PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Trockenfutter ungekaut



Manu Schweiger
18.01.2003, 17:52
Hallo,
Mein schwarzer Kater ist ungefähr zwei bis drei Jahre alt (weiß nicht genau, da ich leider schon der 4. Besitzer bin). Er ist dem Fressen nicht abgeneigt und liebt auch Trockenfutter. Das Problem dabei ist, dass er es nicht kaut sondern im ganzen runterschluckt. Ab und zu erbricht er es sogar unverdaut. Soll ich dann lieber keines füttern. Er ist überhaupt ein rechter Schlinger und kaum zu bremsen essensmäßig.
Grüße an alle Katzenliebhaber
Manu

Spatz
08.02.2003, 01:51
Hallo,
paßt zwar irgendwie nicht so recht ins Vogelforum, aber . hast Du schon mal nach den Zaehnen Deines Katers geguckt (oder gucken lassen)? Zahnfleischentzündungen sind ja bei Katzen nicht selten.
Außerdem kannst Du ihm doch auch Nassfutter anbieten (wenn er's denn mag)-in den Fertigfuttern ist ja alles an Nährstoffen relativ ausgewogen-find ich besser als Trockenfutter-ist aber nur meine persönliche Meinung.

Manu Schweiger
08.02.2003, 11:23
Danke für deine Antwort, weiß auch nicht wie ich in das Vogelforum gelangt bin.
Mein Kater frißt schon auch Naßfutter, hauptsächlich eigentlich. Aber wenns mal Trockenfutter gibt, dann würgt er es einfach ungekaut hinunter. aber ich werde mal zum Tierarzt gehen mit ihm und seine Zähne begutachten lassen, vielleicht hängts damit zusammen. Danke und alles Liebe
Manu