PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Streit zwischen meinen Ponys



Xanderle70
19.05.2010, 18:38
Seid meine zwei Shetty Wallache ( 6 J. ) alleine stehen ( seid ca 4 Wo) streiten sie nochmehr als vorher. Sie haben eine 1 ha große Weide und trotzdem schaffen sie es sich an den Hals zu gehen...Das Problem ist nur der Winter...da sollen sie bei uns am Haus stehen - haben zwar einen Stall mit Paddock aber nunmal keine 1 ha große Weide. Eine Kundin ( ich arbeite als Huforthopädin ) meinte nun das ich die Zwei trennen muß - es wird sich nichts ändern.
Vielleicht hat ja einer von Euch auch schon Erfahrungen mit solchen Rüpeln ;)gemacht und kann mir ein paar Tips geben..
DANKE

Talia
19.05.2010, 22:26
Wie streiten sie sich denn? fängt ein bestimmter immer an? Vielleicht sind dann hindernisse ne Idee so daß sie sich nciht ganz so einfach verfolgen können?

lammi88
20.05.2010, 10:01
Wenn die erst 4 Wochen alleine stehen, kann es sein, daß die die Rangfolge noch nicht geklärt haben. Je nachdem wie dominant beide sind, dauert das eben....Jedes Mal wenn ein Pferd geht oder dazukommt, wird die Rangfolge neu geklärt. Das ist absolut normal. Bis zum Winter sollen die beiden es aber haben ;)
Mal davon abgesehen, daß Wallache recht rüpelhaft miteinander spielen. Für uns Menschen sieht das brutal aus und die haben Spaß... Du kannst die zusätzlich noch täglich longieren, so daß sie ein bißchen Energie verbrauchen ;)

Xanderle70
20.05.2010, 12:24
Wie streiten sie sich denn? fängt ein bestimmter immer an? Vielleicht sind dann hindernisse ne Idee so daß sie sich nciht ganz so einfach verfolgen können?


Halloli, die Zwei beissen , treten und verfolgen sich... das war schon immer so nur nicht so extrem da eine Stute dabei war die für Ruhe gesorgt hat. Auch stehen sie auf der Wiese oft sehr weit auseinander...wenn sie nicht gerade streiten. .. Beide nehmen sich nichts jeder fängt den Streit mal an. :cu:

Xanderle70
20.05.2010, 12:27
Wenn die erst 4 Wochen alleine stehen, kann es sein, daß die die Rangfolge noch nicht geklärt haben. Je nachdem wie dominant beide sind, dauert das eben....Jedes Mal wenn ein Pferd geht oder dazukommt, wird die Rangfolge neu geklärt. Das ist absolut normal. Bis zum Winter sollen die beiden es aber haben ;)
Mal davon abgesehen, daß Wallache recht rüpelhaft miteinander spielen. Für uns Menschen sieht das brutal aus und die haben Spaß... Du kannst die zusätzlich noch täglich longieren, so daß sie ein bißchen Energie verbrauchen ;)

Halloli, wir versuchen mit den Zweien jeden Tag zu fahren. Aber auch das geht nur getrennt. Ist einer weg...wird er noch nicht einmal vermisst:?: Das hab ich noch nie bei Pferden erlebt...

lammi88
20.05.2010, 12:33
Hast Du die Chance beide mal separat mit jeweils einem anderen Wallach zu stellen? Einfach um mal zu sehen, ob ggf einer allein der unsoziale ist oder ob in diesem Fall wirklich die Antipartie von beiden ausgeht..gibts durchaus ;)