PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Winter und Hundeplatz



Tatze35
31.01.2010, 16:39
Geht Ihr bei diesen Temperaturen auf den Hundeplatz? Verlangt Ihr von Euren Hunden Sitz und Platz bei der Kälte? Da meine am Bauch etwas spärlich behaart sind, verlange ich es nich von Ihnen (vielleicht auch aus Angst vpr Blasenentzündungen ect.)

Biene Maja
31.01.2010, 16:44
Also meinen Hund stört das kalte Wetter nicht und solange sie nicht gerade in einer Pfütze Platz machen muss - verlange ich von ihr alles ganz normal.

Tatze35
31.01.2010, 16:48
Na das kalte Wetter stört meine auch nicht, nur möchte ich sie nicht auf den eisigen Boden ablegen (wegen dem fasr Haarlosen Bauch:D) Bei uns auf dem Platz ist immer Betrieb. Die Hunde sitzen entweder im kalten auto oder in der Vereinsbox. Das würde ich meinen nicht zumuten.

shelly
31.01.2010, 16:50
Bei den Temperaturen (tlw. -10°C) lasse ich es lieber sein. Alle 2 Wochen findet nach dem gewöhnlichen Schulbetrieb das Seminar statt, d.h. für meinen DSH ca. 3-4 Stunden im Zwinger auszuharren, finde ich schon etwas sehr hart für ihn.

Tatze35
31.01.2010, 16:54
GsD bin ich nicht alleine :D Wieso muss Dein Hund dann für 3-4 std. im Zwinger sein? Zwinger wäre für meine eine echte Qual (okay ennt sie eben nicht) aber sie bleibt auch nicht alleine im Garten:rolleyes:

Lastrami
31.01.2010, 17:03
Also bei uns fällt die HuSchu im Moment aus.... der Platz liegt mitten zwischen Feldern und Äckern und da pfeifft der Wind ganz ordentlich.

Außerdem hab ich ne Anfahrt von 25km, die Trainerin auch nicht viel weniger... da ist es uns zu gefährlich bei dem Wetter... Man muss es ja nicht herausfordern:cool:

Meinem Dicken macht es nichts aus im Schnee zu sitzen oder zu liegen.

Er war auch heute Vormittag ca 4h im GArten. Er WOLLTE! also nicht das ich ihn dazu zwingen würde... er steht vor der Tür und fiept und will raus... und wenn er rein will, dann steht er von der anderen Seite vor der Tür und bellt laut und deutlich:D

Aber vom Fell her ist er eh gut isoliert. Da blieb gestern sogar der Schnee drauf liegen... hatte plötzlich nen weißen HUnd:D

shelly
31.01.2010, 17:32
GsD bin ich nicht alleine :D Wieso muss Dein Hund dann für 3-4 std. im Zwinger sein? Zwinger wäre für meine eine echte Qual (okay ennt sie eben nicht) aber sie bleibt auch nicht alleine im Garten:rolleyes:

Auf dem Hundeplatz stehen 2 Zwinger, dort können die Hunde die Pausen verbringen. Wer mit dem Auto kommt, lässt seinen Hund eben im Auto. Ich habe die Chance mit Jerry zum Hundeplatz laufen zu können, auch wenn wir ca. ne 3/4 Stunde zu fuss brauchen. Mit den öffentlichen ist es so eine Sache, erst muss ich ne 1/4 Stunde laufen und dann brauchen wir eh wieder insg. ne 3/4 Stunde bis hin.

Jerry ist es gewöhnt im Zwinger zu sein. Stellt für ihn kein problem dar. Meistens schläft er eh, wenn ich mal dran vorbeikomme. Wir sind ansonsten 3x die Woche dort, wo er eben in diesem Zwinger ist. Leben tut er ansonsten bei mir in der Wohnung, habe keinen Garten, denschweige eine Box oder Zwinger.

Ich habe mich letztes Jahr auf anraten der Trainerin zum 10tlg. Seminar (Verhalten des Hundes ect.) angemeldet. Dieses finden dort auf dem Platz statt, nur schaffe ich es eben nicht zwischen Schulbetrieb und Seminar nach Hause, somit muss Jerry halt in den Zwinger bleiben. Das Seminar geht manchmal bis zu 2-3 Stunden. In der einen Stunde ist meist noch ein Kurs und dann kommt das Seminar. Im Sommer war es Praktisch, jetzt ist es eben zu kalt. Hoffe habe es nicht all zu kompliziert erklärt.

Aber an sich scheint Jerry auch ein Mimöschen zu sein, denn er reagiert sehr schnell mit Durchfall.

Mobby
01.02.2010, 21:25
muss sagen, das ich es mir grad auch 2mal überleg ob ich geh....brrr....unser Platz ist auch auf nen Anhöhe, ungeschützt.....

Mobby macht das nix aus, der hat so dichte Unterwolle, das ist kein Problem, aber ich hab eben keine.....:D

So kleine Hundeboxen gibt es bei uns nicht, find die auch schrecklich bei der Kälte....
unsere Hunde sitzen entweder im Auto, wenn sie nicht dran sind und Frauchen noch n Kaffe trinkt, oder sie dürfen mit ins Vereinsheim. Vorrausgesetzt sie benehmen sich. Wir haben unser Vereinsheim für Hunde auch geöffnet, weil wenn Hunde es nicht im Vereinsheim lernen wie sie sich in einer Wirtschaft zu benehmen haben, wo dann?

Das klappt super. Mobby nehm ich allerdings nicht rein, nur wenn nix los ist. Mit anderen Hunden hat er manchmal eben ein Problem, das muss ich nicht noch rausfordern. Hab im Auto aber dann nen warmen Mantel für ihn, das er nach der action aufm Platz net friert und krank wird....:k:

Muss mich nun gezwungenermaßen öfter aufm Platz blicken lassen, bin nun Jugendleiterin, da kann ich mich nicht mehr drücken.....:rolleyes:

Tatze35
01.02.2010, 21:45
na meine haben einen ziemlich spärlich behaarten Bauch:D das muss ich nicht tun das sie sich was wegholen.

@Mobby: so einen tollen Verein haben wir auch, wo Hunde rein dürfen, graturliere Dir dazu das ist nicht bei jeden so.:tu:

Wir machen auch normale UO nur eben Sitz und Bleib oder Platz und Bleib das mache ich nicht. Steh und bleib ist für mich da okay (für meine Hunde)

Mobby
01.02.2010, 23:13
ich find das muss ja auch nicht sein. Meine Eltern hatten nen Labbi-Mix, der wollte sich absolut nicht hinlegen bei Regen. Na gut, dann haben wir die Übung eben ausgelassen.

Wichtig ist nur, das man es komplett weglässt. Bei uns gibt es eine, die versucht es jedes Mal auf´s neue, und ihr Hund macht es einfach nicht. Na gut, sagt sie dann, dann lass es halt.....dann machen wir das morgen, gell?
:rolleyes:

Tatze35
01.02.2010, 23:14
Na wenn sie sonst damit klarkommt. Meine machen es auch im Winter aber da verlange ich es nicht;)

der dicke hund
01.02.2010, 23:36
für enny ist es zu kalt auf dem platz.............sie friert. wenn ich es verlange macht sie sitz und platz...............egal wo und egal wann.
ablage zu üben halte ich für kruzhaarhunde immoment für blödsinn.
im auto ist es zu kalt.
in den boxen auf dem platz sowieso ich rede von meinem hund.
@pia dein bär findest es sicher klasse draussen.

Mobby
02.02.2010, 12:25
Na wenn sie sonst damit klarkommt. Meine machen es auch im Winter aber da verlange ich es nicht;)

NE, eben nicht. Der Hund setzt sich auch nicht mehr zuverlässig bei schönem Wetter ab. Wenn ich bei Schnee net muss, dann versuch ich das halt auch mal bei schönem Wetter, so auf die Art, weist......aber sie versteht es einfach nicht....:rolleyes:

Naja, ist zum Glück nicht mein Problem.....

peanutsnorfolks
02.02.2010, 13:01
Wo ist das Problem, wenn man diese Übung sehr kurz hält?
Man kann doch den Hund dann mal für 2 oder 3 Minuten ablegen. Da wird er sich schon nicht gleich eine Blasenentzündung wegholen (Rüden eh nicht).
Ich verlange ja auch nicht, dass der Hund, wie sonst, 10 oder 15 Minuten still liegt. Aber eigentlich sollte fast jede Rasse so robust sein, dass das kurz geht.
Meine legen und setzen sich sogar freiwillig draussen im dicken Schneetreiben hin und sehen den Vögeln zu etc. Alles freiwillig.

Gruß
Jutta

Lastrami
02.02.2010, 13:40
@Vanessa
ja, der Möpp findet es super draußen. Am Sa Morgen bei dichtem Schneetreiben musste er unbedingt raus. Er ließ mir keine Ruhe...
nach 3 Min sah er aus wie ein Eisbär:D der Schnee bleibt auf ihm liegen.

Er kann stundenlang im Garten sitzen und aufpassen:rolleyes:
Zwischendurch will er dann mal kurz rein. Er rennt quasi am warmen Ofen vorbei bis der Schnee geschmolzen ist und dann direkt wieder nach draußen:D

Bei uns auf dem HuPla gibt nur nen Unterstand...
ich bin ja relativ Wetterfest, aber unsere 2-beinigen Frostbeulen:cold:...

till
02.02.2010, 14:41
Meine Huendin ist auch eher duennbehaart am Bauch. Ich zwing sie auch nicht Platz zu machen in ner Pfuetze, aber wenn ich Ihr anfange Leckerli im Stehen zu geben, dann ueb ich das die naechsten 3 Wochen wieder anders. Das geht ganz schnell, dass dann zu Hause auch nicht mehr auf Sitz gehoert wird, weil man es ja auch im Stehen bekommt. ;)

Man muss sie nicht 10 Minuten lang im Schnee sitzen lassen und wenn wir auf dem Hundeplatz sind, dann ist sie sowieso in Bewegung und friert nicht.