PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pico wird und wird nicht satt



Picolino
17.02.2010, 16:12
Hallo zusammen,
muss mal wieder was fragen/rauslassen :)

Wie schon ein paar von euch wissen, Pico ist ein vielfraß! :sporty:
Anfangs gab ich ihm immer zu wenig wie sich herausstellte! :o
Das habe ich schnell geändert nun bekommt er bis vor kurzem Aldi (Shah) 4 mal 100gramm am Tag! Er kommt oft direkt nach dem futtern un miaut mich erneut nach Futter an! Wenn ich nach Hause komme miaut er, wenn ich in die Küche oder in die Nähe gehe schreit er wie verrückt und hört nicht auf! Morgens kurz bevor mein Wecker klingelt miaut er rum! Er versucht ständig Lino sein Futter zu klauen und selbst wenn er es schafft und Lino ihn daran lässt will er mehr! :sporty:

Heute morgen gab ich dann das heiß ersehnte Mac´s was ich eig hauptsächlich füttern will aber die Lieferung lange auf sich warten lassen hat! Nunja seit vorgestern gibts Mac´s und das auch 400gramm pro Kater in 4 Mahlzeiten (8 Uhr, 12 Uhr, 18 Uhr, 22 Uhr)!

Heute morgen haben sie (Pico bekommt immer ein bissel mehr als Lino) dann ausnahmesweise mal 200gramm pro Nase bekommen! Als ich dann eben um 12 nach Hause bin, hat Pico mich sooooooo extrem angeschrien, dass kann doch nicht sein... Was ist nur los! Also er ist schon ein kräftiges Kerlchen! Nicht dick aber er wird mal n gaaanz großer! Schon alleine seine Hundepfötchen....
Aber langsam frisst der mir die Haare vom Kopf! Ich wollte ihn eigentlich nur soviel geben wie er will bis er ausgewachsen ist (ca. 1 Jahr oder?) Aber ich glaube fast er wil nochmehr...
Hilfe :eek:

PoldiMama
17.02.2010, 16:22
Hallo Anna,

wie alt ist Picco jetzt ? Ca. neun Monate, oder? Da ist er noch im Wachstum. Und er ist ein sehr aktiver Kater, daher braucht er einfach mehr. Hast Du ihn schon mal gewogen?

Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass Katzen länger satt sind, wenn sie hin und wieder Fleisch bekommen. Unsere bekommen einmal die Woche Herz, dann mal ein bißchen Gulasch oder Putenschnitzel (wenn diese im Angebot sind). Hat zum einen den Vorteil, dass Katz eine Weile beschäftigt ist, denn sie muss ja schon ordentlich kauen, zum anderen hält das einfach länger vor.

Vielleicht kannst Du das ja auch hin und wieder machen?

LG

Minione
17.02.2010, 16:28
:D...kenn ich doch....
Wie alte ist er jetzt?? So 8-9 Monate?? Mein Pebbles (auch ein riesen großes Teddybärchen geworden) hatte in der Zeit auch solche Attacken. Ich hab's immer auf Wachstumsschübe geschoben. Er hat dann so 2-3 Wochen immer gefuttert ohne Ende und dann war es schlagartig wieder normal. 400gr Grau ist schon ne Ansage weil es ja viel hochwertiger ist als shah..... Fakt ist aber bestimmt auch das er ne "Show" abzieht: Frauchen kommt heim also spiel ich den wilden Tiger und dann gibts Fressen, was bin ich schlau:p! Ist bei mir auch so, wenn ich heimkomme gibts halt ein leckerchen und schon ist Ruhe im Karton. Da machts dann auf einmal nicht die Menge sondern nur die Tatsache: ich hab gewonnen.(ok ist erzieherisch nicht besonders wertvoll:rolleyes:) Gib ihm doch mal 2-3 Tage so viel wie er will und schau ober er's tatsächlich auch frisst. Wie gesagt bei mir waren diese Attacken dann schlagartig auch wieder vorbei und Futter blieb sogar stehen. Da hab ich's dann wieder normalisiert und gut war. Ansonsten bleibt wohl nur nen Bausparvertrag für's Futter aufkündigen!:?:;)

Minione
17.02.2010, 16:31
PS:
und versuch mal ihm rohes Fleisch anzubieten. Meiner mag Gulasch total gerne, - das "jagt" er dann wie in der Wildnis. Ist beschäftigt und muss auch gaaanz lange drauf rumkauen.

Drottning
17.02.2010, 16:34
Sag, warum fütterst du vier Mal am Tag?

Ich würde auf zwei Mal am Tag runter gehen, dann aber größere Mengen füttern. 100g Shah ist nicht viel - 400g dann schon, wobei ich es für die Futterqualität okay finde.

Ich würde zwei Mal am Tag den Napf richtig voll machen, wenn er fertig ist, tust du den Rest in den Kühlschrank und machst am Abend den Napf wieder richtig voll. Also gib ihm - nur zu den Mahlzeiten! - richtig viel und so, dass er pappsatt ist. Dazwischen stellst du deine Ohren ein paar Tage auf Durchzug.

Ich würde jetzt auch nicht penibel nachwiegen, wieviel du fütterst, ABER ich würde seine Figur gut beobachten. Ein stattlicher Kater braucht natürlich ganz schön was - aber Übergewicht braucht keiner. Du musst beobachten, ob er über den Hunger frisst, was du eben nur an der Figur sehen kannst.

Und ja, ab und an mal richtiges Futter, sprich eine große Portion rohes Fleisch, täte ihm auch sehr gut.

Und der Tipp mit den Leckerchen von Minione ist nicht gut... damit erziehst du dir nämlich Bettelkatzen. Mir scheint, du hast schon eine - also gewöhn ihr das ab. Denn das wird auf Dauer anstrengend.

lammi88
17.02.2010, 16:39
:rolleyes: Das kommt mir soooo bekannt vor :rolleyes:
Jack ist auch nicht satt zu bekommen... Im ersten Jahr hat er locker seine 600g am Tag verputzt. Satt??? das Wort ist für ihn ein Fremdwort.... Leider hat sich das bis heute nicht gebessert - nur, daß ich heute ein wenig auf seine Linie achten muß :D

Fleisch haut er übrigens auch die gleiche Menge weg....und verlangt Nachschlag :D ihm schmeckt auch alles...neulich hat er die Hälfte meine Eisbergsalates verspeist, Brot kann ich nicht draußen liegen lassen.... der Kater ist einfach ein Vielfraß :D

lammi88
17.02.2010, 16:42
PS:
und versuch mal ihm rohes Fleisch anzubieten. Meiner mag Gulasch total gerne, - das "jagt" er dann wie in der Wildnis. Ist beschäftigt und muss auch gaaanz lange drauf rumkauen.

.... lange drauf rumkauen????? Du kennst Jack nicht :D 1 Eintagsküken: 2 Minuten, Rindersuppenfleisch schön zäh, 100g am Stück: ca. 4 Minuten.... "bekomme ich mehr????" :rolleyes: :D

Minione
17.02.2010, 16:46
Genau, Linnea hat Recht, versuch das mal so.

Ist wie beim Menschen (sprich bei mir): Übergewicht braucht keiner wirklich :0(;): :floet:aber was bitte soll ich mit 5 Fettreduzierten Pommes???:eek:(ich liiieeebe Pommes)! Also: Riesenteller vor mich, die Gewissheit: wenn ich will könnt ich die alle aufessen, - und nach der Hälfte bin ich papsatt und soooo gut zufrieden, - da interessiert mich der Rest garnicht mehr! Und JETZT stell dir vor du hast 4 Pfoten und kommst an den Tiefkühler selbst nicht dran! Entsetzlich, da muss man doch schreien und mitnehmen was man kriegen kann!:D
Meine Kleene muss ich übrigens 4x füttern, mehr als 50 gr. passen in das Fräulein nämlich nicht rein sonst :-(0). Weil die hat immer soviel zu erledigen da bleibt fürs fressen keine Zeit. Die ist aber so zierlich und schlank, wiegt 3 kg weniger als mein Katerchen und ist NUR in Bewegung! :love:

Minione
17.02.2010, 16:50
@ lammi: booaah, - frisst Jack auch Briefträger und Spaziergänger?? Dann ist er bestimmt Maulkorbpflichtig!!:sn::D

Picolino
17.02.2010, 16:55
:cu: Huch, toll direkt so viele Antworten!

@ Poldimama:
Ja erst ist am Mo genau 9 Monate alt geworden!
Leider habe ich kene Wiege zuhause, beim Umzug kaputt gegangen und noch nicht dazu gekommen ne neue zu kaufen! Aber ich mach ma und sag euch dann wieviel er wiegt mit ein paar schönen Fotos dazu ;)

@poldi 6 minione: ja das ist vll ne gute Idee! Ma ne Frage an die Barfer, ist Barfen viel teurer als Dosenfraß? Also oder vll nur Fleisch geben?

@Drotting: ja ich dachte das ist gut mehrmals am Tag :?:
Hm also 800gramm pro Tag pro Kater??? Baoh das ist aber viel...
Aber ich werde es mit den zweimal füttern beherzigen!

Ja super, dann mach ich da mit dem Leckerchen wenn ich Heimkomme!

Sagt mal welches Frischfleisch darf ich in welchem Zustand denn füttern?
Schwein klar nein, aber Geflügel alles ohne Knochen roh? Rind alles roh?

@lammi: :wd: jaja selbst vor gemüse machen die keinen halt! Letztens kam Pico mit Kresse am Kinn in Zimmer :D

Picolino
17.02.2010, 16:56
Genau, Linnea hat Recht, versuch das mal so.

Ist wie beim Menschen (sprich bei mir): Übergewicht braucht keiner wirklich :0(;): :floet:aber was bitte soll ich mit 5 Fettreduzierten Pommes???:eek:(ich liiieeebe Pommes)! Also: Riesenteller vor mich, die Gewissheit: wenn ich will könnt ich die alle aufessen, - und nach der Hälfte bin ich papsatt und soooo gut zufrieden, - da interessiert mich der Rest garnicht mehr! Und JETZT stell dir vor du hast 4 Pfoten und kommst an den Tiefkühler selbst nicht dran! Entsetzlich, da muss man doch schreien und mitnehmen was man kriegen kann!:D
Meine Kleene muss ich übrigens 4x füttern, mehr als 50 gr. passen in das Fräulein nämlich nicht rein sonst :-(0). Weil die hat immer soviel zu erledigen da bleibt fürs fressen keine Zeit. Die ist aber so zierlich und schlank, wiegt 3 kg weniger als mein Katerchen und ist NUR in Bewegung! :love:

:D:D:D

lammi88
17.02.2010, 16:57
@ lammi: booaah, - frisst Jack auch Briefträger und Spaziergänger?? Dann ist er bestimmt Maulkorbpflichtig!!:sn::D
Ich hoffe nicht, daß er mal einen Hund sieht, der nen Briefträger anknabbert...dann würde ich nämlich für nix mehr garantieren :D Frage mich sowieso, wann ich mal aufwache und angefressen bin.. :D

Picolino
17.02.2010, 16:59
sieht man vll schon an meinem signaturbild wie stattlich Pico ist! Gerade mal 2 Monate älter als Lino! Da war Pico so 4-5 Monate alt

lammi88
17.02.2010, 17:00
@lammi: :wd: jaja selbst vor gemüse machen die keinen halt! Letztens kam Pico mit Kresse am Kinn in Zimmer :D

:D

Da Du ja auch so ein Fressungeheuer zu haben scheinst: Wenn Du Spielzeugmäuse mit Plastik drinnen hast, sei bitte vorsichtig. Jack frißt die allesamt rein. Erst hat er nur das Fell abgefressen und dann fing er an die ganzen Mäuse samt Plastikinnenleben zu futtern... Mittlerweile schreckt er auch vor Stoffmäusen und Filzmäusen nicht mehr zurück. Er schlingt die komplett rein....Letztes Jahr mußte ich mit ihm in dieTierklinik....:rolleyes:

Drottning
17.02.2010, 17:03
Wenn du Shah fütterst, liegst du preislich sicher unterm Barfen. Wenn du Whiskas fütterst, liegst du mit Barfen günstiger. Meine Drei fressen momentan auch recht viel, ich brauche fast 500g Fleisch pro Tag. Ich achte aber auf Angebote bzw. habe jetzt erstmals seit langem in einem Shop bestellt, da kam ich auf einen Durchschnittskilopreis von 3,95 Euro. Da muss man natürlich noch die Supplemente drauf rechnen.

Ich glaube nicht, dass jeder Kater 800g frisst. Aber lass ihnen einfach mal die Wahl. Du hälst sie ja im Auge.

Die Idee mit den Leckerchen fand ich ja nicht so gut, weil man damit Bettelkatzen "züchtet".

An Fleisch darfst du alles roh füttern - bei Schwein muss man auf die Herkunft achten, wenn man auf Nr. Sicher gehen will, lieber nicht oder einmal kurz durcherhitzen oder alternativ 35 Tage schockgefrieren. Knochen von kleinen Tieren (Huhn, Kaninchen) roh geht auch - die müssen aber UNBEDINGT roh sein, dürfen als z. B. keinesfalls in einer Mikrowelle aufgetaut werden, da sie von innen her anfangen zu garen - und dann splittern. Hühnerflügel sind ganz nett, da haben sie wirklich was zu tun.

Picolino
17.02.2010, 17:13
@ lammi: hm ne so ist er dann auch nicht! Gestern habe ich Eis gegessen und ihm mein Stil zum spielen gegeben aber er wollte nicht! Sonst leckt er den Stil nochmal ab, aber in letzer Zeit nicth mehr auch Quark hat er immer gern mal gegessen, aber den wollte er auch nicht...

@ drotting: und wenn ich überwiegens Mac´s füttere? :)
hm achso ich dachte das fändest du gut! Hast du einen vorschlag wie ich meinen Freund erstmal hallo sagen kann in form eines kusses ohne das Pico permanent brüllt wie ein tiger :)

hm okay, vll sollte ich das wirklich einmal die woche machen! Kann ich denn auch Fleisch einfrieren und es dann in warmen wasser auftauen lassen und dann geben?

GabiLE
17.02.2010, 17:16
Fleisch haut er übrigens auch die gleiche Menge weg....und verlangt Nachschlag :D ihm schmeckt auch alles...

:eek: Gib mir meinen Kater wieder :rolleyes:

Lino würde alles futtern, was ihn vor die Schnurrhaare kommt. Er quäkt mich auch an, wenn er seinen Napf leergeputzt hat, AAAABER da hilft nur Ohren auf Durchzug.

Picolino
17.02.2010, 17:24
Ach wie schön, dass ich nicht die einzige hier bin! :) Dachte schon er hätte vll was gesundheitliches! Aber das werde ich trotzdem abchecken lassen!
Habe mal ne Liste was ich mit den beiden beim TA machen wollte! Vll fällt euch noch was zu ein oder ihr habt tipps!?

Also Lino:
Tollwutimpfung, Chippen, Wurmkur, Urin untersuchen, allg. Untersuchen, er schnarcht auch leicht beim schlafen, das auch untersuchen!

Pico:
gesundh. wg vielfraß :), Chippen, Wurmkur, Pfötchen checken, er hat sich nat auf dem Herd verbrannt der Gierschlunt, aber gott sei dank nur leicht!

Drottning
17.02.2010, 17:28
Wurm"kur" - weshalb? Haben die beiden Würmer?

Tollwutimpfung? Sind sie Freigänger?

Picolino
17.02.2010, 17:51
Wurmkur sollte man doch so zweimal im Jahr machen oder?
Nein aber sie werden es bald ;)

Drottning
17.02.2010, 17:54
Wurmkur sollte man doch so zweimal im Jahr machen oder?
Du weißt aber, was das ist, eine Wurm"kur", oder?

Lies mal hier: http://www.cuxkatzen.de/html/wurmkuren.html - aber bis zum Ende. ;)

GabiLE
17.02.2010, 17:54
Wurmkur hilft halt wirklich nur, wenn Wurmbefall vorliegt. Ansonsten ist das Chemie in den Katzenkörper gedonnert und zwar für nüscht.

Warum lässt Du eigentlich Urin untersuchen? :?:

Picolino
17.02.2010, 18:01
Achso ja klaro lasse ich vorher nach würmern untersuchen dann :) Soll ich dann ne Kotporbe mitnehmen?

Weil Lino gelegentlich pinkelt und zwar immer dann wenn ich ein handtuch auf den Fließenteppich zum füße abtrocknen ins bad lege aber nur dorthin und nur dann! Naja denke nicht das es ne gesundheitliche ursache hat aber besser ist das...

GabiLE
17.02.2010, 18:02
Achso ja klaro lasse ich vorher nach würmern untersuchen dann :) Soll ich dann ne Kotporbe mitnehmen?

Nun ja...das würde die Suche nach Würmern erheblich erleichtern :D


Weil Lino gelegentlich pinkelt und zwar immer dann wenn ich ein handtuch auf den Fließenteppich zum füße abtrocknen ins bad lege aber nur dorthin und nur dann! Naja denke nicht das es ne gesundheitliche ursache hat aber besser ist das...

Ah, ok :tu:

Drottning
17.02.2010, 18:24
Gut, dass du den Urin untersuchen lässt. Sicher ist sicher.

Picolino
17.02.2010, 18:27
ja finde ich auch! Wo bekomm ich denn so Gefäße für Kotproben her? Und wie heißt das?

Drottning
17.02.2010, 18:29
Du kannst einfach ein sauberes Marmeladenglas nehmen.

Picolino
17.02.2010, 18:37
ah ja stimmt! Mensch heute stell ich mich aber echt blöde an - heut ist aber auch n sch*** Tag! Danke

Picolino
18.02.2010, 10:55
Achja und Picos Zähen müssen auch dringend untersucht werden - der hat nen höllen Mundgeruch und auch Zahnstein ein wenig...

Picolino
18.02.2010, 13:40
Also gestern hatte Pico DF als ich nach Hause kam und war auch nicht so am schreien wie sonst, wenn er hunger hat! Lino hat keinen DF! Liegt bestimmt an der Futterumstellung! Sollte ich Aldi und Mac´s mischen? Eigentlich gebe ich Pico schon seit Sa Mac´s meine ich, sicher bin ich mir aber nicht! Oder er war wieder irgendwo dran, wo er nicht drann sollte! :?:
Er war gestern ganz ruhig und hat viel gedöst! Heute morgen war er schon wieder lebendiger... Habe den klenen vorsichtshalber mal wieder Shah gegeben...