PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dobermann-Schäferhund Mix



florianbff
08.02.2010, 11:33
Hallo Liebe Tierfreunde,

ich heiße Florian komme aus Herne und bin 20 Jahre alt, dies zu meiner Person. Ich habe mir vor ein paar wochen einen Schäferhund Dobermann Hündin geholt. SIe ist eigentlich eine ganz liebes Wesen sie wird im April 2 Jahre jung und heißt Lea. Nur sie ist leider gottes manchmal problematisch, weil sie wurde von den vorbesitzern misshandel also ihre vorbesitzer haben illegales konsumiert also das Canabis und haben im rausch auf den Hund eingeschlagen und meine Frau und ich wohnen momentan noch in einern Brennpunktviertel wo viele Einsiedler Wohnen und die auch illegales Konsumieren und darauf reagiert sie aggressive und will auf den jenigen los gehen, ich denke mal das ist die angst und auch gleichzeitig schützinstinkt für sich und sein Herrchen/Frauchen. Und sie reagiert auch gerne bei Einsiedler sehr aggresive wie kann ich die Probleme mit meiner Hündin lösen könnte mir vielleicht da jemand helfen. Ich war in einer Hundeschule sie sagte ich sollte stolz auf den Hund sein das er so ein Verhalten habe ich sollte Ihn zum Schutzhund III ausbilden und dann beim Zollverkaufen aber ihr als Tier Liebhaber wisst ja das man den eigenen Hund nicht verkaufen wird.

Speedy1606
08.02.2010, 11:36
Hmmm...
Wie schon gesagt, Florian, geh in ne vernünftige!!!! Hundeschule. Auf die Entfernung kann man den Hund sehr schlecht einschätzen warum er wie reagiert. Und was ich von der Schutzdienst-Geschichte halte, hab ich dir ja auch schon gesagt ;)

Alles Gute

Stina
08.02.2010, 11:43
mh, ihr bekommt bald ein Baby und habt eine nicht unproblematische Dobi-DSH-Mix-Hündin aufgenommen?
DA würde ich mehr Probleme sehen als wenn ein Yorkie im Bett schläft :?:
schnellstmöglich einen guten Trainer.
Dass die Hündin beim Geruch von "Substanzen" austickt ist verständlich. Ist wie wenn ein Hund Alkohol riecht und lallende Gestalten erblickt wenn er durch solche Personen schlechtes erfahren hat.

LG, Stina

peanutsnorfolks
08.02.2010, 12:27
Einsiedler?
Diese Einsiedlerkrebse? :D
Na die gehören ja auch nicht in ein Brennpunktviertel, kein Wunder, dass der Hund da sauer wird :floet: