PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beo gesucht



bullilol
13.02.2010, 10:58
Hallo zusammen, nach längerer Informations- und Überlegungsphase würden mein Mann und ich uns gern einen Beo zulegen, den wir in einer riesigen Voliere mit einem Welli, einem Sperlingspapagei und einem Pennantsittich (alle drei adoptierte "Rest-Tiere") vergesellschaften würden. Ja, auch darüber haben wir uns intensiv informiert und diese Art der Vergesellschaftung ist nicht ungewöhnlich. Daher jetzt unsere Frage: Weiss jemand, wo ein Beo von privat oder vom Züchter abzugeben ist?
Grüsse an alle, bulli :)

Steffi-Lotte
14.02.2010, 19:16
Hallo Bulli,

bevor ihr noch eine Vogelart aufnehmt, solltet ihr zunächst den anderen Vögeln artgleiche Partner besorgen. Vogel ist nicht gleich Vogel, jeder spricht sozusagen eine andere Sprache und daher ist eure Haltung kein sehr großer Unterschied zu Einzelhaltung.

Ich weiß ja nicht, wo ihr euch über die Verträglichkeit der Arten informiert habt, aber grade eine Vergesellschaftung von Wellensittichen mit Sperlingspapageien kann problematisch werden, da der Schnabel der Sperlingspapageien die Wellis verletzen kann. Auch Pennantsittiche gehören zu den eher aggressiven Sittichen und sollten nicht mit kleineren Arten zusammengehalten werden. Hier gibt es beispielsweise einige Infos dazu: http://www.vwfd.de/2/25/255.php

Wie macht ihr das denn mit der Ernährung, zumindest ein Beo wird ja komplett anders ernährt als Sittiche, und auch unter diesen gibt es große Unterschiede. Füttert ihr immer getrennt?

Ist wirklich schön, dass ihr Tiere aufgenommen habt, die sonst keiner wollte, aber dann müsst ihr ihnen auch ein artgerechten Leben - zu dem mind. ein artgleicher Partner gehört - ermöglichen.

bullilol
15.02.2010, 19:03
Hallo Steffi,
seit 4 Jahren leben unsere Vögel jetzt zusammen, jeder gehört einer anderen Rasse an, sie füttern sich gegenseitig, kraulen sich, baden gemeinsam, fressen gemeinsam und auch getrennt, da sie verschiedene Futterstellen (und verschiedene Futtersorten) haben, kein Vogel ist jemals verletzt worden von Krallen, Schnäbeln oder sonstigem. Bulli