PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Prachtschmerle trächtig ?!?



Simon2009
22.07.2010, 12:26
Hallo ihr lieben,tut mir leid das man so lange nichts mehr von mir gehört hat;),ich habe das Forum total vergessen!!!!Also gut kommen wir zum Thema Vor ca.1-2 Wochen bekam meine Prachtschmerle einen recht dicken Bauch(Ja ich habe die Prachtschmerle noch in meinem Becken und habe auch nicht vor sie daraus zu entfernen:sn:.)Natürlich fiel der erste verdacht sofort auf Bauchwassersucht und ich habe meine Fische sofort mit eSHa 2000 behandelt.Als es dann nicht besser wurde,im Gegenteil sogar kam mir der gedanke das die Prachtschmerle trächtig sein könnte. Gestern Abend war sie noch echt dick,doch als ich heute Morgen ins Aq geschaut habe war sie wieder recht dünn!!!:eek:Ist es möglich das sie über nacht geleicht hat??? Vielen dank schon im voraus für eure Antworten!!!

Becky
22.07.2010, 15:59
Hallo ihr lieben,tut mir leid das man so lange nichts mehr von mir gehört hat;),ich habe das Forum total vergessen!!!!Also gut kommen wir zum Thema Vor ca.1-2 Wochen bekam meine Prachtschmerle einen recht dicken Bauch(Ja ich habe die Prachtschmerle noch in meinem Becken und habe auch nicht vor sie daraus zu entfernen:sn:.)Natürlich fiel der erste verdacht sofort auf Bauchwassersucht und ich habe meine Fische sofort mit eSHa 2000 behandelt.Als es dann nicht besser wurde,im Gegenteil sogar kam mir der gedanke das die Prachtschmerle trächtig sein könnte. Gestern Abend war sie noch echt dick,doch als ich heute Morgen ins Aq geschaut habe war sie wieder recht dünn!!!:eek:Ist es möglich das sie über nacht geleicht hat??? Vielen dank schon im voraus für eure Antworten!!!
:?: Die Nachzucht von Prachtschmerlen, soll ja bisher - bis auf eine Ausnahme - im normalen heimischen Aquarium noch nicht gelungen sein.

Sabine
22.07.2010, 21:44
In deinem Becken haben die Prachtschmerlen mit 100%tiger sicherheit nicht abgeleicht. Dein Becken ist viel zu winzig und dein Besatz eine katastrophe.
Da du nicht Bereit bist auf die Bedürfnisse deiner Fische einzugehen werde ich nicht weiter auf das Problem eingehen.

red-snapper
22.07.2010, 22:27
Hallo!

Es ist eher (sehr) unwahrscheinlich,,
das eine Prachtschmerle im Aquarium laicht.
Es gibt zwar Berichte über Zufallsnachzuchten,
belegt sind die aber nicht!
Angeblich sollen in Südostasien Prachtschmerlen per Hormonbehandlung nachgezüchtet werden,
mit einer hohen Ausfallquote,
aber nachweisbar ist das auch nicht (obwohl wundern würde mich das nicht)!
Den Grund, warum deine Prachtschmerle erst dick war und jetzt wieder schlank ist, wird wohl ewig im Dunklen bleiben:(

LG, Andreas

Simon2009
23.07.2010, 16:19
Ersteinmal Vielen Dank für eure Antworten:)!!!Das Prachtschmerlen sich nicht so schnell vermehren,habe ich schon X-mal gelesen!!Aber es soll ja auch Zufallszuchten geben,womit die trächtigkeit nicht 100%tig ausgeschlossen wäre!!!Sie wäre also nur 95%tig ausgeschlossen:rolleyes:.
Viele Grüße:Simon%-)

Sabine
23.07.2010, 17:56
Bei deiner Haltung ist die Zucht zu 100% ausgeschlossen.

Simon2009
29.07.2010, 12:57
Ich gehe davon aus das sich meine prachtschmerlen sehr wohlfühlen,da noch keine von ihnen Weißpünktchenkrankheit hatte. Wobei sie ja wegen jeder kleinigkeit Krank werden sollen!!!! Also so schlimm kann die Haltung ja wirklich nicht sein:eek: Grüße:Simon%-)

~Anna~
29.07.2010, 13:29
He he, das ist DAS Argument :D:D:D

Wenn man nicht krank ist, gehts einem IMMER prima und man fühlt sich
wohl :cool:

Simon2009
29.07.2010, 13:50
Ich weiß das die Aussage etwas übertrieben ist:D, wobei ich immer noch nicht Sabine`s Meinung zustimme!!! Vieleicht geht es den Prachtschmerlen nicht so gut wie in einem 20.000L Becken oder wo auch immer Sabine erwartet das ich meine Fische pflege,aber es geht ihnen auf jeden Fall nicht so extrem schlecht das sie Krank werden oder sogar sterben!!! Auserdem bekommen die Prachtschmerlen genügend zu essen, und verdursten werden sie auch nicht:D:D:D:D:D:D!!!

Sabine
29.07.2010, 15:10
Prachtschmerlen werden bis zu 30cm groß und dein Becken hat noch nicht mal einen 1m. Die können sich darin nicht so wohl fühlen das sie züchten, alleine der Gedanke daran ist utopisch. Wenn es so einfach wäre Prachtschmerlen zu züchten, wären so sehr lange Nachzuchten im Handel erhältlich und nicht immer noch nur Wildfänge. Prachtschmerlen gehören zu den Fischen wo alles stimmen muss damit sie sich vermehren und die Tatsache das noch niemanden die Zucht gelungen ist zeigt wie anspruchsvoll sie sind.
Nur weil deine zur Zeit nicht krank sind heißt das nicht das sich wohlfühlen, den dazu ist dein Becken zu winzig.
Wenn man Tiere halten will die viel Platz brauchen muss man ihnen den auch zur Verfügung stellen, wenn man das nicht kann oder will darf man sie auch nicht halten.

Simon2009
01.08.2010, 21:29
Also gut, ich möchte hier mit niemandem streit anfangen::o!!! Und sehe es auch ein das die Prachtschmerle nicht abgeleicht hat. Allerdings habe ich nicht vor sie aus meinem AQ zu entfernen,da ich der Ansicht bin das sich meine Prachtschmerlen recht wohl fühlen. (liegt vieleicht daran das sie erst 5cm groß sind)

Viele Grüße:Simon%-)

trammy
17.08.2010, 14:00
dann kann er auch nicht schon gelaicht haben
nach dem büchern werden die ohnehin erst mit 3 jahren geschlechtsreif oder ?