PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kater kann nicht mehr mauzen



engel7499
06.09.2010, 13:37
Hallo:wd:

unser 3jähriger Kater ist immer sehr gesprächig,doch seit gestern kann er nicht mehr mauzen oder miauen,es kommt nur ein Krächzen.

Was könnte unser Tabby denn eventuell haben?Hals,Kehlkopf,...?

Ich gehe zwar heute Nachmittag zum TA, aber vielleicht hat ja jemand ähnliches erlebt.

Liebe Grüße Katrin

GabiLE
06.09.2010, 13:41
Lino ist auch ein Quatscher und war mal heißer. Das klang so ähnlich, wie Du das beschrieben hast. Nach 2-3 Tagen war vorbei.

Wenn Eurer Kater sonst fit erscheint, gut frisst/trinkt, würde ich ihm den TA erstmal ersparen und schauen, wie es sich entwickelt.

engel7499
06.09.2010, 15:14
Sonst ist ihm nix anzumerken..ich meine mehr schlafen und so.
Er frisst,trinkt,tobt und hat den Schalk im Nacken:)

GabiLE
06.09.2010, 15:18
Dann würde ich das beobachten und nicht gleich zum TA rennen.

maincoon
06.09.2010, 15:21
Hallo,
unser Siam Mix Kater hatte das auch schon. Besonders wenn er viel geschnattert hat.
:-p
Aber er schnurrt nicht mehr. :-( Ist das normal ?
Wenn man Ihn streichelt, sieht man Ihm richtig an wie wohl er sich fühlt. Aber er schnurrt halt nicht. Ansonsten ist alles in Ordnung ( Frisst, geht auf´s Klo, erzählt)
Er ist jetzt 14 Monate alt.

engel7499
06.09.2010, 15:44
Dann schlepp ich ihn heute nicht zum TA..wir stecken ja gerade in einer Zusammenführung,dann wäre der fremde Geruch auch nicht förderlich:)

Unser Felli schnurrt nicht so oft..er wackelt vor Wohligkeit eher mit dem Schwanz.

Und wenn es nicht besser wird,kann ich immernoch gehen?


Aber er schnurrt nicht mehr.

Seit wann denn nicht mehr?

Gruß katrin

maincoon
06.09.2010, 15:48
Nun ja.... 2-3 Wochen werden es schon sein. Man muss dazu sagen, dass er noch nie ein großer Schnurrer war.

Natürlich kannt du immer noch gehen... Fütterst du Trockenfutter ?