PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ????????Könnt ihr mir tipps geben???????



Markus95
07.01.2010, 13:38
Hallo:wd: ich wollte euch fragen ob ihr mia tipps geben könnt:confused: ich bekomme bald meinen erster hund (anfang - mitte ferbruar) es ist ein jack russel eüde und ich habe keine ahnung wie ich anfangen soll ich habe mich schon im i-net informirt wie ich den stubenreihn bekomme, eine bindung aufbaue, im tricks beibringe, ihn aufmerksamer mir gegenüber mache, ....etc.
jz bin ich mir net sich wie ich anzufangen habe wie ich auf den aufpasse oder sorgrn soll oder wann ich ihn füttern soll und dall das:confused::confused::confus ed::confused::confused::(:(:( dewegen bitte ich euch mir zu helfen thx:love::love::bl:

Jay-Z
07.01.2010, 15:00
Hallo Markus,

wie alt ist der jack?

Das ist sehr viel auf einmal. Für den anfang was die fütterung ect. anbelangt wird dir der züchter alles nötige sagen... sei beruhigt

Markus95
07.01.2010, 15:40
er ist am 15.12.09 geboren und is jz 23 tage glaub ich alt

Jay-Z
07.01.2010, 16:04
löchere den züchter ruhig mit fragen ;)
er wird sie dir sicher gerne beantworten
- du solltest für den anfang seine futtersorte übernehmen
- lass dir die menge (gramm) sagen, die der kleine anfangs bekommen soll
- unbedingt öfter täglich füttern (anfangs warens bei uns 4x) habe dann schritt für schritt auf 2x täglich reduziert

wenn ich dir einen tip für die "nachtsauberkeit" geben kann (hat bei uns super funktioniert): habe mein nachtlager neben meinem welpen auf dem boden aufgeschlagen. so wachst du sofort auf, sobald er aus dem körbchen kommt.... nimm ihn sofort hoch und trag ihn raus. warte bis er gemacht hat.... wirkt wunder! Hat nur 3 nächte gedauert... dann hat er durch geschlafen und ich durfte wieder in mein bett ziehen. körbchen neben meinem bett...

Markus95
07.01.2010, 16:12
danke jay das merke ich mia !!

oscar der 3.
12.01.2010, 12:55
Hallo,
ich würde auf jeden Fall darauf achten ., daß er nicht zu frü zu Dir kommt ! Also mindestens 12 Wochen bei seiner Mama bleiben darf . Wir haben damals einen Glatthaar-Terrier-Mix bekommen der nur 8 Wochen alt war ( Züchter sagte uns , er sei 3 Mon. alt ) und hatten anfangs sehr viele Probleme mit ihm . Er hatte ganz schlimmen Durchfall und mußte mit Aufbauspritzen hochgepäppelt werden . Unser TA hat gesagt , viel zu früh von der Mama weg!!!!
PS: Als Erster Hund ein JR ?!? Respekt!!!
LG Birgit

Mobby
14.01.2010, 18:31
PS: Als Erster Hund ein JR ?!? Respekt!!!
LG Birgit

Das dachte ich mir auch grad..........da hast Du die echt keine einfache Rasse ausgesucht. Ich mein bei "Deutschland sucht den Superstar" sieht das ja ganz einfach aus, aber ein JRT hat Pfeffer im Hintern.....da solltest Du von Anfang an auf liebevolle aber wirklich konsequente Erziehung achten.

Aber das sind pfiffige Kerlchen, hatte eine JRT Hündin zur Pflege, war super. :tu:

Viel Spaß Euch beiden......

Chuck05
15.01.2010, 11:52
Hallo Markus,
Jack Rassel sind tolle Hunde, sollte man sich aber nur zulegen, wenn man wirklich viiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeel Zeit in das Tier investiern kann!

Ich hoffe du bist dir darüber im klaren wie viel Bewegung solch ein Tier braucht. Es gibt andere Hunde die Brauchen weit aus weniger. 3 mal täglich mindestens 2 Stunden. Wenn sie nicht ausreichend beschäftigt sind, stellen sie dir die Bude auf den Kopf.

Ein Welpe, egal welcher Rasse, testet anfangs natürlich alles aus - schütze deine Einrichtung gegen anknabbern etc.

Ich rate dir nicht nur zu einer guten Hundeschule sondern auch noch zu einem Buch.
Wir haben zB Hundeerziehung von Sabine Winkler aus dem Kosmos Verlag - das ist gar nicht mal so schlecht. Gibt natürlich auch noch viele andere Bücher. Wir richten uns beim Buchkauf meist nach den Bewertungen und Erfahrungsberichten bei Amazon.

HUNDEERZIEHUNG von Anfang an, damit du dir keinen Problemhund erziehst der vielleicht letztendlich im Tierheim landet. (Unser Jack Russel ist aus dem Heim und hat genug hinter sich.)

Liebe Grüße