PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schweinefleisch in Nassfutter



grace´s dosi
01.03.2010, 21:57
Hallo,
wir sind derzeit wiedermal auf Nassfutterumstellung und haben mal BOZITA bei sandra bestellt. das futter kommt super an, aber mich irritiert das dort schweinefelisch enthalten ist.
als ich letztens im FN war und animonda vom feinsten angeschaut hatte, gab es eine sorte nur schwein...
ich denke katzen sollen kein schweinefleisch fressen? oder werden die vieren durch die erhitzung abgetötet, aber warum ist dann in den anderen futtersorten kein schwein drin, wäre doch für die hersteller billiger? oder nicht?
ich hoffe ihr könnt mir folgen und evt. auch antworten.

absinth
01.03.2010, 22:01
Die Viren vertragen keine hohen Temperaturen, da brauchst Du Dir also keine Gedanken machen.
Ich bin mir sehr sicher, dass jedes Billigfutter zu einem Großteil aus Schwein besteht. Es wird nur nicht deklariert ;)

jer
10.03.2010, 01:44
also gekochtes oder gebratenes Schweinefleisch dürfen katzen essen es reicht auch wen das Fleisch ein mal eingefroren wurde

Sabine
10.03.2010, 03:51
nein eingefroren genügt nicht. Es muss durchgegart sein. Die Viren sind Hitzeempfindlich nicht kälte empfindlich.

Katzenzahn
10.03.2010, 11:00
also gekochtes oder gebratenes Schweinefleisch dürfen katzen essen es reicht auch wen das Fleisch ein mal eingefroren wurde

Das stimmt nicht.
Das Virus wird nicht durch Einfrieren zerstört.

Nur durch Erhitzen.

Einfrieren tötet evtl. vorhandene Würmer und Wurmeier ab.

tschuldige Sabine, habe deinen Beitrag zu spät gesehen :bl: