PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Trockenfutter mit hohem Rohfettgehalt ?



Puschlmietze
02.11.2010, 12:35
Hello,

wie vielleicht einige von Euch mitbekommen haben, bin ich gerade dabei unserer Mausi wieder aufzupäppeln. Es geht ihr soweit gut, sie ist fast schon wieder die Alte. Ich füttere ihr im Moment RC Recovery ( so ne Art Sondenfutter ), ReConvales Tonicum und Bioserin. Damit geht es ihr wirklich gut. Nun hatte ich ihr mal die letzten drei Tage zusätzlich je einen EL Trofu gegeben. Und siehe da ... auf der Waage tat sich was. Vorher war das leider nicht der Fall, trotz o.g.Futter. Das Tonicum wird heute leer, Bioserin bekommt sie noch ne Weile, das Futter ersetze ich dann durch normales hochwertiges Nafu. Jetzt suche ich ein Trofu, welches einen hohen Rohfettanteil hat. Davon würde ich ihr gerne ab und zu was geben. Meine anderen Katzen haben damals durch Trofu auch zugenommen, Nafu hält nur das Gewicht :( Natürlich füttere ich hier keine Riesenmengen, Trofu ist und bleibt bäh. Aber als Schmankerl und zum Dickwerden leistet es mir gute Dienste. Kennt ihr aus dem Stehgreif ein Trofu mit viel Fett ?

absinth
02.11.2010, 22:09
Mh, was verstehst Du unter viel Fett? Gibt kaum Futter die über 20% kommen.
Nur einige Kittenfutter haben mehr (z.B. Hill.s) aber die Zusammensetzung ist dann wieder ne andere Geschichte.
Die meisten Katzen setzen aber eher durch die Kohlenhydrate an.

Zuckerfee
04.11.2010, 20:19
Select Gold Kitten Futter 22% und das Kitten Sensitive Digestion 23,5% ;)
Ich gebe zu, ich schmeiße davon schon mal ne handvoll durchs Zimmer...

Zuckerfee
10.11.2010, 18:08
Dazu gibt es sogar bei uns ein Spielzeug dazu, was zwischen 4-6 Euro kostet (!) Zu einer Tüte...
Scheint sehr teuer zu sein in der Produktion das Futter... und das Spielzeug auch
lol (obwohl es so robustes "Öko"-Spielzeug ist)
Von Hills gibt es auch so kalorienreiches Futter... (bitte nicht schlagen ;))

wuselkasten
10.11.2010, 18:19
Also Amy hat mit NaFu sehr gut zugenommen, mir bangt es, wenn ich überleg was sie mit TroFu zugenommen hätte :rolleyes:
Würde einfach ein normales hochwertiges TroFu (Orijen, Acana etc.) nehmen. Hauptsache ist ja, dass es ihr schmeckt, denn sonst nutzt das als Leckerlie nichts. Muss ihr so gut schmecken, dass sie es auch nimmt, wenn sie schon gegessen hat (zwei/drei Stunden später). Wenn das gegeben ist, würde ich ein hochwertiges TroFu füttern. Wichtig ist glaub eher, dass sie wieder zu normalem Futter kommt und dasn konsequent frisst, dann kannst du über Leckerlies nachdenken. Mir würde sonst noch Milch einfallen zum bsp 3,8%ige oder Käse (richtiger! nicht fettreduzierter!). Leberwurst ist auch recht fettig, probier ein bissel rum findest sicher was.
Ich drück die Daumen, dass sie wieder zunimmt :) Kenn das ja nur zu gut :(

Puschlmietze
11.11.2010, 13:30
Mausi frisst schon normal, wenigstens für ihre Verhältnisse, was soviel heisst wie pro Mahlzeit einen TL. Das war leider schon immer so. Die anderen sind nicht viel besser :( Ich füttere ihr noch 2-3 x am Tag per Spritze normales püriertes Nafu zu, wo ich dann auch noch Gänseschmalz hinzufüge. Ich habe mir von meiner Schwester ein bischen von dem RC Perser geben lassen ( bitte auch nicht schlagen ) davon haben ihre extrem zugenommen. Es hat auch "nur" einen Phosphorgehalt von 0,70 % ( andere haben um die 0,95 % )
Da es nur ein " Leckerliezusatzfutter" sein soll und nicht auf Dauer gegeben wird ist es ok. Kaufe jetzt noch anderes und mische.
Was die Akzeptanz von Trofu angeht: wenn ich den Eimer auspacke und die Katzingers das Trofu hören, flippen die voll aus. Man könnte meinen, sie hätten 3 Wochen nichts zu fressen bekommen :cool: :man: :(
Aber Trofu hat ja keine Lockstoffe.... neeeein woher auch :floet:

Zuckerfee
23.12.2010, 22:41
Puschlmietze ich wollte dir nur den Tipp geben, es mal mit Malzpaste zu probieren, die wirkt wohl Wunder :) Scheint den Appetit anzuregen und auch zur Gewichtssteigerung beizutragen.
liebe grüße!