Nina

Savannah
12.06.2002, 20:40
Hallo Nina,

Die einzige Futter das meine beiden Mitzis interresiert für ist nür Rohes Rindfleisch und TroFu von Nutro,Precept und RC.Naja,besser als gar nichts;) .Was für eine rasse Katzen hast du denn?Schön Abend noch!!:)


LG,
Savannah & Co

Nina
13.06.2002, 03:51
Hallo, Savannah!
Ich habe drei stinknormale Feld-Wald-und Wiesenkatzen, auch EKH genannt. Unsere Dicke ist eine sogenannte Glückskatze:oben Schildplatt und unten überwiegend weiß; der größere Kater ist pechschwarz, abgesehen von einem weißen Fellbüschel auf dem Bauch und der Kleinste ist rot getigert mit weiß. Wenn du magst, schick ich dir mal Bilder von meinen "Schätzen"!
Die sind aber auch ohne Stammbaum schlimmer verwöhnt, als so manche Rassekatze...Die drei genießen ihr Leben als Prinzessin und Prinzen und ich tu auch alles, damit sie dieses Gefühl immer haben. Das Beste ist immer gerade gut genug für meine Schönen. Sie schlafen in unserem Bett und bekommen ausschließlich Premiumfutter und gaanz viel Liebe. Natürlich auch Leckerchen wie Thunfisch in eigenem Saft etc
Mein Mann meckert manchmal aus Spaß, das unsere Katzen besser leben als er....Aber er meint das nicht so.
Hast du denn inzwischen etwas gefunden, was deine Katzen mögen?!? Was für Katzen hast du denn? Ich hoffe, du brichst nicht jeden Kontakt zu mir ab, weil meine Katzen keinen dokumentierten Stammbaum haben?!?
Liebe Grüße, Nina:cool:

Savannah
13.06.2002, 18:50
Hi Nina,

Ich habe auch vorher 2 wünderschönen normale(EKH) Katzen,auch eine Kater weiss+rot getigert und eine ganz schwarzes mädchen mit eine weisse punkt am brust.Beide was letzte jahr gestorben von auto unfall und herzanfakt:(:.Die beide war nur 4 und 5 jahre jung und freigange.Ich war sehr sehr traurige :( .Ich habe mich sehr viel daruber gedacht ob ich neu Katzen habe möchte nach dieses trauma und ich kann einfach ohne Katzen gewohnt so habt ich 2 BKH gekauft von seriosen züchterin und sind sehr glücklich damit mit die beiden :D.Die beiden bleibt nür ins Haus für die reste ihre leben.Mein mann sagt auch immer das ich meine beiden Mitzis verwohnt mehr als ihn ;) ,und das ist auch wahr aber ist recht so;) .Das heißt aber auch nicht das ich mein mann nicht liebe :D .Hey,wenn du willst kannst du mich e-mail schreiben.Meine e-mail add sind in meine unter zooplus profil zu sehen.Ich werde gerne mit dir über Katzen Bilder u.s.w austauschen! :D
LG,Savannah & CO

teffito
14.06.2002, 17:28
Hallo Savannah,

Ich habe wirklich nichts dagegen, wenn man seine Katzen verwöhnt, meine lebt schließlich auch wie der Mops im Paradis.
Aber wenn Du Deine süßen an eine bestimmte Futtersorte gewöhnen willst, musst Du konsequent bleiben.

Ich weiß wovon ich rede. Mein alter Kater hat ein Nierenleiden und muß Diätfutter bekommen. Die ersten zwei Wochen ging es gut, dann: Futterverweigerung.
Da ich meinen süßen nicht hungern lassen wollte, hab ich ihm wieder sein altes Trockenfutter gegeben, welches gar nicht gut für ihn ist. Der Tierarzt meinte, damit hat er genau das erreicht, was er wollte. Also habe ich die letzte Woche nur Diätfutter gegeben. und was soll ich sagen? Seit zwei Tagen frißt der Herr wieder!!
Was ich damit sagen möchte ist: verwöhnen gut und schön, aber lass Dir von den katzen nicht auf der Nase herumtanzen.

Grüße,
Steffi

Nina
14.06.2002, 23:05
Hi, Savannah!
Unter deinem Profil bei zooplus konnte ich dir nicht schreiben.
Ich habe gerade an zooplus geschrieben, damit meine E-mail -Adresse an dich weitergegeben wird!;)
Würde mich sehr über eine Antwort freuen!!! Dann kann ich dir auch Fotos von meinen " pelzigen Engeln" schicken...:p
Ich hoffe, du schickst dann auch Bilder von deinen Schätzen!!!
Liebe Grüße, Nina:cool:

Savannah
16.06.2002, 22:41
Hi Nina!

Meine e-mail add is:RPojar@aol.com.Jetzt kannst du mich mail schicken.Ich denke es wird beim zooplus dauert bis ich deine e-mail addresse bekommen oder?:D Ich freuen mich schon von dir zu horen.:)

Liebe Grüße,
Savannah & Co

Savannah
16.06.2002, 22:52
Hi Steffi,

Was du gesagt habe ist auch richtig aber abwechslung ist doch immer gut.Wir menschen brauche auch manchmal oder immer ofter abwechslung am essen u.s.w. und genauso wie die Katzen;) glaubt ich.Ich lässt meine Katzen nicht an mich herumtanzen sondern mehr an futter auswahl und abwechslung:D.Danke troztdem fur deine meinung. :)

LG,
Savannah & Co

Soli
27.06.2002, 14:21
Hallo!!!

probiere es auch mal mit frischem Rinderherz. Da ist mein Kater ganz verrückt nach....würde er sich am liebsten nur noch von ernähren!!:D
Ich denke aber öfter als 2 mal solltest du es pro Woche nicht füttern.

Liebe Grüße

Savannah
27.06.2002, 14:47
Hallo Martina,

Danke für dein tip aber ich futter mein Katzen nur Rohes Rind Fleisch.Alles anderer habt ich schon mal probieren und Innerien futter ich überhaupt nicht weil es nicht gut für Katzen ist habt ich gelesen und gehört von TA.

LG,
Savannah & Co