PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ausführliche Nafu-Liste, ein Anfang ist gemacht



rola
12.04.2010, 15:20
Hallo in die Runde,

Ich setz es hier als neues Thema auch noch rein.


hier ist ein Anfang der Nafu-Liste im PDF-Format. Natürlich fehlen noch etliche Sorten, ein paar hab ich noch hier stehen zum eintragen. Wo ein Fragezeichen ist, hab ich noch keine Infos, da Dose noch nicht geöffnet, oder es stand nichts genaues auf dem Etikett.

http://www.anja.pfeffermuehle-bo.de/...utterliste.pdf

Im letzten Kästchen könnte man Hinweise, wie kein Taurin enthalten, oder hoher Reisanteil oder was auch immer reinschreiben. Und gerne können wir die Liste noch sortieren nach gut und weniger gut.

Viel Spaß beim stöbern. Wie gesagt, vollständig ist sie noch lange nicht ;-)

Ryhinara
12.04.2010, 20:03
Wenn ich den Link anklicke komm ich nur auf einer englische Seite die mich auf irgend einen Fehler hinweist. :/

rola
12.04.2010, 21:08
http://www.anja.pfeffermuehle-bo.de/katzen/Futterliste.pdf

Sorry, Fehler korrigiert. Keine Ahnung wie das passieren konnte:?:

Drottning
12.04.2010, 21:33
Wahnsinn... da hast du dir aber Arbeit gemacht! :tu:

oska
12.04.2010, 21:44
Wahnsinn... da hast du dir aber Arbeit gemacht! :tu:

Das gleiche habe ich auch gerade gedacht.... WOW und danke :bow::cu:

AntonsMama
13.04.2010, 09:56
Prima, das gibt einen tollen Überblick, vorallem für Neulinge....*danke*

Conny87
21.04.2010, 15:47
Man könnte eventuell mal den Camillo fragen (gibts die noch?) ob sie es in meiner Liste aufnimmt (natürlich mit deinem Namen versehen ;)) oder (auch wenn ich das nicht so gerne hätte :D) meine durch die Liste ersetzt.

Ist auf jedenfall sehr schön, was du da gemacht hast :bl:.

_PERSiAN_DiVA_
21.04.2010, 17:55
suuuuper klasse idee!!!! echt lobenswert. zum durchsortieren hätte ich höchstens die idee, dass man nach preis sortiert... meist wollen gerade neulinge nicht so viel ausgeben und so würd eman gleich sehen was das günstigste akzeptabelste ist.... nur ne idee iich weiß nicht wieviel aufwand das ist...

absinth
21.04.2010, 19:09
Wirklich schön gemacht!
Ich finde es nach Namen sortiert am sinnvollsten. Dann kann man mal schnell nachschauen.

rola
21.04.2010, 19:56
Vielen Dank :cu:, ist viel Arbeit :compi::sporty:, aber macht irgendwie auch Spaß :p

Also keine Sortierung nach sehr gut, gut, befriedigend, ausreichend? Man kann ja auch innerhalb dieser Aufteilung dann alphabetisch sortieren.

Wie siehts aus mit kurzen Anmerkungen wie hoher Reisanteil, kein Taurin, Calcium-Phosphor-Verhältnis, .... ?

SabrinaB
24.04.2010, 17:24
Ich fände eine Aufteilung in Kategorien (sehr gut, gut...) toll.

turbokitty83
24.04.2010, 17:39
Anja, super Liste!!!!!! Hätte eine kleine Anmerkung allerdings.....überprüf nochmal die Preise, denn z.B. auf der Liste steht beim Cosma Glory 0,25€/100g und das kostet aber um die 0,60€/100g

Ansonsten find ich ist das eine ganz tolle Liste! Danke, dass Du dir die viele Mühe gemacht hast!

turbokitty83
24.04.2010, 17:42
Vielen Dank :cu:, ist viel Arbeit :compi::sporty:, aber macht irgendwie auch Spaß :p

Also keine Sortierung nach sehr gut, gut, befriedigend, ausreichend? Man kann ja auch innerhalb dieser Aufteilung dann alphabetisch sortieren.

Wie siehts aus mit kurzen Anmerkungen wie hoher Reisanteil, kein Taurin, Calcium-Phosphor-Verhältnis, .... ?

Also ich fänd es gut wenn sie in Qualitätskategorien eingeteilt wären (als Billigfutter, Mittelklassefutter, Premiumfutter) und in diesen dann alphabetisch! Anmerkungen fänd ich gar nicht mal so schlecht, gerade dann wenn z.B. kein Taurin enthalten ist. Nicht jeder mischt ja z.B. extra Taurin drunter!

rola
26.04.2010, 13:08
Anja, super Liste!!!!!! Hätte eine kleine Anmerkung allerdings.....überprüf nochmal die Preise, denn z.B. auf der Liste steht beim Cosma Glory 0,25€/100g und das kostet aber um die 0,60€/100g


Danke, ich prüf das nach, ist wahrscheinlich beim kopieren ein kleiner Teufel eingeschlichen.. :p

Das nächst update kommt jetzt auch bald, mit Christopherus, Real Nature und Cosma. Dann muß ich mir erst die nächsten Sachen ordern; wie gut das man bei Sandra einzelne Dosen bekommt, sonst müßten meine ja viel futtern. :D Die Kater futtern sich übrigens anstandslos durch dieses riesige Angebot durch, nur Susi darf ich nicht mit einbeziehen.

Habt Dank für Eure positiven Kommentare. :cu: Da macht das :cup: und :compi: gleich viel mehr Spaß.

Puschlmietze
26.04.2010, 13:19
Deine Katzen haben das echt alles schon gefressen ?? RESPEKT :tu:

rola
26.04.2010, 13:25
Deine Katzen haben das echt alles schon gefressen ?? RESPEKT :tu:

Danke, ich gebs weiter :kraul:, bin auch stolz auf sie. In etwa gibt es täglich eine Dose was neues, und ansonsten die gängigeren, gewohnteren oder Rohfleisch. Bei einer Sorte hat Lucky auf der Hälfte gestreikt, eine andere fand Jerry nicht so toll. Aber bei fast 200 Sorten darf man auch mal was nicht so gerne mögen. Bei einer Sorte Real Nature hatte einer mal DF, aber die mischen ja auch so "besondere" Öle mit rein, vermutlich deshalb.

Minione
26.04.2010, 13:32
:tu::tu::tu:, Klasse, danke schön!!!!!

senoritarossi
26.04.2010, 18:42
Tolle Liste, 1000 Dank :wd:

Noch ein kleiner Hinweis: grau-Futter hat 1000 mg/kg Tauringehalt, hatten die ganz lange falsch auf ihren Produkten stehen. Ich hatte da mal nachgefragt, jetzt steht es richtig z. B. hier:

http://www.grau-gmbh.de/epages/Grau.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/Grau/Products/88880112/SubProducts/00006930&ViewAction=ViewProductDetailIm age&Detail=Detailtext1

Liebe Grüße
Andrea

rola
12.05.2010, 20:27
Update der Liste mit Christopherus, Real Nature und Cosma.

Bei Grau hab ich noch nicht geändert. Mir sind aber auch noch ein zwei andere aufgefallen, die wohl bezüglich Taurinangabe einen Schreibfehler haben.

Katzenmammi
12.05.2010, 22:37
Hallo,

was mich nachdenklich macht: ist in den Alleinfuttersorten, bei denen in der Tabelle "keine Taurinzugabe" steht, definitiv nichts drin oder ist es nur nicht aufgeführt (weil arg wenig?) ? Eine Nachfrage beim Hersteller könnte Klarheit schaffen.

Taurin ist für die Katze lebenswichtig - im Gegensatz zum Hund. Würde man eine Katze auf lange Sicht mit Dosenfutter ohne Taurinzusatz füttern, käme es zu Degenerationen der Retina bis hin zur Blindheit, Störungen des Immunsystems u.a. Symptomen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Hersteller ihr Futter als Alleinfuttermittel deklarieren, ohne überhaupt Taurin beizufügen.

Gruß

rola
30.05.2010, 15:22
was mich nachdenklich macht: ist in den Alleinfuttersorten, bei denen in der Tabelle "keine Taurinzugabe" steht, definitiv nichts drin oder ist es nur nicht aufgeführt (weil arg wenig?) ? Eine Nachfrage beim Hersteller könnte Klarheit schaffen.

Ich habe die Zusammensetzung und die Inhaltsstoffe so abgeschrieben wie sie auf den Verpackungen stehen und deklariert sind. Das gar kein Taurin drin ist vermag ich nicht zu sagen, ich gebe als eigene Bemerkung höchstens den Hinweis, das keines zugefügt wurde. Durch die Rezeptur mag ja welches drin sein, nur ist erhitztes Taurin wohl nicht so verwertbar, hab ich mal gelesen. Wenn der Hersteller das nicht draufschreibt, ist es sein Problem denke ich. Ich möchte mir ehrlich gesagt nicht noch die Arbeit machen und jeden Hersteller anschreiben und nach nicht deklarationspflichtigen Zusatzstoffen oder für den Hersteller anscheinend nicht deklarationswürdige Inhaltsstoffe für jede einzelne Sorte fragen.


Taurin ist für die Katze lebenswichtig - im Gegensatz zum Hund. Würde man eine Katze auf lange Sicht mit Dosenfutter ohne Taurinzusatz füttern, käme es zu Degenerationen der Retina bis hin zur Blindheit, Störungen des Immunsystems u.a. Symptomen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Hersteller ihr Futter als Alleinfuttermittel deklarieren, ohne überhaupt Taurin beizufügen.

Gruß
Ich denke aber, die Hersteller werden sich immer mehr bewußt, dass immer mehr Katzenhalter auf Taurin achten, denn bei den billigsten Supermarktsorten wie gut & günstig bei den neuesten Chargen kann man erkennen, dass seit neuestem Taurin zugefügt wird oder die Taurinzugabe deutlich erhöht wurde. Sehr schön erkennbar auch für mich letztens beim stöbern im dm-Regal.

rola
30.05.2010, 15:27
Almo Nature hat ja "tolle" Fütterungsempfehlungen auf den Beuteln stehen :(

Bei Daily Menü (als Ergänzungsfuttermittel) steht: 4 kg Katze 2 Beutel + 35 g Holistic croquette sprich Trofu:(

Das mag ich so nicht in die Liste übernehmen. Oder was meint ihr?

Leonardo hat zumindest "nur" draufstehen "zur Ergänzung mit Trockenfutter" oder so ähnlich, natürlich mit ihrem eigenen.:cool:

wuselkasten
30.05.2010, 16:00
DANKE auch noch mal von mir, die Liste hat mir sehr weiter geholfen!
und die Liste hat mir die Angst vor dem erschlagenden Angebot an Futter genommen, ich hab mir Kriterien überlegt, die mir wichtig waren und mir dann alles rausgestrichen, was dem nicht entsprach :)
Ich füttere bereits nach deiner Liste :p

super Arbeit :wd:

sj600
30.05.2010, 18:53
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Hersteller ihr Futter als Alleinfuttermittel deklarieren, ohne überhaupt Taurin beizufügen.


Da wäre ich aber nicht so sicher.
Und was ist dann mit Animonda Carny?
Das ist doch auch als Alleinfutter deklariert und hat kein Taurin.

@rola
Ich wollte nur mal sagen, dass du das ganz super machst! :)

Mach dir nicht noch extra die Arbeit und schreibe die Hersteller an! Wer es braucht, kann das selber tun.
Außerdem steht überall, dass man sowieso extra Taurin geben soll, selbst bei hochwertigem Futter.

Luzzy
30.05.2010, 19:13
Da wäre ich aber nicht so sicher.
Und was ist dann mit Animonda Carny?
Das ist doch auch als Alleinfutter deklariert und hat kein Taurin.



Im Animonda ist Taurin drin, in natürlicher Form und nicht synthetisch zugesetzt. Geh mal auf deren HP, da läuft ein video dazu, dass man nicht zusätzlich dazu geben muss.
Ich fütter unter anderem schon jahrelang Animonda Carny und füge kein Taurin dazu, weil es meine in synthetischer Form nicht vertragen, sie kratzen und jucken sich wie irre und sind ganz unruhig, auch nachts.

sj600
30.05.2010, 19:59
Ja, das weiß ich auch so bei dem Carny.

Aber es wird doch geschrieben, dass das nicht reicht.

Wenn deine es nicht vertragen, dann ist es natürlich okay, wenn du damit vorsichtig bist. :)

rola
31.05.2010, 20:13
DANKE auch noch mal von mir, die Liste hat mir sehr weiter geholfen!
und die Liste hat mir die Angst vor dem erschlagenden Angebot an Futter genommen, ich hab mir Kriterien überlegt, die mir wichtig waren und mir dann alles rausgestrichen, was dem nicht entsprach :)
Ich füttere bereits nach deiner Liste :p

super Arbeit :wd:

:cu: Danke, das spornt an weiter zu machen

rola
31.05.2010, 20:20
Im Animonda ist Taurin drin, in natürlicher Form und nicht synthetisch zugesetzt. Geh mal auf deren HP, da läuft ein video dazu, dass man nicht zusätzlich dazu geben muss.


Warum schreiben die das nicht auf die Dosen? Sie könnten das doch in Inhaltsangabe in % wunderbar angeben. Allerdings wird das natürliche Taurin durch die Erhitzung teilweise verändert, so daß es schlechter vom Organismus verwertet werden kann.

rola
31.05.2010, 20:24
Neue Sorten
Beutel von Almo Nature Cuisine, Jelly, Daily Menü und

die 5 neuen Sorten von Real Nature Dosen und Beutel

Puschlmietze
02.06.2010, 09:21
Von Macs gibt es auch zwei neue Sorten: Ente, Pute & Huhn und Kalb & Pute,
alles jeweils ohne Reis oder dergleichen.
Endlich kann ich mehr Sorten von Macs füttern, die ohne Reis sind. Denn es gab ja nur Pute + Karotten und Lamm + Karotten, wobei sie letzteres immer stehen liesen, das mit Pute wird gerne gefressen. Und die Feinschmeckersorten sind mir zu teuer. Die neuen Sorten von Real Nature ( Dose ) werden auch gemampft ( mit Aprikosen und Äpfeln mmh lecker :D )

rola
02.06.2010, 12:08
Von Macs gibt es auch zwei neue Sorten: Ente, Pute & Huhn und Kalb & Pute,
alles jeweils ohne Reis oder dergleichen.

Hab ich schon bestellt und sind vorhin gekommen - stehen quasi schon neben meinem PC

:D

rola
18.07.2010, 15:24
Und wieder neue Sorten drin

Vivaldi
Ani.monda c.arny exotic
Granatapet

nidi21
28.07.2010, 16:02
Hallo,

ich verstehe das mit Animonda nicht, dieses Futter enthält doch natürliches Taurin, aber hier im Forum wird immer bekräftigt, dass es keins enthält. Für Taurin besteht keine Kennzeichnungspflicht, heißt aber nicht, das es fehlt.

Mal abgesehen davon ist natürliches eher besser als künstlich zugegeben oder nicht?

lammi88
28.07.2010, 17:12
rola: :tu: klasse gemacht!!!

Bozita bekommst Du fast überall - FN/FH/ div. Onlineshops Ich galub, da fehlt Dir auch noch die eine oder andere Sorte :?: ggf sollte man da dazuschreiben: Herstellung Schweden (macht da Sinn, da in Schweden definitv keine Antibiotika ins Futter kommen - anders als in Deutschland z.B. ....)

Hast Du das Granatapet schon probiert???? :cu:
Sandra hat nun auch AMORA drinnen....hab ich mal zum Testen mitbestellt :tu:

nidi21: Es gab mal einen Faden über Taurin...kann dne grad aber nicht finden. Der war mal oben festgepinnt... geh mal über Suche. Da ist es supergut erklärt warum und weshalb :tu:

rola
28.07.2010, 17:55
rola: :tu: klasse gemacht!!!
:cu: Danke


Bozita bekommst Du fast überall - FN/FH/ div. Onlineshops Ich galub, da fehlt Dir auch noch die eine oder andere Sorte :?: ggf sollte man da dazuschreiben: Herstellung Schweden (macht da Sinn, da in Schweden definitv keine Antibiotika ins Futter kommen - anders als in Deutschland z.B. ....)
Ja, das könnte ich da noch mit zuschreiben, Gute Idee, wußte das mit dem AB nicht. Mir fehlen noch etliche, wird alles so nach und nach mal mitbestellt, wenn noch bissel fehlt bis zur versandkostenfreien Lieferung ;)


Hast Du das Granatapet schon probiert???? :cu:
Sandra hat nun auch AMORA drinnen....hab ich mal zum Testen mitbestellt :tu:


Ja, die ersten Dosen von Granatapet sind verbraucht. Ich finde es riecht sehr angenehm und hat auch eine schöne für uns appetitliche Farbe. Susi guckt es mit dem A.rsch nicht an, es wird grundsätzlich drumherum gefressen wenn ich ihr mal nen Löffel zur Probe gebe, selbst die Fischsorten nicht :man:. Und die Jungs haben es begeistert gefressen, aber die sind da sowieso unkompliziert. Vertragen haben sie es aber auch gut.

Amora hab ich auch alle Sorten von den 400g Dosen bestellt und Dr. Alder Landfleisch auch.

Jetzt will ich demnächst an den Bemerkungen/Hinweisen arbeiten.

lammi88
28.07.2010, 18:15
Na, dann kann ich mir bestimmt von Tiffy und Charlie Gemecker über Granatapet anhören :D Die beiden sind seeehr wählerisch :D

Ropocat sensitiv mögen meine übrigens nur die 200g Dosen. 400g werden verschmäht :?: Aber das aufzunehmen...ich glaub, das sprengt den Rahmen... Aber die Konsistenz ist da echt unterschiedlich :?:

sj600
28.07.2010, 18:31
Also hier haben wir auch GranataPet getestet.:)

Nelly hat, wie immer, nicht mal davon geleckt.:D

Und Phine, der kleine Allesfresser, hat mit Begeisterung jeweils die erste Dose gefressen und danach war es bäh. Komisch.:?:

Von der Konsistenz und vom Geruch fand ich sie wie die 100g Dosen von Leonardo.

Wollte euch mal fragen, ob schon jemand die Beutel von Macs probiert hat?
Hier waren die ein totaler Reinfall, wahrscheinlich auch schon vom Geruch her. Also für mich roch das wie Kräuterleberwurst.
Ich weiß nicht, ob das eine Katze braucht. :D

rola
28.07.2010, 19:16
Ropocat sensitiv mögen meine übrigens nur die 200g Dosen. 400g werden verschmäht :?: Aber das aufzunehmen...ich glaub, das sprengt den Rahmen... Aber die Konsistenz ist da echt unterschiedlich :?:

Von Ropocat gibt es ja auch noch Sorten mit Kartoffeln usw. Habe ich bei zoobi gesehen. Ich würd ja am liebsten nen Riiiiieseneinkauf tätigen, aber das läßt mein Geldbeutel nicht zu, also doch lieber step by step

@ sj600
Die Beutel hab ich noch nicht getestet, vielleicht bei Gelegenheit mal, aber die sind soooo teuer und da scheint auch sooon Krimskrams drin zu sein, vermutlich damit sich das sooo toll liest und man damit den Preis rechtfertigen kann

sj600
28.07.2010, 19:41
@ rola

Ich denke eben auch, dass diese Kräuter nicht notwendig sind.
Ich teste auch immer wieder wegen Nelly. Manchmal gehen ja die Mäkelnasen an die seltsamsten Futter ran.
Aber die Beutel hat sogar Phine verschmäht! :?:

lammi88
29.07.2010, 09:34
Hab gestern das Amora 212g Dose Makrele und Lachs aufgemacht. Roch gut, sah gut aus, hatte teilweise noch richtige Fleisch-/Fisch-Stücke drinnen (roch aber nicht wirklich nach Fisch :confused:). Katzenfazit: 2 fanden es lecker, 1 wurde der Hunger mit gestillt und 1: Bäääh!!!! :D Also MIR gefiel es :schmoll: :D


Edit: Hab noch ein Schälchen "Dr Alder" Lachsfilet & Geflügel 100g auf den Markt geschmissen...Inhalt sah aus wie die Penny Billigschälchen, etwas von der Konsistenz wie Miamor Pastete mit Möhrchenstücken, und wurde eher zögerlich bis gar nicht gefressen.... Coco war die Einzige, die ihre Schale ausgeleckt hat.... Fazit: werd ich nicht wieder nehmen :(

nidi21
06.08.2010, 14:32
Die Animonda-Produkte Carny und Vom Feinsten enthalten natürliches Taurin, uns zwar mindestens 2500 mg pro kg Trockesubstanz.

wenn man das hier so breit tritt, als wäre Animonda völlig Taurinfrei, vermittelt das unerfahrenen Katzenbesitzern einen falschen Eindruck.:?:

Drottning
06.08.2010, 14:55
Ach ja, das hat Leonardo auch immer behauptet... einem "All-Meat-Produkt" müsse man angeblich kein Taurin zufügen. Mittlerweile haben sie's auch gelernt.
http://forum.zooplus.de/katzen-sammlung-faq/t-wissenswertes-zum-thema-taurin-68408.html
Das, was an Animonda am meisten zu bemängeln ist, ist, dass sie über die Inhaltsstoffe in ihren Futtern keine Auskunft geben. Alles, was man bekommt, sind Werbe-Hochglanz-Broschüren, mehr nicht. Es gibt Katzenbesitzer, die müssen aufgrund spezieller Erkrankungen ihrer Katzen wesentlich mehr wissen, als Werbeprospekte beinhalten. Wenn sich eine Firma da querstellt, ist das für mich Grund genug, dieses Futter per se zu meiden, weil, eine Firma, die nichts zu verbergen hat, kann gut offen legen, was ihre ach so tollen Futter (lt. Werbung) beinhalten.

Gerade WEIL viele so unerfahren und ein bisschen naiv an die Fütterung ihrer Katzen heran gehen, ist es wichtig, aufzuklären.

Elia
06.08.2010, 17:46
Die Animonda-Produkte Carny und Vom Feinsten enthalten natürliches Taurin, uns zwar mindestens 2500 mg pro kg Trockesubstanz.

Hmmmm,
1kg Trockensubstanz (also 0% Restfeuchte) enthalten 2,5g Taurin
Das Naßfutter A. carny enthält 79% Feuchtigkeit.
Also ergibt sich laut Dreisatz für das Naßfutter ein Tauringehalt von 2,5g in 7,9kg Naßfutter.
Eine 5kg-Katze frißt etwa 200g täglich davon und benötigt etwa 180-250mg Taurin, ebenfalls täglich.
Sie bekommt mit diesem Futter aber nur 0,063g Taurin, also 63mg.


wenn man das hier so breit tritt, als wäre Animonda völlig Taurinfrei, vermittelt das unerfahrenen Katzenbesitzern einen falschen Eindruck.:?:

Meine Katze frißt keine 600-800g täglich davon, würde sie das aber tun, könnte ich sie in einem Monat rollen...
Wenn ich mich nicht fürchterlich verrechnet habe (bitte nachrechnen), dann enthält dieses Futter einfach nicht genug Taurin...

Pardona
07.08.2010, 02:05
Das, was an Animonda am meisten zu bemängeln ist, ist, dass sie über die Inhaltsstoffe in ihren Futtern keine Auskunft geben. Alles, was man bekommt, sind Werbe-Hochglanz-Broschüren, mehr nicht.

Kann ich nicht behaupten. Hatte auf Anfrage zu den vom feinsten Classic Schälchen Auskunft erhalten darüber was außer den deklarierten Fleischsorten enthalten ist
und welche tierischen Nebenerzeugnisse Verwendung finden.

Grüße Pardona

Pardona
07.08.2010, 02:21
Also ich komme da auf 52,5 mg Taurin pro 100g Animonda Nassfutter.
Wären für 200g Nassfutter 105mg Taurin.
Laut Fütterungsempfehlung (Quelle Zoopus)
soll eine 5kg Katze 330g fressen,
dem nach würde sie damit 173,25mg Taurin aufnehmen bzw. mindestens 173,25mg Taurin.

Grüße Pardona

Drottning
07.08.2010, 10:20
Kann ich nicht behaupten. Hatte auf Anfrage zu den vom feinsten Classic Schälchen Auskunft erhalten darüber was außer den deklarierten Fleischsorten enthalten ist
und welche tierischen Nebenerzeugnisse Verwendung finden.

Grüße Pardona

Na, dann stell das doch einfach mal hier ein!

Pardona
07.08.2010, 10:44
...
Unsere Vom Feinsten Produkte enthalten neben den deklarierten
Fleischsorten auch Rind u. Lamm. Als tierische Nebenerzeugnisse
setzen wir Herz und Leber ein.
...


Grüße Pardona

Drottning
07.08.2010, 10:46
Na, das ist eben nicht genau. Ich wüsste das schon gerne in Prozentzahlen. Denn so, wie das da steht, könnten es 4% Rind und Lamm und 96% Herz und Leber sein, was erklären würde, warum viele Katzen Durchfall davon bekommen.

Pardona
07.08.2010, 10:59
So ganz genaue Auskünfte mit Prozendangaben wirst du es aber ehr selten von Firmen bekommen. Zumal das vermutlich auch variiert.
Ich habe solche Infos durchaus auch schon mal von anderen Hersteller erhalten aber wie gesagt, ehr die Ausnahme.
In diesem Fall bei Animonda hatte ich allerdings auch nur danach gefragt welcher Art die tierischen Nebenerzeugnisse sind und welche Fleischsorten ausser den deklarierten enthalten sind.
Von daher war die Auskunft von Animonda auch vollkommen in Ordung und zufriedenstellend.

Von den vom Feinsten Schälchen bekommen meine Katzen keinen Durchfall (gut aus Kostengründen bekommen sie auch nur einmal die Woche eine Schale).
Das Carny hingegen wurden nicht ganz so gut vertragen.
Da hatte ich auch schon einen e.v. höheren Leberanteil drin vermutet.

Grüße Pardona

Drottning
07.08.2010, 11:47
Gute Firmen machen aber die Angaben genauer. ;)

sj600
07.08.2010, 12:35
Finde ich auch, die Auskunft ist schwammig. Das kann alles heißen.
Schade, dass du nicht nach carny gefragt hast.
Das hätte mich echt mal interessiert.

Zum Glück gibts genug besseres Futter.
Ich weiß ja nicht was die Schälchen kosten, aber da wäre vielleicht Miamor MM besser. Ist zwar Soja im Glibber, aber wer da keine Allergie hat, dafür ist es definitiv viel besser. Und man weiß was drin ist.:)

Topobaerchen
10.08.2010, 13:53
Hallo !
Ich finde Deine PDF echt Klasse :wd:. Ich selber habe seid ein paar Wochen 2 süße Fellnasen und bin was Futter angeht noch recht unschlüssig. Zur Zeit fütter ich Smilla und Animonda Carny. Wobei ich sagen muss das meine beiden das Carny nicht mehr so gerne mögen. Ich hatte mir mehr versprochen da die Bewertungen ja eigendlich gut sind. Es riecht nicht sehr angenehm und ich habe in fast allen Dosen irgendwelche undefinierbaren Stücke gefunden. Sieht aus wie schwabbelige Röhren :sporty:
Stinken tuts im Katzenklo gewaltig :( Liegt das vielleicht an dem vielen Rindfleisch?
Ich werde mal andere Sorten ausprobieren. Evtl. Mac´s oder Grau.....Werde mal die komplette PDF erforschen:-)
Da ich nicht den ganzen Tag zu Hause bin bekommen Sie mittags Trofu. Da gebe ich Acana und Orijen. Ist dieses Futter o.k. ?

Vielen Dank im Vorraus für Antworten
Topobaerchen

sj600
10.08.2010, 14:35
Jep, stinken tuts nicht wegen dem Rindfleisch, sondern wegen dem Carny allgemein und dieser, wie du schreibst "schwabbeligen Röhren"!
Das wird wohl irgendwelches Bindegewebe sein. Eigentlich vollkommen nutzlos für die Katze und belastet in dieser Menge den Organismus ungemein.

Wenn eine Katze ein Futter gut verträgt und gut verwertet, dann stinkt absolut nichts. Und es wir auch viel weniger gekackt. :D

Probier doch mal Macs oder Grau, du wirst den Unterschied merken! :)

rola
10.08.2010, 15:12
Die Animonda-Produkte Carny und Vom Feinsten enthalten natürliches Taurin, uns zwar mindestens 2500 mg pro kg Trockesubstanz.

wenn man das hier so breit tritt, als wäre Animonda völlig Taurinfrei, vermittelt das unerfahrenen Katzenbesitzern einen falschen Eindruck.:?:

Warum deklariert Animonda die Dosen denn nicht entsprechend? Wenn da genügend Taurin drin ist, kann man es doch zumindest in der Analyse schreiben.

rola
10.08.2010, 15:15
Neue Sorten:

A.mora Fleisch pur 400g
Al.mo na.ture sind ein paar neue Beutel hinzugekommen
Bio plan von Freßnapf ist überarbeitet worden - sind auch dabei, hier sind endlich die Erbsen weg. Deklaration ist noch nicht viel besser, Taurin auch immer noch keines drin, aber ein Fleischanteil von 50% (wenn eben leider auch nicht vernünftig deklariert)

:?: ich glaub das wars...

rola
10.08.2010, 15:23
Ich finde Deine PDF echt Klasse :wd:
:cu: Danke :)



Ich werde mal andere Sorten ausprobieren. Evtl. Mac´s oder Grau.....Werde mal die komplette PDF erforschen:-)

Schau auch zwischendurch mal, ob ich neue Sorte drin habe, so mind. einmal im Monat kommt eigentlich was neues dazu... :compi:
Speziell in der Preisklasse von S.milla und C.arny gibt es viele andere Marken die auch sehr gut angenommen und vertragen werden.

Da ich nicht den ganzen Tag zu Hause bin bekommen Sie mittags Trofu. Da gebe ich Acana und Orijen. Ist dieses Futter o.k. ?

Wie lange bist Du denn aus dem Haus? Wie alt sind Deine Katzis? Du brauchst nämlich eigentlich kein schlechtes Gefühl haben wenn Du weg bist und deswegen Trofu hinstellen. Hab die Links grad nicht zur Hand, klick Dich mal durchs Forum, dann wirst Du schnell finden, weshalb von Trofu abgeraten wird. Aber zumindest hast Du schon mal die getreidefreien Sorten.

Ariane_75
11.08.2010, 17:26
Mensch - Du hast Dir aber wirklich viel Arbeit mir der Liste gemacht! :sporty: 46 Seiten habe ich gerade gesehen - alle Achtung. :bow:

Magst Du vielleicht auch mal Catessy zu Deiner Einkaufliste hinzufügen? Du hast ja geschrieben, dass Deine armen Katzen sich so nach und nach durch alle Sorten durchfressen müssen :eek:, und Catessy fehlt mir noch in Deiner Liste. [Aber nur die Schälchen und davon nur die "feine Pastete" - alles andere von denen enthält Zucker und/oder Getreide... :b ]

Drottning
11.08.2010, 19:18
Warum deklariert Animonda die Dosen denn nicht entsprechend? Wenn da genügend Taurin drin ist, kann man es doch zumindest in der Analyse schreiben.

Genügend ist meines Wissens nirgendwo drin. Aber wenigstens ein "Hauch von Taurin"... ;) Wie gesagt, bei Animonda stört mich weniger das fehlende Taurin, sondern die Nichtangabe des Anteils der Nebenerzeugnisse! Ich hab die mit angefragt - schau'n wir mal. ;)

Topobaerchen
11.08.2010, 19:43
Meine beiden sind jetzt 15 Wochen alt. Mein TA hat gesagt ich soll sie noch mindestens 4 mal täglich füttern. Das erste mal bekommen die beiden morgens gegen 7.Um 8 Uhr gehe ich zur Arbeit und bin um 13 Uhr wieder zu Hause. Der TA sagt ich soll ruhig in der Zeit wo ich weg bin ein gutes Trofu geben. Das wäre auch gut gegen Zahnstein und ist für die Gesunheit bedenkenlos da es ja nicht hautsächlich gefütter wird. Den Rest des Tages bekommen sie Nafu. Und die Mahlzeiten sollen sich langsam mit dem älter werden auf 2 reduziert werden. Lg topobaerchen

Drottning
11.08.2010, 19:44
Was hat dein Tierarzt studiert? Tiermedizin oder Katzenernährung? Woher hat er das mit dem Zahnstein? Hat er dir auch gleich gesagt, welches Trockenfutter er gut findet?

rola
11.08.2010, 19:47
@ topobaerchen
Da kannst Du doch wunderbar 4 MZ einrichten. Morgens um 7, Mittags gegen 13 Uhr, frühabends so um 17-18 Uhr rum und dann nochmal bevor Du ins Bett gehst. Da brauchst Du definitiv kein Trofu zumal es nicht die Zähne reinigt. Kriegst Du mit Amarettini oder Butterkeks Deine Zähne sauber?? Viele Katzen schlucken das Trofu auch heile runter oder knacken es nur einmal durch.

PatsyS
25.08.2010, 13:53
Hilfe, ich kann diese Datei, die im ersten Threat ist, nicht öffnen. Auch nur die Eingabe der homepage http://www.anja.pfeffermuehle-bo.de gibt mir eine Fehlermeldung. Gibt es die Datei gar nicht mehr?

Drottning
25.08.2010, 13:55
Geht bei mir auch nicht mehr... vielleicht ist sie in Bearbeitung? Rola wollte ja unsere Recherchen mit aufnehmen in ihre Liste.

Ansonsten, wenn du magst, hier meine Liste - die ist aber nicht zu vergleichen mit Rolas: http://www.oyla17.de/userdaten/221/33306/pdf/Nassfutter-Qualitaeten.pdf

PatsyS
25.08.2010, 14:00
Na ja, wenn sie in Bearbeitung wäre, müsste man doch zumindest die homepage öffnen können, aber auch das geht nicht. Mal später probieren.

Ich bräuchte eine Liste mit Urinary-Feuchtfutter, hat da jemand einen Tipp? Es sollte nicht soooooooooooo teuer, aber trotzdem gut sein :D

Drottning
25.08.2010, 14:04
Hast du dir den http://www.cuxkatzen.de/html/harnverlegung.html Link nicht durchgelesen? Du brauchst kein Urinary-Futter, sondern hochwertiges Nassfutter mit ganz viel Fleischgehalt. Dabei hilft dir Rolas Liste leider nicht. Schau dir den Link an und meine Liste.

PatsyS
25.08.2010, 22:21
Ja habe ich, aber ich habe auch gehört, dass das Futter mineralarm (vor allem bei Magnesium) sein soll. Und auf dieser Seite war auch immer von einem erhöhten PH-Wert die Rede. Meine Katze hatte 6,5, das dürfte ja gut sein. Problem ist immer, dass man halt immer nur das Beste für eine Katze will und da natürlich sich mehrere Meinungen einholen möchte. Im Endeffekt weiß man ja doch nicht, wer denn nun Recht hat, wenn schon ein Tierarzt, dessen Beruf es ist, so was zu wissen, nicht wirklich Bescheid weiß.

PatsyS
25.08.2010, 23:10
Welche der auf deiner Liste aufgeführten Futtersorten ist denn wirklich empfehlenswert, alle mit ++ oder gibt es da Einschränkungen?

Drottning
25.08.2010, 23:22
Für mich sind alle mit ++ empfehlenswert.

Schreib doch mal der "Elia" 'ne PN. Die kennt sich, glaub ich, mit Struvitkatzen aus. Soviel ich weiß, achtet sie darauf, dass da wirklich KEIN Getreide drin ist. Ich meine, sie hätte mal geschrieben, dass bei Sorten mit Getreide bei ihren Katzen der PH-Wert hoch geht. Wenn das so ist, solltest du nur die Sorten ohne Getreide nehmen (auch ohne Reis). Wobei es von Mac's auch getreidefreie Sorten gibt, die hab ich jetzt nicht extra aufgeführt.

nidi21
30.08.2010, 22:27
huhu,

ich bin mittlerweile total verwirrt was Futter angeht. Welche Sorte, welche Inhaltsstoffe...scheint mir bei jedem den man fragt willkür zu sein:eek:

Soll die Katze nun Futter mit Getreide bekommen, oder nicht...ist Reis besser als Mais...ist in dem geschlachtetem Vieh noch der Mageninhalt bei und wandert in die Schale?:?:

Was geb ich n jetzt meiner Katze? Und welcher Futteranbieter gibt wirklich ne seriöse, brauchbare Auskunft? Kann man überhaupt wem glauben? Ich mein, nicht mal Tierärzte sind sich einig was ne Katze alles braucht...die Meinungen gehen weit auseinander...nur nützt mir ne Meinung nichts, sondern Tatsachen.

sj600
30.08.2010, 23:09
Nimm Futter mit viel Fleisch, wenig Nebenerzeugnissen. Schau genau auf die Deklaration.
Etwas Reis oder Hirse sind nicht schädlich, wenn der Fellpopo es verträgt.

Mais kenn ich nicht im Nafu, kommt wohl eher ins Trofu.:D

Bei mir gibt es jetzt schon seit längerer Zeit nur noch Macs, Grau, Tigercat, Porta21 Huhn pur. Früher habe ich gerne noch Prairie gefüttert, aber da haben sie die Einfuhr gestoppt.

PatsyS
31.08.2010, 12:00
Ich habe jetzt mal meine Zoofachverkäuferin gefragt, die immer mal auf Fortbildung geht und sich, was Ernährung von Tieren anbelangt, ziemlich gut auskennt. Sie meint, dass man Katzen auch TroFu füttern kann, aber dann NUR das. Die meisten Katzen trinken dann ausreichend. Wenn man mischt (früh NaFu, Abends TroFu, bzw. immer TroFu naben dem NaFu stehen lässt), dann kann es passieren, dass sie durch das Nassfutter nicht mehr ausreichend Durst haben und dann nicht genügend trinken würden und dann eben die Probleme auftauchen würden.

Drottning
31.08.2010, 12:07
Du weißt aber, auf WELCHE Fortbildungen deine Fachverkäuferin geht, ja? Frag mal nach.

Ryhinara
31.08.2010, 13:35
Ich habe jetzt mal meine Zoofachverkäuferin gefragt, die immer mal auf Fortbildung geht und sich, was Ernährung von Tieren anbelangt, ziemlich gut auskennt. Sie meint, dass man Katzen auch TroFu füttern kann, aber dann NUR das. Die meisten Katzen trinken dann ausreichend. Wenn man mischt (früh NaFu, Abends TroFu, bzw. immer TroFu naben dem NaFu stehen lässt), dann kann es passieren, dass sie durch das Nassfutter nicht mehr ausreichend Durst haben und dann nicht genügend trinken würden und dann eben die Probleme auftauchen würden.

Das stimmt so leider gar nicht. Es gibt soooooooooo viele Katzen die überhaupt nicht genügend trinken wenn sie nur Trockenfutter bekommen und dann erkranken. Drottning kann ein Lied davon singen. ;)

Und sie outet sich mit dem "meisten" selbst. Und was ist mit dem Rest?
Dazu ist in Trockenfutter meist viel zu viel an pflanzlichen Stoffen, was die Nieren dann nochmal belastet.


Du weißt aber, auf WELCHE Fortbildungen deine Fachverkäuferin geht, ja? Frag mal nach.

:floet: Ja wer wird das wohl sein.

Ryhinara
31.08.2010, 13:42
Und was mich immer wieder stutzig macht: Woher wissen diese Leute das ihre Katze genügend trinkt? Haben die irgendeinen wissenschaftlichen Bericht der ihnen sagt wie viele ml die Katze trinken muss? Denn ICH habe von sowas noch nie gehört.

Menschen sollen täglich ÜBER 2 Liter am Tag trinken OBWOHL sie zumeist schon Nahrung zu sich nehmen die einen gewissen Wassergehalt aufweist. Und das schaffen schon verdammt viele Leute nicht ohne sich dazu zu zwingen und stetig zu ermahnen.

Nun soll aber bei der Katze es vollkommen in Ordnung sein wenn sie nur Trockenfutter bekommt und das Wasser was sie zu sich nimmt langt dann auch IMMER.... obwohl Katzen kein ausgeprägtes Durstgefühl haben? Denn die wenigstens Katzen trinken eben zusätzlich was wenn sie Nassfutter bekommen.

Ich finde das schon sehr komisch. :?:

Wundert sich da keiner drüber?

Puschlmietze
31.08.2010, 13:44
Meine Mutter hatte letztens auch ne Schulung bei so nem Boschfuzzie ( ist das Sanabelle ? ) Der meinte auch, nur das Trofu wäre das Non-plus-Ultra :man:

Wenn ich Luna kein Nafu geben würde, wäre sie schon längst vertrocknet. Sie trinkt absolut kein Wasser. Gaaanz selten mal, wenns draussen heiss ist, oder sie mal 2-3 Brocken Trofu bekommt. Aber die Wassermenge kann man in einem Ü-Ei abmessen :(

Puschlmietze
31.08.2010, 13:49
Und was mich immer wieder stutzig macht: Woher wissen diese Leute das ihre Katze genügend trinkt? Haben die irgendeinen wissenschaftlichen Bericht der ihnen sagt wie viele ml die Katze trinken muss? Denn ICH habe von sowas noch nie gehört.

Menschen sollen täglich ÜBER 2 Liter am Tag trinken OBWOHL sie zumeist schon Nahrung zu sich nehmen die einen gewissen Wassergehalt aufweist. Und das schaffen schon verdammt viele Leute nicht ohne sich dazu zu zwingen und stetig zu ermahnen.

Nun soll aber bei der Katze es vollkommen in Ordnung sein wenn sie nur Trockenfutter bekommt und das Wasser was sie zu sich nimmt langt dann auch IMMER.... obwohl Katzen kein ausgeprägtes Durstgefühl haben? Denn die wenigstens Katzen trinken eben zusätzlich was wenn sie Nassfutter bekommen.

Ich finde das schon sehr komisch. :?:

Wundert sich da keiner drüber?

Doch, ich frag mich auch immer, woher die Leute das wissen. Die trinken genug !? Wieviel ist genug ? Messen die das ab ? Trinken die Katzen wirklich 200-300 ml oder noch mehr ? Wissen die Leute wieviel 300 ml sind ? Katzen stillen ihren Wasserbedarf nunmal übers Futter, trinken ist schon fast gegen ihre Natur. Und ICH zwinge mein Tier NICHT gegen seine Natur zu handeln ( ein Schlückchen für die Mami, eins für den Papi :man: )

nidi21
31.08.2010, 13:53
:0(
Leute, mal im Ernst...wie siehts nun aus mitm Getreide...ich mein selbst in Grau ist ne Menge Reis drin...ich denk ne Katze braucht keine Kohlenhydrate?

Ich will meine Mautz dauerhaft gesund ernähren und bin ratlos was meine nächste Futterbestellung angeht.:eek:

Pardona
31.08.2010, 13:56
Ich war früher auch ganz beruhige das unser Kater immer so schön viel trinkt, weil er ja einige Zeit auch nur Trockenfutter bekam. Er war ein wirklich guter Trinker – tja bis dann die Zufallsdiagnose kam: chronisches Nierenversagen. Da war dann auch klar warum er ein so guter Trinker war. Vermehrtes Trinken gehört da ja unter anderem zum Krankheitsbild.
Andere Symptome hatte er da (noch) nicht. Nur ist mir das vermehrte Trinken als solche nicht aufgefallen. Ganz im Gegenteil ich war ja so beruhigt wegen dem Trockenfutter was er zu der Zeit nur fraß …

Grüße Pardona

Puschlmietze
31.08.2010, 13:58
Ich füttere hier hauptsächlich Nafu ohne Reis. Es sind vielleicht mal etwas Kartoffeln, Karotten oder Nudeln enthalten, aber die muss ich mit einer Lupe im Futter suchen. Wo möchtest Du denn bestellen ? Ich füttere hier Select Gold und Real Nature vom FN und Macs und Tigercat von Sandras Oase. Hoher Fleischanteil ( z.B. 70 % Fleisch, 30 % Innereien ) und es macht gut satt.

Pardona
31.08.2010, 13:59
Leute, mal im Ernst...wie siehts nun aus mitm Getreide...ich mein selbst in Grau ist ne Menge Reis drin...ich denk ne Katze braucht keine Kohlenhydrate?

Ne, brauchen Katzen auch nicht. Sie schaden in angemessenen Mengen aber auch nicht.
Aufgeschlossen (durch Kochen) können Katzen die verdaulichen wie Stärke
auch als Energiequelle mit nutzen.
Ob Getreide, Gemüse o.ä. ist immer eine Frage der Mengen und was die jeweilige Katze
(genau wie bei allem anderen) jeweiligs verträgt.
Es gibt Katzenhalter die aus Prinzip (welcher Gründe auch immer) kein Getreide verfüttern aber objektiv gibt es dafür keinen Grund grundsätzlich dieses zu vermeiden.

Ryhinara
31.08.2010, 14:28
Ne, brauchen Katzen auch nicht. Sie schaden in angemessenen Mengen aber auch nicht.
Aufgeschlossen (durch Kochen) können Katzen die verdaulichen wie Stärke
auch als Energiequelle mit nutzen.
Ob Getreide, Gemüse o.ä. ist immer eine Frage der Mengen und was die jeweilige Katze
(genau wie bei allem anderen) jeweiligs verträgt.
Es gibt Katzenhalter die aus Prinzip (welcher Gründe auch immer) kein Getreide verfüttern aber objektiv gibt es dafür keinen Grund grundsätzlich dieses zu vermeiden.

Ich denke das liegt daran das gerade ganz oft (im Gegensatz zu anderen pflanzlichen Stoffen) Tiere bei Getreide allergisch reagieren. Zumindest gibt es auch immer wieder hier und auch im Hundeforum Fälle in denen die Vierbeiner plötzlich kein Getreide mehr vertragen.


:0(
Leute, mal im Ernst...wie siehts nun aus mitm Getreide...ich mein selbst in Grau ist ne Menge Reis drin...ich denk ne Katze braucht keine Kohlenhydrate?

Ich will meine Mautz dauerhaft gesund ernähren und bin ratlos was meine nächste Futterbestellung angeht.:eek:

Ich empfehle dir jetzt einfach mal "TigerCat" und "Macs". Diese Hersteller findest du bei (googel) Sandras Tieroase.

Bei Macs verfüttere ich aber z.B. nur die Sorten ohne Reis.

Drottning
31.08.2010, 14:41
Weißt du, Patsy, wenn du die Links, die du bekommen hast, gründlich gelesen hättest, könntest du ohne Probleme das, was dir die "Fach"verkäuferin erzählt hat, widerlegen. Mehr als dich darauf hinweisen, können wir nicht (wir kriegen KEIN Geld für unsere Tipps im Gegensatz zu deiner Verkäuferin). Ausbaden muss deine Katze was du tust. Und ich hoffe, du entscheidest zu ihren Gunsten und denkst gründlich nach - und liest dir das entsprechende Fachwissen an. Es ist allein DEINE Entscheidung, wem du Glauben schenkst.

nidi21
31.08.2010, 15:08
huhu,

ich habe heute ein Probierpaket von VetConcept bekommen...2mal Nass-und 2mal Trockenfutter.
Da ich lieber Nassfutter nehme (Katze schlingt Trockenfutter bis zum Erbrechen) würde ich im Monat auf 28,50€ kommen...das geht eigentlich.

Die anderen Futtertipps von euch guck ich mir grad mal im Netz an:wd:

Drottning
31.08.2010, 16:37
VetConcept hat 30% Getreideanteil lt. Aussage einer Mitarbeiterin der Firma. Im NASSfutter.

Pardona
31.08.2010, 17:17
Ich denke das liegt daran das gerade ganz oft (im Gegensatz zu anderen pflanzlichen Stoffen) Tiere bei Getreide allergisch reagieren. Zumindest gibt es auch immer wieder hier und auch im Hundeforum Fälle in denen die Vierbeiner plötzlich kein Getreide mehr vertragen.

Ja, nun eine Allergie kann auf alles Mögliche gebildet werden.
Wenn man jetzt aber schon danach geht was besonders häufige Allergene bei Katzen sind dann müsste es doch vor allem heißen kein Futter mit Rind, denn das ist unter den
Futtermittelallergien bei Katzen wohl die Nr. 1.

www.vetderm.evetsite.com/files/30240973.pdf
http://www.animal-health-online.de/klein/2010/03/16/hintergrundinformationen-allergien-bei-hund-und-katze/5237/

Grüße Pardona

Ryhinara
31.08.2010, 17:27
Ja, nun eine Allergie kann auf alles Mögliche gebildet werden.
Wenn man jetzt aber schon danach geht was besonders häufige Allergene bei Katzen sind dann müsste es doch vor allem heißen kein Futter mit Rind, denn das ist unter den
Futtermittelallergien bei Katzen wohl die Nr. 1.

www.vetderm.evetsite.com/files/30240973.pdf
http://www.animal-health-online.de/klein/2010/03/16/hintergrundinformationen-allergien-bei-hund-und-katze/5237/

Grüße Pardona

Das hör ich zum ersten Mal. ;)

Und wie gesagt, es ging um das Pflanzliche.

Ich würde eher behaupten nicht übermäßig viel von jenem. Rind, Fisch, Milchprodukte und auch Getreide sind einfach keine Sachen die unsere Katzen "draussen" in großen Mengen generell zu sich nehmen. Besser gesagt überhaupt nicht zu sich nehmen oder in minimalsten Mengen (anverdautes Getreide im Magen einer Maus z.B.).

Ich bin froh das meine derzeit keine Allergien zeigen... toi toi toi... und versuche wie die meisten hier einfach das Beste meiner Katze zu füttern. ;)

ElisabethGD
01.09.2010, 17:53
Hier kommt die gute Nachricht von Vet Concept.
Getreide ist in allen Sorten nur 4% enthalten.
Mindestens 70% Fleisch - und tierische Nebenerzeugnisse.
Der Rest ist Wasser (und Taurin und Vitamine.....).
Natürlich habe ich gefragt, ob ich diese Daten ins Netz stellen darf.... und ich
freue mich euch diese erfreuliche Nachricht mitteilen zu können.
30% Getreide, hätte mich auch sehr verwundert..... :)

Viele Grüße

Puschlmietze
10.09.2010, 10:16
Aus aktuellem Anlass beschäftige ich mich mal wieder mit Nassfutterangaben und habe bemerkt das bei fast allen Real Nature Sorten der Phosphorwert relativ niedrig ist ( 0,1-0,2 % ) Wobei der meiste Wert um die 0,15 % ist. Das wäre in der TS unter 1 %. Ich frage mich wie das kommt. Select Gold hingegen hat einen recht hohen Anteil, um die 0,35 %. Nur Senior hat 0,26 %. Tigercat gibt kein Phosphat mehr hinzu, ist also nur der natürliche Anteil und beträgt ca. 0,22 %. Ich muss jetzt Futter geben, welches wenig Phosphor hat. Gebe zwar Phosphorbinder hinzu, aber wenn das Futter selber schon wenig hat, umso besser. Select Gold ist schon heftig. Wie kann das bei Real Nature sein ? Wäre dann ja schon fast mein Favorit.

Katzerine
10.09.2010, 13:27
Hey,
ich würde Feline Porta 21 noch in die Liste aufnehmen - mein Kater frisst das sehr gern (besonders die Sorte mit den ganzen Makrelenstücken) und alles was drin ist und kein Fleisch/Fisch ist, muss man echt mit der Lupe suchen.

Meine TÄ rät mir auch immer wieder dazu, nur Trockenfutter zu füttern...obwohl ich sie sonst wirklich liebe, streite ich mich da jedes Mal mit ihr drüber. Sie meint, dass mein Katerchen sonst zu dick würde (er hat gleich mehrere Risikofaktoren für Übergewicht: BKH, Kater, kastriert, Wohnungskatze)...halte ich für Schwachsinn. :mad:
Ich hab auch schon oft gelesen, dass TA im Studium nix über Erährung lernen und dsh Fortbildungen besuchen, die von Hills oder Royal Canin & Co. gesponsert werden...
Was mich daran wurdert ist nur das: wieso kommt es einem TA nicht selbst seltsam vor, wenn er auf ner Hills-Veranstaltung war und danach einen Provisions-Vertrag mit denen bekommt? Jedem halbwegs intelligenten Menschen muss da ein Licht aufgehn. Gut, sie bekommen Kohle dafür - aber ist jeder TA geldgeil? Was ist mit denen, die aus Überzeugung, weil sie Tieren helfen wollen, diesen Beruf erlernen? Entweder hab ich so einen dann noch nie kennengelernt (was ich bezweifle, weil ich ne Menge TA kenne) oder...:?:

Davon abgesehen frag ich mich noch was anderes: Warum gibt es keine NaFu-Hersteller, die nach dem Prinzip der TroFu-Hersteller verfahren und solche Fortbildungen veranstalten??? :?: Dann gäbs vll viele TAs, die zur reinen NaFu-Fütterung raten würden ;)
Das wär doch schön...^^

Drottning
10.09.2010, 14:11
Schau mal hier: http://forum.zooplus.de/nassfutter/t-nassfutter-liste-76406.html - da ist Porta mit drin.

Puschlmietze
11.09.2010, 11:18
Mmh, das ist ja ganz lieb von Euch, aber leider beantwortet das nicht meine Frage. Fleisch enthält numal Phosphat. Wenn ein Futter viel Fleisch enthält, müßte der Phophorwert auch höher sein, wie bei einem "fleischarmen" Futter. Real Nature enthält aber lt.Angabe viel Fleisch. Warum ist dann deren Phosphorwert so gering ? Gering gemessen für ein Normalfutter. Tigercat, Macs usw. haben einen Wert um die 0,25 %, Real Nature liegt mit fast allen Sorten unter 0,20 %, Senior bei 0,1 %. Schummeln die ? Ich kann nur morgens und abends Binder dazugeben, Mittags gibt es Futter ohne, denn man darf das nicht mit ACE Hemmern geben und das erhalten sie Mittags. Dann würde ich nämlich Mittags RN füttern. Porta geht bei mir preislich nicht, ab und an ja, aber nicht als Hauptsortiment.

Drottning
11.09.2010, 14:07
Frag doch beim Hersteller nach... wie sollen WIR das wissen?

Puschlmietze
11.09.2010, 16:56
Hätte ja sein können, das IHR darauf eine Antwort habt :( Entschuldige bitte für die Frage.....

sj600
11.09.2010, 17:29
Hm, könntest du vielleicht wirklich mal anfragen.

Diese unterschiedlich hohen Phosphatgehalte entstehen, so wie ich das verstanden habe, weil manche Hersteller künstlich Phosphat hinzufügen und andere nicht.
Wenn sie das tun, dann machen sie das um das Ca/PH-Verh. erträglich zu gestalten.
Also nach dem Motto, wenn viel Ca rauskommt, dann muss auch Ph aufgebessert werden, dass es wieder passt.
Und irgendwie hat das auch was damit zu tun, ob der Hersteller viele Knochen mit reinmahlt(heißt das so?) und dann auch das Verh. wieder passend machen muss.
Aber so richtig bin ich da auch noch nicht dahintergestiegen.

Würde aber irgendwie passen, denn Porta21 Huhn hat ja von allem extrem wenig drin und das ist ja wirklich nur Fleisch.

rola
17.09.2010, 13:40
Neue Sorten

Catz finefood
Amora Auslese 100g Schalen und Feinschmecker 100g Dosen
Landfleisch 100g Schalen

Hier nochmal der Link, um den Thread nicht solange durchsuchen zu müssen

http://www.anja.pfeffermuehle-bo.de/katzen/Futterliste.pdf

sj600
17.09.2010, 13:55
Bitte nicht falsch verstehen, will nicht meckern.:)

Aber du hast das Macs Feinschmeckermenü Pute+Forelle mit 400g Dosen drin und den falschen Preis. Gibts doch nur 100g bei den Menüs, leider.

rola
17.09.2010, 14:11
Bitte nicht falsch verstehen, will nicht meckern.:)

Aber du hast das Macs Feinschmeckermenü Pute+Forelle mit 400g Dosen drin und den falschen Preis. Gibts doch nur 100g bei den Menüs, leider.

Das hab ich im März gekauft und da gab es das. Hab die Rg. noch, soll ich sie kopieren??

sj600
17.09.2010, 15:18
Um Himmels Willen, nein, das sollte keine Kritik sein.
Vielleicht meinst du auch anderes Futter. Oder ich meine anderes.

Schau doch mal bei Sandra. Die Feinschmecker Menüs von Macs gibts nur in 100g Dosen und ich kaufe die schon länger. Und habe sie auch noch nie größer und billiger irgendwo gesehen.:)

rola
17.09.2010, 17:45
Um Himmels Willen, nein, das sollte keine Kritik sein.
Vielleicht meinst du auch anderes Futter. Oder ich meine anderes.

Schau doch mal bei Sandra. Die Feinschmecker Menüs von Macs gibts nur in 100g Dosen und ich kaufe die schon länger. Und habe sie auch noch nie größer und billiger irgendwo gesehen.:)

Genau bei Sandra hab ich das auch gekauft. War definitiv eine 400 g Dose. Evtl. gibt es das nicht mehr in der Größe, weil sich in der kleineren Einheit mehr Geld verdienen läßt oder die große nicht so gefragt war - keine Ahnung. Es war aber definitiv eine 400g Dose, war silbernes Etikett. Ich hatte mich auch noch gewundert, weil ich der Meinung war, das damals nicht bestellt zu haben, weil ich damals keine Dosen bestellt hatte, die über 2 € kosteten. Anscheinend wurde mir das einfach eingepackt, denn sowas ähnliches ist mir jetzt gerade wieder passiert, ich hatte Fridoline in 4 Sorten bestellt und hab jetzt 4 Dosen in 3 Sorten - also eine doppelt. Will ich aber gar nicht haben, aber für eine Dose mach in nun auch keinen Aufstand.

Pardona
17.09.2010, 20:36
Zwei Sorten der Mac´s Feinschmecker Menüs gibt es auch in den
großen 400g Dosen für 2,39 Euro.
Ente und Kaninchen und ...hm es waren zuimdest mal zwei Sorten (eine noch mit Fisch meine ich) ich find aber nur noch eine davon. http://www.sandras-tieroase.de/Katzen/Nassfutter/Macs/400g-Dosen/Macs-Cat-Ente-Kaninchen-400g-Dose.html
Ente und Kaninchen hatte ich jedenfalls schon mal hier gehabt und was von der Aufmachung her eben eins dieser Feinschmecker Menüs.

Grüße Pardona

sj600
17.09.2010, 20:51
Tatsächlich, ihr habt recht.:man:
Allerdings hätte ich das dort nie gefunden, da es nicht unter Kategorie Feinschmeckermenü steht.

Allerdings scheint Sandra auch die Einzige zu sein, die es noch hat.

Zuckerfee
19.10.2010, 17:14
von real nature gibt es noch so schalen :) Da sind sie ganz wild drauf, weil es mit extra viel Soße ist und richtige Fleischstücke (z.B. Hühnerbrust) enthält.
Schesir steht auch nicht mit dabei (es gibt da eine Menge Sorten Alleinfuttermittel mit Vitamin- und Taurin-Zusätzen, allerdings sehr viele mit Thunfisch) Von der Konsistenz her wie Almo Nature. Wie ich und die Katzis finden ein traumhaftes Futter...wenn nur der Preis nicht wäre. Da die meisten Sorten fast nur aus Fleisch und Saft bestehen, muss allerdings nicht so viel gefüttert werden...für die nimmersatten Kitten gibts allerdings noch Grau und SG dazu... :)