PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kastratiosnarbe bei kaetzin



philippa1
07.04.2010, 17:45
Hallo,

Meine beiden Stubentiger wurden gestern kastriert und oh Schock als ich mein Maedl wieder zurueck bekommen habe, hat mich fast der Schlag getroffen. :( Der Schnitt wurde an der Flanke gemacht, also seitlich und nicht am Bauch und ein riesiger Fleck ist kahl rasiert.
Ich dachte der Schnitt wird am Bauch gesetzt? Und ich habe bereits gelesen wie lange das mit dem Nachwaschen dauert...
Wir waren bei einem Tierarzt, der mir empfohlen wurde, aber jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher.

Was haltet ihr davon?

Philippa :0(

RaveSchneckerl
07.04.2010, 18:31
Hi!

Wie lang ist der OP-Schnitt ca.?
An der Flanke (nähe der Hüfte) wird aufgeschnitten, wenn per Endoskopie kastriert wird. Ist wesentlich schonender für die Katze.
Dan beträgt der OP-Schnitt aber nur 2-3cm.


LG
Cari

EDIT: Kahlrasiert muss so viel werden, es muss ja das Wundgebiet und drum herum richtig, richtig gut desinfiziert werden.

absinth
07.04.2010, 23:02
Es gibt Tierarzte die seitlich operieren, deswegen sind sie nicht schlechter. Für die Katze ist es eigentlich egal, wo sie aufgeschnitten wird. Rasiert wird natürlich immer. Es ist doch nur Fell?

PS: ich kann mir sogar vorstellen, dass es viel komplizierter ist von der Seite zu kastrieren, der TA muss also wissen was er tut. Frag doch einfach mal, wo er die Vorteile sieht? Wahrscheinlich ist weniger Druck auf der Narbe.

AntonsMama
08.04.2010, 14:20
Im TH haben sie uns erzählt, dass dort die Katzen auch alle vom TA seitlich operiert werden, weil es dort besser heilt und die Wunde kleiner ist.

philippa1
13.04.2010, 10:26
Vielen Dank für die Antworten. Hat mich beruhigt. In der Zwischenzeit wächst das Fell schon wieder nach, obwohl es erst eine Woche her ist.
Ich habe den TA gefragt, warum er seitlich operiert und er meinte, das hängt einfach davon ab, wo man studiert, er sei trainiert es an der Flanke zu machen.

Es sah nur so schlimm aus!

Lieben Gruss,
Philippa