PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alf ist ein Kryptomane



kuschelsam
21.01.2003, 18:29
Hallo!

Ich hoffe, das schreibt man so. Auf jeden Fall hat sich bei ihm nur der linke Hoden normal enwickelt und der rechte steckt irgendwo im Bauchraum. Am 10. März hat er nun einen Kastrationstermin, aber ich mache mir nun etwas Sorgen. Der TA hat erzählt, dass so eine OP manchmal 90 Minuten dauert, bis sie den Hoden finden, je nach dem, wo der sich versteckt :eek: . Bei 90 % findet er sich in der Leiste aber bei den anderen 10 % und so wie ich mich kenne gehört Alf zu den 10 %.
Wer hat damit schon Erfahrungen?

Viele Grüße
Franca

Renate W.
21.01.2003, 20:47
Hallo Franca,

eigene Erfahrungen habe ich diesbezüglich keine. Aber der Kater meiner Schwester litt an Cryptorchismus. Wir zitterten damals genau wie du jetzt, hatten aber Glück, bei Jerry steckte der Hoden im Leistenkanal.

Ich hoffe, Alf hat auch dieses Glück.
Positiv denken, Franca!!!
:D :D

Alla
21.01.2003, 21:01
Hallo Franca!

Davon habe ich noch nie gehört. Zumindest nicht bei Tieren! Mein Sohn hatte dieses Problem als Kleinkind. Es wurde mit Spritzen behoben.:rolleyes:
Ich wünsche deinem Kleinen und dir viel Glück. Vielleicht kommt der Hoden bis März allein herunter.
Gibt es bei Tieren auch den sogenannten WANDERHODEN?:confused:

kuschelsam
21.01.2003, 22:34
Hallo,

@Renate:
das mit dem Positiv denken sagt sich so einfach, bei dem Glück was ich letztes Jahr hatte :rolleyes: .
Aber wir hoffen das Beste.

@Alla
Wie meinst das mit dem Wanderhoden? Er sitzt am Anfang woanders und sollte mit der Zeit sich durch einen Schlitz in der Leiste senken, das tat es bei Alf nicht - tut es wohl auch nicht mehr. Wir haben extra den Termin auf den Tag gelegt, weil ich da Urlaub habe. Falls Alf schon früher potent wird, muß es schon früher passieren.
Der TA hat gemeint, weil er bei Alf weit und breit keinen 2. Hoden tasten kann, kommt er wohl auch nicht mehr.

Viele Grüße
Franca

threecats
22.01.2003, 10:17
Hallo Franca,
wir haben nur Katzen, aber der kater unsere Nachbarn hatte das gleiche Problem. Bei ihm waren beide Hoden innenliegend. aber die OP verlief ohne Probleme, allerdigs ist es wohl ein wenig aufwendiger als eine einfach kastration. Ach ja, er mußte danach so einen Lampenschirm um den Hals tragen, was ihn genervt hat, besonders weil sein Bruder ihm immer dagegen getatzt hat. Aber sonst war nichts, alles problemlos.
Kopf hoch, das wird schon!
Susanne

Jenni X
22.01.2003, 10:25
Hallo Franca,

ich kenne mich da leider auch nicht aus. Aber ich wünsche euch beiden viel Glück für die OP!

tricia
23.01.2003, 19:41
Es ist schon lange her, aber wir hatten einen Boxer, der "cryptoorchid" war, d.h. beide Hoden steckten in der Bauchhöhle. Da Rüden nicht markieren (jedenfalls nicht wie Kater!) , wurde er nicht kastriert, obwohl es ein Krebsrisiko gab. Der Hund wurde trotzdem alt, und zeigte nie Interesse an Weibchen. Ich weiss, das ist nicht besonders hilfreich, wünsche Euch aber viel Glück!

kuschelsam
25.02.2003, 13:44
Hallo!

Am Do ist nun der Termin, um 10.45 Uhr wird Alf kastriert und nach dem 2. Hoden gesucht... .
Bitte denkt an uns, dass alles gutgeht!

Liebe Grüße
Franca + Alf, der nicht bis zum 10.03. warten konnte (*müffel-riech-stink*) :(

Petra
25.02.2003, 13:56
Hallo,
wir halten Dir die Daumen!

Gabi
25.02.2003, 14:14
Franca, wir werden an Euch denken und sämtliche Daumen und Pfoten drücken. Ich hoffe, Du konntest wenigstens die beiden Tage bis zum WE frei nehmen.....

kuschelsam
25.02.2003, 14:58
Original geschrieben von Gabi
Franca, wir werden an Euch denken und sämtliche Daumen und Pfoten drücken. Ich hoffe, Du konntest wenigstens die beiden Tage bis zum WE frei nehmen.....

Hallo!

Also am Do hole ich Alf erst nachmittags und bringe ihn morgens hin. Daher kann ich da noch arbeiten, wenn auch kürzer...
Am Fr habe ich dann frei...

Liebe Grüße
Franca

morgaina
25.02.2003, 15:18
Hallo,
ich drücke ebenfalls die Daumen, dass alles problemlos mit Alf verläuft.
Habe gerade gesehen, dass du auch aus Stgt kommst.
Bei welchem Tierarzt bist du denn in Stgt? Bei Dr. E. oder bei einer Tierklinik?
Vom fachlichen her und auch von den Erreichbarkeit rund um die Uhr, bin ich bei meiner Freigängerin deswegen zur Tierklinik gewechselt.

Sollen wir im Raum Stuttgart mal schauen, ob wir auch einen Zooplus-Forum-Stammtisch zu Wege bringen?
Ich werde mal demnächst eine Anfrage starten.

Grüße
Morgaina mit Tapsi&Micki

kuschelsam
25.02.2003, 15:28
Hallo Morgaina

Also ich gehe auch zur Tierklinik, allerdings nach Leonberg zu Dr. P. . Ich wohne in S-Weilimdorf genau, da ist das besser wie Ri Stuttgart-Mitte. Wer ist Dr. E.?
Gehst Du in die Klinik am H. ?

Wir können gerne mal ein Meeting machen, wir haben das auch schon von einem anderen Forum gemacht. Da wollen wir das nächste wohl am 14.03. machen... - evtl. können wir ja ein Sammelmeeting der Katzenfreunde machen?
Wir sind da auch nicht so viele (so 5) und dann noch ein paar von hier - wäre doch gut, was meinst?

Liebe Grüße :D

Jenni X
25.02.2003, 15:28
Hallo Franca,

wir drücken natürlich auch alle Daumen und Pfötchen, dass der kleine "Stinker" die OP gut hinter sich bringt.

Virgilswelt
25.02.2003, 15:34
Hallo,

erstmal drücke ich dir die Daumen, daß alles gut geht. Wie alt ist Alf denn jetzt? Ich habe heute mit meiner TA gesprochen, da ich bei Chiron auch nur einen Hoden finden kann. Sie meinte mit 5 Monaten müßte der eigentlich schon unten sein. Außerdem kann es auch passieren, daß die Hoden im Bauchraum gar nicht richtig entwickelt sind und es somit schwerer ist sie zu finden. Wäre schön, wenn du mal berichtest, wie es weitergeht. Interessiert mich sehr.

kuschelsam
25.02.2003, 15:42
Hallo!

Klaro berichte ich weiter!
Alf ist am 20.06.2002 geboren, also rechne, grübel und studier, finger zähle -> ich bin auf 8 Monate gekommen :D .

Liebe Grüße
Franca + Alf

tomahawk
25.02.2003, 17:43
Auch meine 3 Kater (alle entbommelt) und ich drücken Alf die Pfoten und Daumen, dass der andere Hoden ganz schnell gefunden wird (drück, drück, drück)

morgaina
26.02.2003, 08:09
Hallo ,
wegen des Treffens am 14.03. (?) und Dr. E. maile ich dich direkt an. Wäre ja schön, wenn es klappt. -
Ich bin mit meinen beiden in der Tierklinik in der H.straße in Stgt -West und sehr zufrieden.

Grüße bis dann :)
Morgaina mit Tapsi&Micki

morgaina
26.02.2003, 08:13
Hallo Franca,
deine Mail ist nicht bei zooplus freigegeben. Würdest du mich daher bitte anmailen (gabriele-r@gmx.de) zwecks Treffen und Tierarzt.

Hoffe Alf ist über den Berg!!!
und du ebenfalls:D
Grüße
Morgaina

kuschelsam
26.02.2003, 08:35
Hallo

Alf hat die OP erst morgen.

Schicke Dir heute Abend eine Mail.

Liebe Grüße
Franca

Wheatenmummy39
26.02.2003, 22:28
Hallo Kuschelsam,


ich drücke Euch fest die Daumen für Alf seine OP morgen.


Hoffentlich liegt der Hoden in der Leiste das wünsche ich Dir.




Sei lieb gegrüsst

Anja und die 3 Fellmonster die auch die Pfoten drücken

kuschelsam
27.02.2003, 12:22
Hallo!

Op wurde gerade beendet, habe nach dem Essen angerufen, nur der TA war schon weg.
Aber scheint alles klar zu sein :D !

Um 17.00 Uhr weden wir wohl Daheim sein, dann berichte ich, wie es ihm genau geht und wo der Hoden nun genau war...

Liebe Grüße
Franca

Jenni X
27.02.2003, 13:01
Hallo Franca,

na ist doch toll, dass bei der OP offensichtlich alles glatt gelaufen ist.

Dann wirst Du die nächsten 4 Stunden auch viel entspannter rumbringen... :p

Bin schon gespannt, was Du nachher zu erzählen hast.

Gabi
27.02.2003, 13:26
Hui, schön zu hören, dass das Schlimmste nun hinter Euch liegt.

kuschelsam
27.02.2003, 16:51
Hallo!

Alf ist nun Daheim - die Op war nur kurz der andere Hoden war tasächlich in der Leiste. Zur Begrüßung wurde er erst mal angefaucht und dann ist er über den heimischen Fressnapf hergefallen.
Es scheint ihm also soweit gut zu gehen ...!

Liebe Grüße :D

Wheatenmummy39
27.02.2003, 19:05
Hallo Kuschelsam,


das freut mich für Dich und für Alf.


Schön das alles so gut verlaufen ist.


Alles Gute weiterhin.


Sei lieb gegrüsst


Anja und die 3 Fellmonster

Gabi
27.02.2003, 19:08
Hallo Franca,

schön dass Alf die OP so gut wegsteckt und schon wieder am Fressen ist.

Wenn man doch bloß vorher schon immer mehr wüsste, dass es im Nachhinein dann doch nicht so schlimm ist, wie man es sich in seinen wildesten Phantasien ausmalt...man könnte sich eine Menge Grübeleien und Sorgen sparen....

Nun aber kannst Du Dich freuen, dass alles gut ausgegangen ist.

kuschelsam
11.03.2003, 19:10
Hallo!

Zuerst hat Alf sich die Naht aufgeleckt und nun gibt es leider gibt es wieder Komplikationen, da trotz Antibiotika die Wunde wie wild eitert :( . Trotzdem geht es Alf an für sich besser, von demher, dass er munterer ist. Er hatte ursprünglich 40,8 Fieber.
Wenn es aber mit dem Eiter bis Fr nicht besser ist, muß Alf noch mal operiert werden.
Der TA war ganz erstaunt, mit welcher Geduld und Tapferkeit der arme Alf sein Schicksal (mit Trichter etc.) trägt.

Liebe Grüße
Franca

Jenni X
11.03.2003, 20:31
Hallo Franca,

das tut mir leid. Die OP ist doch schon 2 Wochen her...?!

Habt ihr vom TA nicht noch irgendwas anderes als Antibiotika bekommen? Irgendwas zum Säubern der Wunde, damit es besser heilt?

Wir drücken auf jeden Fall alle Daumen und Pfötchen, dass ihr das schnell in den Griff bekommt und er nicht noch einmal operiert werden muss...

kuschelsam
11.03.2003, 23:57
HallO!

Doch ich habe Antibiotikatabletten + eine antibiotische Lösung zum Säubern der Wunde bekommen.

Liebe Grüße
Franca + der leidende Alf

nikkeey
12.03.2003, 19:38
Ich hoffe Alf gehts besser. Ich wohne in Esslingen und unsere Tierklinik ist auch ziemlich gut, kennst du sie? Ich war ja ganz erstaunt, dass hier doch mehrere Leute aus Stuttgart und Umgebung kommen. Übrigens habe ich in Leonberg nur schlechte Erfahrungen mit TÄ gemacht. Ich drück deinem Alf die Daumen, dass es ihm bald wieder gut geht!

kuschelsam
15.03.2003, 20:55
Huhu

Alf geht es wieder gut!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Durch fleißiges Spülen der Wunde haben wir sie sauber bekommen und die OP verhindert!
Ihm geht es wieder gut!!!!!!!!!

Liebe Grüße :D

nikkeey
15.03.2003, 20:56
Das freut mich, dass jetzt wieder alles ok ist, Klasse!!!!!!!!!!

Jenni X
15.03.2003, 21:36
Hallo Franca,

das ist ja total super! Ist jetzt alles richtig verheilt?

Knuddel den kleinen Kerl mal von mir. :)

kuschelsam
15.03.2003, 21:41
Original geschrieben von Jenni X
Hallo Franca,
das ist ja total super! Ist jetzt alles richtig verheilt?
Knuddel den kleinen Kerl mal von mir. :)

Hallo!

Knuddeln, klaro kein Problem, mach ich gerne :D

Das Loch ist schon fast zu nun. In einer Woche muß ich noch mal zur Kontrolle zum TA, bis dahin sollte es ganz zu + richtig verhailt sein.
Den Trichter habe ich Alf nun auch wieder weggemacht, denn er hat nun den Bogen raus, wie er trotzdem an die Wunde hinkommen würde. Wenn dann würde er einen größeren brauchen. Seit er aber den Trichter weg hat, ist er so mit spielen beschäftigt, dass er nicht mehr ans Lecken denkt.

Liebe Grüße
:D :D :D

kuschelsam
15.03.2003, 21:46
Ach ja, was ich noch vergessen habe: Vermutlich war Alf von Anfang an unschuldig. Wie sich inzwischen herausstellte, hat er wohl auf die Fäden allergisch reaguiert, mit denen in seinem Bauch genäht wurde.
Das gibt es aber sehr selten - main Vater hat sowas zum Beispiel auch. Ob Alf es von ihm hat? :eek: :confused: :D

Jenni X
15.03.2003, 21:47
:D Das mit dem Trichter kenn ich... Tom hat auch trotz Trichter immer einen Weg gefunden, trotzdem an der Wunde rumzumachen... :rolleyes:

Na, dann drück ich doch die Daumen, dass er auch weiterhin nur am Spielen Interesse hat und die Wunde in Ruhe ausheilt.

:)

Wheatenmummy39
16.03.2003, 02:23
Hallo Kuschelsam,


schön das nun alles fast in Ordnung ist.

Knuddel Alf doch bitte auch von mir.




Sei lieb gegrüsst


Anja und die 3 Fellmonster, wo zwei Jungs das kastrieren noch vor sich haben.

Jenni X
18.03.2003, 15:52
Hallo Franca,

wie geht's denn Alf inzwischen? Ist die Wunde schon besser verheilt?

kuschelsam
18.03.2003, 16:32
Hallo!

Ja, die Wunde ist fast zu. Es sind nur noch so 3 mm offen :D. Alf ist auch sehr lieb und schleckt weiter nicht dran rum + läßt sich einschmieren.

Liebe Grüße
Franca

Jenni X
18.03.2003, 16:38
Hallo Franca,

das ist doch prima. Und Freitag geht's zur Kontrolle, richtig?

kuschelsam
18.03.2003, 17:04
Richtig, um genau zu sein, Freitagabend geht es zur Kontrolle...
Alf hat etwas abgenommen durch das Ganze aber er holt schon nach... ;) :p

Jenni X
18.03.2003, 17:06
Na, dann wünschen wir ihm doch weiterhin einen gesunden Appetit und dass der TA am Freitag auch richtig zufrieden mit ihm ist... :)

kuschelsam
22.03.2003, 12:38
Hallo

Duch eifriges Spülen hatten wir verhindert, das Alf noch mal operiert werden muß.
Gestern waren wir noch mal zur Kontrolle - die Wunde ist bis auf 1 mm zu - alles klar :D :D :D

LG

Jenni X
22.03.2003, 13:11
Supiiii !!

Freu mich für euch. :)