PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Panzerwelse mit unterschiedlicher Färbung



Chuck05
10.01.2010, 10:36
Hallo,
ich hoffe ihr könnt uns ein paar Ratschläge geben, auch bitte nicht gleich schimpfen- wir wissen mitlerweile, dass man sich nicht in einem Aquaristik Laden beraten lassen sollte (zumindest nicht darauf vertrauen, was die einem sagen).

Wir haben ein 240L Becken mit 6 Schwertträgern, 2 noch kleinen Wabenschilderwelsen und 2 Panzerwelsen und vielen Pflanzen (Fische sind seit 2-3W im Becken).

Die Panzerwelse wurden uns als Algenfresser verkauft.. nun ja, nach recherche im Netz wurde ich eines besseren belehrt, auch das sie ab 4Tieren (2-3m auf ein w) gehalten werden können und Sand brauchen.

Da wir natürlich unter diesen umständen Tiere dazukaufen werden geht es darum wo und was für welche. Ist es den Tieren, auch für später in hinsicht auf eventuelle Paarung, egal welche Färbung die andern Panzerwelse haben? Von wegen Inzucht bin ich mir unsicher ob wir im gleichen Laden noch mal gleiche Färbung von Panzerwelsen kaufen sollten - was meint ihr dazu?? Wäre es außerdem richtig 2m und ein w dazu zu kaufen falls ersichtlich? Wir wissen leider nicht welchen Geschlechts unsere Panzerwelse sind (Draufsicht ist in dem riesen vollen Becken schwierig). Könnte man das überhaupt schon bei noch jungen Tieren mit nicht voll ausgeprägter Färbung erkennen???

Die Sandfrage stelle ich mal lieber gleich unter "Haltung".

Vielen Dank im Voraus

Mit freundlichem Gruß

Sabine
10.01.2010, 13:09
Bei den Panzerwelsen muss darauf geachtet werden das sie auch zur selben Art gehören wie die die ihr schon habt. Panzerlwelse sollten wenn es ein große Art ist ab 6 Tieren halten werden bei kleineren Art ab 10st.
Ab wahrscheinlich solltet ihr die besser auch zurückgeben, den mit dem Bodenfilter werdet ihr keinen Sand einbringen können.