PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : brauche dringend hilfe bei einem zweghamster......bitte lesen



dany-chan
31.01.2003, 18:28
hi,

ich habe vor kurzem ein zwerghamster mänchen bekommen.
das problem ist nur das es etwas scheu ist. es läuft zwar schon neugierig herum aber hat kein vertrauen zu mir.
:(
ich wollte auch gleich auf diesem wege fragen was ich dagegen tun kann. tipps wären sehr hilfreich.

wie halltet man so inen zwerghamster richtig, so das er einem nicht aus der hand fällt oder runter springt?:confused:
den ich habe das gefühl ich halte es nicht richtig, da es zu viel zapelt und mir richtig leid tut.
ich hoffe irgendjemand kann mir da weiter helfen.

mit verzweifelten grüßen dany-chan

:(

kullerchen
05.02.2003, 11:40
Hallo!

Am besten setzt du den Hamster in deine geöffnete Hand und machst dann mit der anderen eine Art Höhle drumrum. da fühlt sich der Hamster auch sicherer. Oder du setzt ihn an deinem Körper und stützt ihn mit der einen Hand unterm Po und mit der anderen HAnd am Rücken sodass er nicht runterkippen kann. Dass er zappelt ist völlig normal, da er dich ja noch nicht so gut kennt und wie du sagts auch noch scheu ist. Solange er noch nicht richtig zahm ist solltest du ihn ohnehin nicht in die Hand nehmen. Nur wenn er alleine auf deine Hand krabbelt kannst du ihn so rausnehmen. Ansonsten würde ich eine Pappröhre in den Käfig legen, warten bis er rein krabbelt und dann mit sammt der Röhre rausheben. So kannst du ihn auch wieder "einfangen" vom Auslauf ohne ihn in Panik zu versetzen.
Ich hoffe ich konnte dir helfen.

kullerchen

sony
05.02.2003, 14:36
Hy Dani-Chan!

Mach dir blos keinen Streß, der Hamster meiner Schwester hat fast ein halbes Jahr genraucht um Zahm zu werden und heute ist er ein supi Schmusebär.

Ansonsten möchte ich mich meiner vorrednerin kullerchen Anschließen, die hat dass ja schon toll erklärt.

Achso, noch was:

HERZLICH WILLKOMMEN IM FORUM!!!!!!!:) :) :) :D :) :) :) :D :D :) :) :) :) :)

Und dass du hier ganz viele tolle Tipps kriegst!;)

Und pass auf, es macht süchtig!

lg

Sony

Isa
17.02.2003, 15:28
wie gesagt.. zwerghamster brauchen sehr lange um zahm zu werden.. ist es dann soweit bekommt man sie gar nicht mehr los *GG*
aber nciht jeder zwerghamster wird zahm... und dann sollte man ihn auch nicht in die Hand nehmen, da es für ihn unnötigen stress bedeutet. zwerghamster sind zum knuddeln auch denkbar schlecht geeignet, sie sind eher tiere zum beobachten, wie auch streifenhörnchen etc.
ist dein hamsterchen aber einigermaßen zutraulich kannst du dich z. B. mit ihm in seinen auslauf setzten und ihn über deine beine, bauch und hände klettern lassen. irgendwann wird er deine hosenbeine und ärmel erkunden... aber achtung:
auch wenn es kitzelt, auf keinenfall bewegen.. der hamster erschrickt und kann sich verletzten