PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Prachtguppy Babys



Guppy ´94
20.03.2010, 22:45
Hallo erstmal
:)

in meinem Becken hat ein Pracht Guppy weibchen geworfen und nun wollte ich fragen wie lange se dauert bis die "kleinen" groß Werden:confused:

und wie lange es dauert bis die mutter aufhört ihre kinder zu fressen :(

weil wnn die noch mehr von denen aufisst sind bald keine mehr da

schon mal danke für eure Antworten:D

Guppy ´94
24.03.2010, 21:31
:compi:Kann mir bitte jemand mal antworten?
:rain:

~Anna~
24.03.2010, 21:44
Öhm, wäre nett, wenn du etwas freundlicher wärst ? :tu:

Fische "werfen" eigentlich nicht ...
Es wird sicher nicht aufhören, dass die anderen die Jungtiere fressen.
Sorge für genügend Versteckmöglichkeiten für die Tiere wie z.B Schwimmpflanzen bzw. allgemein dichte Bepflanzung.
Ansonsten wäre es sicher gut, wenn du dich etwas in die Aquaristik einlesen würdest. Schau dir doch mal die Linkliste oben in der FAQ an.

Grüße, Anna

Elia
24.03.2010, 21:44
Hm, für eine richtige Antwort fehlen mir da eine Menge Informationen...

Wie groß ist denn das Becken? Und was fütterst du und mit wem müssen die Jungen teilen? Wie sind die Wasserwerte?

Guppy ´94
26.03.2010, 19:06
ich habe nur ein kleines becken extra für die aufzucht mit 20 litern der besatz besteht aus 2 Welzen und 2 weibchen Guppys und den leider nur noch 6 baby Guppys von ursprünglich 18.
Ich habe 6 Pflanzen 2 steine und 4 kleine Muscheln als dekoration im Bechen

zu Fressen bekommen sie einmal " SERA vipan baby" für die kleinen und " JBL Novo Bea für Guppys " ,dan für die Welze alle drei tage " Welz Futter tabletten"

über die wasserwerte kann ich leider n ichts sagen weil ich kein Messgerät habe:(

lg Max :tu:

PS: tut mir leit ich war nur besorgt um meine Fische und ein wenig aufgebracht:bl:

Elia
27.03.2010, 19:53
Hi,

du hast nur ein 20 Liter Becken?
Oder hast du zwei Becken, eins für die Pflege und eins für die Aufzucht? Wie groß ist das andere?

Welche Welse hast du?

Seit wann steht das Becken?
Was lebt darin?
Du bist sicherlich Aquarianerneuling? 16 Jahre alt?

Guppy ´94
27.03.2010, 20:42
hi

Das becken steht seit gut 7 monaten

ich habe zwar noch ei anderes becken aber dort sind keine guppys drinne und ja das becken hat nur 20 liter (ist es überbevölkert ?)

und @ Elia was ist daran so schlimm das ich erst 16 bin??


lg max

Elia
27.03.2010, 20:57
Da ist nix Schlimmes daran.

20 Liter sind NICHT geeignet für die Guppyhaltung, in 20 Liter gehören GAR KEINE Fische, bei einem Anfänger nicht mal Babys wegen der schlecht zu steuernden Wasserqualität!

Bitte beantworte auch die anderen Fragen...

Guppy ´94
27.03.2010, 21:41
die welse heißen L-Welse und was meinst du mit
"Was lebt darin?"

und sind nun zu fiele Fische in dem becken oder nicht??



Max:)

Elia
27.03.2010, 21:48
Becken 20 Liter
Besatz: zwei Guppy W und zwei Welse L???

Becken ? Liter
Besatz: ?

Welche L-Welse hast du? Kannst du ein Foto einstellen, wenn du die Nummer nicht mehr weißt? Viele L-Welse bleiben klein, aber noch mehr werden wirklich groß.

In ein 20 Liter-Becken gehören keine Fische. Auch keine wenigen.
Vielleicht beschreibst du die Becken mal ein bißchen näher? Wir können deine Aquarien nicht sehen...

Guppy ´94
27.03.2010, 21:52
ich habe doch schon die infos über mei becken oben hingeschrieben wenn du noch etwas genaur wissen willst musst du nur fragen

das ist die wels art wie sie bei mir drinne ist es sind babys aus unserem anderen aqarium mit fast 1000 liter

http://www.aquariumforum.de/galerie/data/500/l128.jpg

das ist unser anderes becken mit daten :

http://www.einrichtungsbeispiele.de/index.php?lid=12&uid=8353&page=3

LG Max

Elia
27.03.2010, 22:21
Ich fand deine Beiträge etwas schwer zu deuten. :)

Der Link zu den Welsen geht leider nicht. Die Nummer würde mir auch reichen, ich google dann selbst danach.

Im Malawibecken wären die Guppys leider auch nicht gut aufgehoben. Ich hatte danach gefragt, weil sie unbedingt aus dem 200 Liter-Ding raus müssen.

Kannst du ein größeres aufstellen? Ab etwa 80-100 Litern?

Erwachsene Guppys sind arge Jungfischräuber, du könntest das 20er weiterhin für die Aufzucht nehmen, das wäre OK, allerdings müssen die Freßfeinde (=Weibchen) dafür unbedingt raus. Jungguppys sind etwa ab 1,5cm/zwei Wochen sicher vor den anderen Guppys, ab da könntest du sie dann mit den Eltern zusammen pflegen.

Guppy ´94
27.03.2010, 22:25
:Ddanke für den tipp ich werde deinen rat befolgen und wenn ich die guppys zu den barschen setzen würde wäre das für die ja nur ein kleiner leckerbissen für zwischendürch:D

Elia
27.03.2010, 22:30
Die L-Welse müssen natürlich AUCH aus dem Winzbecken raus ;)

Die Barsche würd's aber freuen :D

Sabine
27.03.2010, 22:33
Heißt du eigentlich Max oder Thomas? Das Malawiseebecken von dem Link gehört einem Thomas.

Elia
27.03.2010, 22:40
Aquarianer seit 1990, vermutlich der Vater... :cool:

Wasserwerte testest du mit Tröpfchentests, dafür brauchst du keine Technik. GH, pH, Nitrat und Nitrit solltest du unbedingt wissen. Und teste auch in dem anderen Becken mal alles durch.
Auf keinen Fall Streifentests kaufen, die sind viel zu ungenau.

Sabine
27.03.2010, 22:49
Hier ist die HP des anderen Bildes. Scheint wieder eine andere Person zu sein.
http://www.aquariumforum.de/galerie/showphoto.php/photo/29414/si/l128.jpg/what/allfields

Guppy ´94
27.03.2010, 22:50
ja das becken geört meinem vater