PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kleine Hündin Linda aus Karlsruhe wird noch immer vermisst.



hexilein23
02.09.2010, 00:56
...ich gebs nicht auf...

http://www.baden-baden.tv/

lg. Verena

hexilein23
03.09.2010, 21:01
Heute war die Suchmeldung von meiner Kleinen im Radio.
http://www.swr.de/swr4/bw/regional/baden/programm/-/id=258418/nid=258418/did=6698930/3ia1mc/index.html
Ich hoffe ich finds bald. lg. Verena

hexilein23
09.10.2010, 21:27
Hallo zusammen,
Wir haben eine neue Sichtung.
Mittwoch 07.10 um 9 Uhr morgens.
Bei Karlsruhe an der B3 Richtung Bruchhausen.
Am Waldrand bzw. sie stand im Maisfeld und fraß dort.
Ca. 2km vor den Reiterhöfen der Fam. Speck entfernt.
Futterstelle ist gerichtet. Jetzt heißt es abwarten und hoffen das meine kleine Maus die Futterstelle findet und auch annimmt.
Bitte alle Daumen drücken…
Liebe Grüße
Verena

hexilein23
14.10.2010, 19:53
14.10 Neue Sichtung? Bekam einen Anruf von einer Frau aus Bruchhausen. Sie fuhr mit dem Auto und an der Rheintalstrasse Ecke Kaiserstuhlstrasse rannte ein kleiner weiss brauner Hund vor ihrem Auto über die Strasse. er verschwand Richtung Grünstreifen/Felder. Sie dachte erst es sei vieleicht meine Hündin, dachte sich aber, das es nicht sein kann da sie als letzte Info hatte das sie in der Nähe von Oberreut mal gesehen worden ist. Dann laß sie 2-3 Tage später meine Anzeige das meine Kleine im Bereich Ettlingen/Bruchhausen im Wald bzw. Waldnähe aufhält. Sie dachte sich erst, das kann nicht sein, das ausgerechnet sie meine Hündin gesehen hat. Das wäre doch unglaublich. Sie hatte selber mal einen Hund und wußte das dort in der Nähe eine Familie so einen ähnlichen Hund hat. Vieleicht war der das? Sie fragte dort nach und die Familie ließ ihre Hündin aber nicht von der Leine und sie kannten sonst dort keine solche Hündin.
War sie das?Kann das sein?????
lg. Verena

DieAlex
14.10.2010, 22:35
Ich kann das gern weiter leiten wenn Du magst?

hexilein23
14.10.2010, 23:03
Gerne...danke... :-)

DieAlex
14.10.2010, 23:21
Mach ich direkt zum Frühstückskaffee, sonst sitz ich in dem nächsten Forum fest.

DieAlex
15.10.2010, 07:46
Ehm, ich hab jetzt folgendes Problem.
Ich würde es gern weiterleiten, habe nur leider so gar keine Daten zum Hund selbst.

- Rasse
- Alter
- Farbe ( vielleicht Foto )
- Wann und wo sie weg gelaufen ist

hexilein23
15.10.2010, 12:05
Schau mal...
http://podengolinda.npage.de/aktuelles_31658606.html
Da steht alles drin..und viele Bilder gibts auch..
lg. Verena

DieAlex
15.10.2010, 12:18
Ah danke, die kleine ist ja nicht zu verwechseln und die Tierschutzorganisation ist mir ebenfalls bekannt.
Ich geb das weiter, werd die Bilder und berichte Posten.
Wenn Fragen und allem sind, geb ich das an Dich weiter.

hexilein23
15.10.2010, 18:31
Danke Dir....meine kleine muss bald gefunden werden. Den Winter wird sie es nicht mehr schaffen :-(
Verena

hexilein23
01.11.2010, 18:17
Hallo zusammen, heute bekam ich einen Anruf von einen Mann. Er fuhr mit dem Rad etliche Stunden quer durch den Wald. So gegen 13.30 Uhr kreuzte meine Kleine seinen Weg. Sie sah nicht krank aus und auch nicht dünn sondern sah ganz normal aus. Sie sah ihn an und verschwand wieder im Wald. Er wußte erst mal gar nicht wo er im Wald ist und hat sich nur am Schild orientiert an dem Gemarkung 20 stand. Dann fuhr er aus dem Wald und sah auch gleich einen Flyer und meldete sich. Die Stelle der Sichtung ist im selben Wald, ca. 1km von der letzten Sichtung bzw. auch Futterstelle entfernt.
Laut Revierleiter soll ich die letzte Futterstelle erst mal weiter betreuen. Sie war ja 3 mal dort. Dann war sie nicht mehr da. Kamera kam inzwischen, aber sie nicht mehr.
Problem am 13 findet dort eine große Treibjagd statt. Ich muss sie da raus bekommen und weiß nicht wie? Entweder sie erschießen sie mir aus versehen oder sie wird von dort vertrieben. Habe mit Frank W.seiner Frau schon gesprochen. Frank W. war unterwegs und ich telefoniere morgen mit ihm. Auch rufe ich morgen den Jäger der die Treibjagd macht an.
Ich weiß nicht was ich jetzt machen soll?????
Lg. Verena

hutzl
02.11.2010, 12:58
hi,

hab ich das jetzt richtig gelesen, dass du weisst, WO, bzw in welchem Wald deine kleine *lebt*?

hm...kannst nicht einen Grossaufruf machen und mit den ganzen menschen, den wald durchforsten? weisst schon, so wie die von der polizei/bundesheer es machen - deine kleine muss doch zu fassen sein?
und hast du schon mal versucht, ihren hundefreund *auf suche* zu schicken?

mei, aber du hast auch noch glück, dass du immer hörst, dass es deine kleine noch gibt - hab grad etwas ganz anderes hier bei uns erlebt..........

ich wünsch auf jeden fall alles liebe und :tu: dass alles gut geht!
lg claudia

Stina
02.11.2010, 13:11
Claudia, da ist die Gefahr viel zu gross dass sie Panik bekommt und verschwindet wenn so viele Leute da rumlaufen.

ich würd bei der Futterstelle in dem Wald schlafen, erklärt mich für gaga, aber ich würds machen.

LG, Stina

nureinhund
02.11.2010, 13:38
hi,

hab ich das jetzt richtig gelesen, dass du weisst, WO, bzw in welchem Wald deine kleine *lebt*?

hm...kannst nicht einen Grossaufruf machen und mit den ganzen menschen, den wald durchforsten? weisst schon, so wie die von der polizei/bundesheer es machen - deine kleine muss doch zu fassen sein?
und hast du schon mal versucht, ihren hundefreund *auf suche* zu schicken?

mei, aber du hast auch noch glück, dass du immer hörst, dass es deine kleine noch gibt - hab grad etwas ganz anderes hier bei uns erlebt..........

ich wünsch auf jeden fall alles liebe und :tu: dass alles gut geht!
lg claudia

Dann vertreibst du sie nur ;)

Was ich aber unbedingt machen würde, mit den Veranstaltern der Treibjagd reden, vielleicht könnt ja der ein oder andere mit seinem Hund ... vorausgesetzt, Linda ist sozialverträglich und würde Hunde als Freund begrüßen. Und versuchen, ob sie die dort in dem Gebiet nicht absagen.

Aber sprich das besser auch noch mit Frank W. ab, er hat die Erfahrung :s:.

hexilein23
03.11.2010, 17:39
Sodele Jagdpächter hab ich endlich erreicht.
Ich hatte ihn ja mal mit seiner Frau getroffen.
Er war echt sehr nett am Telefon. Er sagte,das er sich mit den anderen Jägern beim Stammtischtreffen schon darüber unterhalten haben, über meine Kleine.
Er würde es bei der Treibjagd auch nochmal mit den einzelnen Gruppen besprechen.
Es gibt verschiedene Gruppen Treiber und Jäger.
Die würde er dann nochmal darauf hinweisen das meine kleine gefangen werden soll.
Da sie ja alles raustreiben, glauben die meine kleine einfangen zu können...ehrlich.
Er meinte zu mir, die fangen wir ihnen ein. Die muss vor dem Winter da raus.
Die glauben echt daran sie einfangen zu können.....sehr optimistisch.
Die Jagd beginnt um 9 Uhr früh und geht den ganzen Tag. Es wird mit Bändern abgesperrt.
Er meinte ich solle an dem Tag nicht dort sein, weil es viel zu gefährlich ist. Nett...
Angst hab ich schon wegen meiner kleinen, sehr sogar.
Ich weiß nicht wie meine Kleine bei sooo viel Lärm reagiert. Angst wird sie haben, sehr viel Angst.
Aber wie sie reagiert und was sie macht, das weiß leider keiner.
Auch obs ausversehen erschossen wird, das weiß man vorher auch nicht.
Schrecklich....
Alles wäre sooo einfach wenn sie meine Futterstelle annehmen würde.
Dann wäre sie ruck zuck wieder bei mir.
Jetzt sind mir die Hände gebunden und ich kann nur beten und hoffen das am 13. nichts schief läuft.
Ganz liebe Grüße
Verena

Ps. Frank W. sagt wir könne da nichts machen :-(

Wir müssen abwarten, leider....heul.

Flamingo2410
03.11.2010, 18:32
Hoffentlich geht das gut. Ich Drück die Daumen :(

hexilein23
08.11.2010, 20:05
Hallo zusammen, wer kann helfen diesen Text in verschieden Verteilern zu verschicken????
In Deidesheim (liegt in der Rheinlandpfalz bei Neustad an der Weinstrasse) wurde am Wochenende mehrfach ein kleiner weiss brauner herrenloser Hund gesehen. Man hat versucht ihn einzufangen als er über die Strassen lief, was leider aber mißglückte. Er wurde von verschiedenen Personen gesehen. Dieser Hund würde ungefähr ausssehen wie meine kleine Hündin Linda. Klein, glatthaarig,weiss mit wenig hellbraunen Abzeichen, Stehohren und auch eine rosa Nase. Nur sei sie wesentlich dünner gewesen als meine Linda .Wer wohnt dort in der Nähe oder kennt jemanden der dort wohnt und helfen kann (Flyer anbringen, ev. suche helfen). Es spielt keine Rolle ob es nun meine Hündin ist oder nicht, aber dort läuft ein kleiner herrenloser Hund herum. Bitte bei mir melden. Email (verena_vogel@hotmail.com)

Dankee....weiß mir sonst keinen Rat...
lg. Verena

bullymummi89
09.11.2010, 00:42
hallo,
es tut mir wirklich leid, dass sie Ihre Linda noch immer nicht wieder bei sich haben.:( Ich komme auch aus Karlsruhe (Daxlanden) und habe jede ihrer Anzeigen in der Zeitung gelesen, zufällig las ich jetzt auch hier, dass sie Ihre Hoffnung noch immer nicht aufgegeben haben und weiterhin alles tun um ihre Süße wiederzufinden, da muss ich wirklich sagen, großen Respekt!! Ich wünschte ich könnte ihnen weiterhelfen und vorallem ein baldiges happyend !
Machen sie weiterso, ich hoffe Sie haben Ihre Kleine bald wieder ...:tu:

liebe grüße sophie:

hexilein23
12.11.2010, 20:35
Neue Sichtungen.
Freitag den 5. November wurde meine kleine 2 mal bei Mörsch (Rheinstetten) gesichtet.
Beides waren Tags-Sichtungen.
Einmal am Ortsrand als sie über die Strasse lief und das andere mal im Industriegebiet Mörsch auch als sie über die Strasse lief.
Vermutlich hat sie den Wald bei Bruchhausen verlassen und nähert sich einem Wohngebiet.
Oder sie ist wieder zurück gelaufen. Entfernung zum Wald etwas über ca. 1km.
Sie soll auch gut genährt aussehen.
Mal sehen wohin es nun will.
LG. Verena

hexilein23
13.04.2011, 17:37
Hallo, heute ist Lindas Jahrestag. Vor einem Jahr verschwand sie spurlos. Es hat nicht seine sollen das sie wieder zu mir zurück kommt, warum auch immer. Ich frag mich oft, warum gerade sie, warum? Bis heute finde ich keine Antwort darauf.
Ich vermisste sie….und ihr Platz in meinem Herzen bleibt immer frei.
Ich möchte allen sagen, gibt nie auf, den die meisten Hunde finden wieder zurück.
Nur die wenigsten leider nicht.
Cassie, Igor, Emma….um nur mal ein paar zu nennen.
Auch sie schließe ich in mein Herz mit ein, wo immer sie jetzt auch sein mögen….
Verena