PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie reagieren eure hunde auf TV?



hutzl
05.03.2010, 18:52
leo sieht gern fern - er bleibt dabei auch ganz ruhig. am liebsten hat er natürlich tiersendungen, da wird er ganz aufmerksam.
letztens war ein dalmatiner am bildschirm - leo runter von der couch, schleicht sich an, bleibt stehen....der dalmi dann ganz gross im bild - leo näher ran - der dalmi geht links aus dem bild raus - leo nach links und guckt hinter den fernseher :D dreht sich zu uns um und schaut uns ganz verdutzt an: jo wo is er denn jetzt????
wir haben so lachen müssen - einmal hat er ein tigerbaby, das gross am bild war, abgeleckt ggggggggggggggg

lg claudia

lupin121204
05.03.2010, 19:55
:) ja das kenn ich.

Bei Spielfilmen oder Nachrichten, rollt sich meiner auf seinem Kissen zusammen und träumt.

Ist aber ein Hund zu sehen, springt er auf schnuppert den TV ab, wedelt mit dem Schwanz und dreht sich im Kreis. Manchmal wird auch hinter den Fernseh geschaut wo die sich alle versteckt haben aber bis jetzt is er nicht hinter das Geheimnis gekommen.:eek:

Lg

Anne und Sam

Suzanne
05.03.2010, 21:04
Hi

mein Hund Duke eher gar nicht - außer, es sind Beißereien oder sonstige "laute" Laute von Hunden im TV zu hören. Ich bremse dann mit "Fernsehhund" und schon ist alles bene :p

Aaaber meine Katze Frieda..... die schaut TV :D Und ich meine, was ich sage..... Die nachmittaglichen Zoosendungen lasse ich eigentlich nur für sie laufen. Frieda positioniert sich vor der Fernseher und sitzt und sitzt und sitzt. und beobachtet. Sie schaut sich alles genau an und das in einem Meter Entfernung. Ganz spannend wird es, wenn Gefiedertes mitmacht, egal, ob nun Papageien, Flamingos, Enten - egal, hautpsache, es quitscht oder gibt sonstwie Töne von sich.

Susanne

Odin09
05.03.2010, 22:08
Odin reagiert kaum auf TV, es interessiert ihn nicht was da passiert. Bei Gebelle hebt er höchstens mal den Kopf. Aber er reagiert eh kaum auf Gebell von anderen Hunden. Da bin ich auch froh drum, wir haben eine Zwergpudeldame hier im Haus, der kläfft wie blöde. Nicht auszudenken würde Odin da jedesmal mitbellen. Vieleicht ist er aber auch einfach abgestumpft durch das ständige Gekläffe der Pudeldame.:D

rocky1
06.03.2010, 12:44
Huhu!

Das ist ja interessant, dass eure Tiere so auf den Fernseher/die Sendungen reagieren.
Rocky hat nie auf Geräusche aus dem TV reagiert. Selbst wenn dort die größte Hundemeute bellend unterwegs war. Ich glaub er hat nicht realisiert, dass das Hundegeräusche waren.

Oder er war so schlau und wusste, dass das eh nur ausm Fernseher kommt und es sich nicht lohnt, darauf zu reagieren :?: :D Wer weiß...

Stina
06.03.2010, 12:47
Bessy reagierte gar nicht, die wusste das ist Fernsehen und nicht echt :cool:
sie hatte ja so Angst vor Silvester und Knallen, aber wenns ihm TV knallte :z:

Unser Kater guckte Fernsehen, Tiersendungen mit Vögeln :D

Andy reagiert nur selten, z.B. bei Menschen, Tiere und Doktoren wenn ein Hund weint oder Welpis quieken :o

meine Vögel reagieren auf die Geräusche bei Tiersendungen. Schreit ein Affe - sie müssen und können lauter plärren. Sendungen mit Vögeln sind am beliebtesten.

LG, Stina

Lastrami
06.03.2010, 21:50
Der Möpp reagiert nicht auf die Bilder nur auf Geräusche.
Wenn er Sirenen bzw Martinshorn hört und bei der Anfangsmusik der Tagesschau dann heult er.:D
Und wenn er ne Hundepfeiffe hört (hab heut Rütter geguckt:D), dann ist ihm das unheimlich und er geht in ein anderes Zimmer, meist andere Etage....

Stina
06.03.2010, 22:01
(hab heut Rütter geguckt:D),

ja wir auch. Andy lag ganz müde und entspannt auf dem Rücken neben mir, aber als die Hunde von Ross Antony anfingen zu kläffen musste er seinen Kommentar dazu abgeben.
Das sah aus :D auf dem Rücken liegend bellen :man: :D

LG, Stina

campuslongus
06.03.2010, 22:21
Mein Rüde (Troll) ist ein TV und PC Junkie! :D
Er schaut aber nicht nur Tiersendungen - er schaut auch gern Naturdokumentationen etc.
...und natürlich Katzenvideos auf youtube!
Rütter haben wir auch gesehen - und es sind dann wieder ein paar mehr Kratzer auf der Kante unseres neuen LCD Fernsehers dazugekommen... *grummel*

Lastrami
07.03.2010, 09:44
@Stina
also der Möpp steht zum heulen auch nicht jedesmal auf...:D
flach auf dem Bauch liegend und dann ab die Post:tu:

Stina
07.03.2010, 10:33
jo Pia, so sind sie halt die plonden Eunuchen :D

fandest du Ross Antony auch so :eek:
arme Hundis, armer Rütter :s:

LG, Stina

campuslongus
07.03.2010, 11:03
jo Pia, so sind sie halt die plonden Eunuchen :D

fandest du Ross Antony auch so :eek:
arme Hundis, armer Rütter :s:

LG, Stina



Ja - der Antony gehört gepeitscht! ;)
Sowas - wenn ich bei dem Hund wäre, würde ich auch rumhüpfen und versuchen zu türmen...

Odin09
07.03.2010, 13:09
Vieleicht sollte man die kleinen Hündchen mal gegen Dobermänner austauschen, so in der Art Learning by Doing für Ross :D, damit er merkt was er bei den armen Hündchen da auslöst, ich glaub ansonsten geht das nicht in seinen hyperaktiven Kopf rein das er eigentlich ne Dauerbedrohung für seine Hunde darstellt. Da hat der Rütters noch nen hartes Stück arbeit vor sich :D

Lastrami
07.03.2010, 14:55
@Stina
jo, der Ross is...äh... anstrengend:D
Ich hab mir überlegt, wie das wohl aussehen würde, wenn er den Eiertanz beim Möpp aufführen würde... der Möpp hätte viel Spaß:D
das gute bzw schlechte beim Ross is: er KANN nix dafür... :cool:

Ich kann mir gut vorstellen das Maddin schon noch das ein oder andere hinter der Kamera vom Stapel lässt:D
:t:ich bin im Mai wieder auf seinem Vortrag:D

@Campuslongus

Ja - der Antony gehört gepeitscht!ich möchte Dir nicht zu nahe treten, aber solche aussagen in nem Forum kommen manchmal recht befremdend an....

LG Pia:bl:

campuslongus
07.03.2010, 16:52
@Stina
jo, der Ross is...äh... anstrengend:D
Ich hab mir überlegt, wie das wohl aussehen würde, wenn er den Eiertanz beim Möpp aufführen würde... der Möpp hätte viel Spaß:D
das gute bzw schlechte beim Ross is: er KANN nix dafür... :cool:

Ich kann mir gut vorstellen das Maddin schon noch das ein oder andere hinter der Kamera vom Stapel lässt:D
:t:ich bin im Mai wieder auf seinem Vortrag:D

@Campuslongus
ich möchte Dir nicht zu nahe treten, aber solche aussagen in nem Forum kommen manchmal recht befremdend an....

LG Pia:bl:


Danke - ich kenne mich in Foren bestens aus...und das schon seit Jahren!
Smiley gesehen?

Sabiba
08.03.2010, 16:11
Meine Madame reagiert nur auf Geräusche, am ehesten auf hohe. Sirene ist z.B. sehr interessant, auch Hundewinseln etc. Dann steht sie vor dem TV und dreht mit gespitzten Ohren den Kopf hin und her, um genau zu lauschen.
Die Bilder selber sagen ihr nichts. Ich glaube nicht, dass sie einen Hund als Hund erkennt.

Zu lustig, das Claudias Leo hinter dem Fernsehen nachschaut, wo denn nun der Dalmatiner geblieben ist. Schlaues Tier!