PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Scheuerstellen durch Westernpad



naddedienchen
28.01.2010, 19:26
Seit ein paar Wochen hat mein Pferd links und rechts Scheuerstellen am Rücken (da wo auch der Sattel endet)! Ich denke, dass es das Pad ist. Ich vermute auch, dass es am Winterfell liegt, denn im Sommer war nichts zu sehen. Kann mir jemand ein Pad empfehlen, womit es besser wird bzw. wo gar nicht erst solche Stellen entstehen?? Meins ist aus Webpelz!
Vielen Dank:tu:!

lammi88
29.01.2010, 08:40
Scheuerstellen "hinten" entstehen, wenn der Sattel sich zu stark bewegt...und das ist, wenn der Sattel nicht richtig paßt. z.B. der Baum zu eng ist. Im Winter sind manche Pferde moppeliger als im Sommer - dann kann es passieren, daß der Sattel nicht mehr ordentlich sitzt. Eine Freundin hatte bei ihrem Haffi immer 2 Sättel - einen für Winter, einen für Sommer. Ging bei ihm nicht anders...
Überprüfe mal oder laß mal überprüfen, ob der Sattel richtig paßt. :tu:

Talia
30.01.2010, 12:13
Noch ein Grund - wenn der Rücken ziemlichen Schwung hat und die Sattelunterlage gerade geschnitten ist gibts auch Scheuerstellen - eine Lammfellkante kann da auch helfen oder noch besser gleich etwas anatomisches...

naddedienchen
30.01.2010, 20:37
Erstmal danke für die Tipps. Also der Sattel passt eigentlich, glaube nicht das es daran liebt. Dicker ist sie im Winter eigentllich nicht, im Gegenteil. Ich habe eine gerade Sattelunterlage. Vermute mal, dass es daran liegt. Ich bin auch für diese Lammfellpads, wollte mich nur erstmal informieren, eh ich etwas kaufe, da die Dinger ja auch nicht grade billig sind.

naddedienchen
17.05.2010, 14:08
Wollte nur mal berichten, dass ich ein Lammfell Westernpad von Christ gekauft habe und das seit dem die Scheuerstellen gut zugewachsen sind und auch nichts mehr gescheuert hat.Hoffentlich bleibt es auch so!