PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lieferung von Frostfutter



Fanny1981
01.07.2010, 12:57
Hallo zusammen :cu:

ich habe die Suchfunktion genutzt doch leider nichts passendes gefunden, daher stelle ich hier meine Frage:

Ich würde meinen 2 Süßen gerne mehr Rohfleisch geben und zu der günstigeren Alternative Frostfutter greifen. Allerdings frage ich mich nun wie funktioniert das genau mit der Lieferung? Ich bin ganztags berufstätig...wie handhabt ihr das? Es kann ja schlecht den ganzen Tag vor der Türe stehen bis ich komme....Gibt es vllt. auch sowas wie eine Art "Terminlieferung" oder denke ich gerade zu kompliziert und es ist doch alles recht einfach? :?:

Achja, und dann würde mich noch interessieren welchen Shop ihr mir denn empfehlen könnt.

Vielen lieben Dank schon mal! :)

Drottning
01.07.2010, 13:01
Hallo,

ich bestelle beim Futterfleischhandel Ackert und bin da sehr zufrieden (außer mit den Mäusen, die sahen sehr merkwürdig aus und wurden von meinen Katzen auch verweigert).

Terminlieferung geht dort, allerdings nur auf bestimmte Tage. Die könntest du erfragen. Die versenden mit DPD. Fülle eine Abstellgenehmigung aus und lass es an einem Tag, an den du abends etwas Zeit hast, liefern. Das Fleisch ist sehr gut verpackt und hält das locker aus. Außerdem portioniert es sich leichter, wenn es schon angetaut ist.

xy-blue
01.07.2010, 18:17
Ich habe letztens auch das erste mal bei Ackert bestellt.

Das Fleisch wird gefroren in einen mit Styropor ausgelegten Karton getan und dann verschickt.
Als ich bestellt habe, waren draußen ca. 20 Grad und ich habe das Fleisch erst am 2. Tag nachdem es bei mir war verarbeitet, weil es davor einfach noch zu fest (gefroren) war. Also es würde ganz sicher auch den ganzen Nachmittag noch im Hausflur überleben.

Hast du evtl. einen kühlen Keller? Vielleicht kann der Postmann das Paket ja dort runtertragen.

absinth
01.07.2010, 20:07
Wir haben jetzt mal bei futterfleisch24 bestellt und waren angenehm überrascht.
Allerdings waren wir bei der Lieferung daheim.
Haben aber Futter auchmal erst abends bei DPD geholt und es war noch eiskalt.

Katzenzahn
01.07.2010, 20:30
Man kann natürlich nicht nur 5 kg bestellen.
Das lohnt sich nicht.
Aber wenn es mehr als 5 kg sind, kühlt sich die Ware gegenseitig.

Ich habe schon bei verschiedenen Shops bestellt und bis auf ne kleine angetaute Ecken war es fest gefroren.
Und das selbst bei der Sendung, die einen Tag länger als geplant unterwegs war, weil im Paketzentrum ein Streik war.

Ich packe einen großen Teil der Sendungen gleich wieder in den Gefrierschrank und was etwas angetaut ist, wird zur nächsten Futtermischung verarbeitet.

Guck in den Shops, die schreiben meist auf ihr Seiten, wann sie versenden.

Oriental Cats
02.07.2010, 08:01
Da ihr ja mit Frostfutter bereits gute Erfahrungen habt :t: habe mich das bisher noch nie zu bestellen getraut :t: mal ne Frage:

Haben die in den Styroporverpackungen zusätzlich Trockeneis oder Cool-Packs?
Bei den momentanen Temperaturen :?: und unser DPDler stellt das, wenn niemand zu Hause ist, in die pralle Sonne. :schmoll:

Becky
02.07.2010, 08:16
Da ihr ja mit Frostfutter bereits gute Erfahrungen habt :t: habe mich das bisher noch nie zu bestellen getraut :t: mal ne Frage:

Haben die in den Styroporverpackungen zusätzlich Trockeneis oder Cool-Packs?
Bei den momentanen Temperaturen :?: und unser DPDler stellt das, wenn niemand zu Hause ist, in die pralle Sonne. :schmoll:
:t::t: Habe grad gelesen, hier bei ZP, geben sie Trockeneis in die Box.

Drottning
02.07.2010, 10:53
Haben die in den Styroporverpackungen zusätzlich Trockeneis oder Cool-Packs?
Futterfleisch Ackert hat nur Styropor und Zeitung. Ich hätte trotzdem keine Bedenken. Das ist so festgefroren - kann eigentlich nur von Vorteil sein, wenn man es am Abend verarbeiten möchte, wenn es ein bisschen in der Sonne steht. ;)

Oriental Cats
02.07.2010, 11:24
Futterfleisch Ackert hat nur Styropor und Zeitung. Ich hätte trotzdem keine Bedenken. Das ist so festgefroren - kann eigentlich nur von Vorteil sein, wenn man es am Abend verarbeiten möchte, wenn es ein bisschen in der Sonne steht. ;)

:bow: Danke ..... stimmt auch wieder :D

Drottning
02.07.2010, 11:38
Ich hatte jetzt nur mal den Fehler begangen... es kam mittags an - ich hab alles ausgepackt, schön ausgebreitet, damit es am Abend zubereitet werden konnte... und das war dann doch ein bisschen zuviel - und vor allem, überall lief das Wasser vom Auftauen. Also im Karton stehen lassen ist die bessere Lösung.

Katzenzahn
02.07.2010, 18:49
Und den Karton in die Dusche, dann kann das Wasser laufen. ;)

Drottning
02.07.2010, 18:52
Gute Idee... :D

Oriental Cats
03.07.2010, 12:41
Und den Karton in die Dusche, dann kann das Wasser laufen. ;)

:D das nennt man dann einen Blutcocktail %-) :D

Drottning
03.07.2010, 13:35
Boah.... mir wird schlecht... :eek:

Minione
03.07.2010, 14:38
Hallo,

(außer mit den Mäusen, die sahen sehr merkwürdig aus und wurden von meinen Katzen auch verweigert).
.

:t:vielleicht Spitzmäuse?? :t::D

Ich bring dir mal RICHTIG frische mit!!:tu::tu:. Noch mit Zahnabdrücken!!:cool:

Drottning
03.07.2010, 14:41
Nee, nee, das waren keine Spitzmäuse, das waren weiße Mäuse - und die waren irgendwie nass...

Fanny1981
07.07.2010, 12:43
Hallo,

sorry hatte in letzter Zeit keine Zeit wieder zu antworten.

Vielen lieben Dank für eure Antworten, jetzt bin ich schon wieder etwas schlauer! :)

Noch eine letzte Frage: Wenn das Fleisch angetaut ist und dann wieder eingefroren wird...das macht nix? (sorry wenn die Frage vllt. etwas d.oof ist, hab davon ja aber keine Ahnung).

Vielen lieben Dank nochmal :bl:

Drottning
07.07.2010, 17:47
Nee, das macht nix! Ich wusste das auch nicht... ;)

Katzenzahn
07.07.2010, 18:01
Hallo,

sorry hatte in letzter Zeit keine Zeit wieder zu antworten.

Vielen lieben Dank für eure Antworten, jetzt bin ich schon wieder etwas schlauer! :)

Noch eine letzte Frage: Wenn das Fleisch angetaut ist und dann wieder eingefroren wird...das macht nix? (sorry wenn die Frage vllt. etwas d.oof ist, hab davon ja aber keine Ahnung).

Vielen lieben Dank nochmal :bl:

Nein, das macht wirklich nichts.

Und schnelles und sauberes Arbeiten beim Umgang mit Lebensmitteln ist ja eh selbstverständlich :D