PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tierarzt Saarbrücken und Umgebung



Krümel2009
16.12.2009, 11:19
Huhu,bekommen am freitag unseren Krümel(11wochen) und ich Suche einen guten Tierarzt in Saarbrücken und Umgebung...

Vlg Natascha und Krümel:cu:

kaahrl
16.12.2009, 11:22
Huhu,bekommen am freitag unseren Krümel(11wochen) und ich Suche einen guten Tierarzt in Saarbrücken und Umgebung...

Vlg Natascha und Krümel:cu:

in zweibruecken kenne ich einen... :o
aber das sind schlappe 40km

Krümel2009
16.12.2009, 11:29
Das ist halt blöd,falls was dringendes ist dauert es zu lang,bis wir da sind.er ist noch nicht geimpft,soll ich ihn direkt nächste Woche impfen lassen?

kaahrl
16.12.2009, 11:31
ZW ist zu weit, das ist klar!

so gar nicht geimpft??? :o
ich wuerde ihm dann direkt die erste impfung und ne wurmkur geben lassen, falls er die auch noch nicht bekam...

darf ich fragen, woher ihr ihn habt, weil er noch so gar nicht geimpft ist?

Krümel2009
16.12.2009, 11:35
Entwurmt ist er schon.er ist von einer privatfrau.er soll eine wohnungskatze werden und sie wollte halt freistellen gegen was man impft.wollen gegen Schnupfen und seuche impfen lassen.bekommen sie freitags und wollen sie Montag impfen lassen.Wie viel wird das ungefähr kosten?

kaahrl
16.12.2009, 11:39
Entwurmt ist er schon.er ist von einer privatfrau.er soll eine wohnungskatze werden und sie wollte halt freistellen gegen was man impft.wollen gegen Schnupfen und seuche impfen lassen.bekommen sie freitags und wollen sie Montag impfen lassen.Wie viel wird das ungefähr kosten?

kann ich dir net sagen... haengt vom faktor ab, den euer TA berechnet...
in zw isses faktor 1...

da kostet die standarduntersuchung vor der impfung EUR 12 und die beiden impfungen dann ca EUR 25 (abhaengig vom impfstoff) meine ich, zusammen dann inklusive maerchensteuer etwas ueber EUR 40

Krümel2009
16.12.2009, 11:43
Ok vielen dank.also ist das kein thema ihn mit 11 Wochen zu impfen?

kaahrl
16.12.2009, 11:53
Ok vielen dank.also ist das kein thema ihn mit 11 Wochen zu impfen?

normalerweise nicht...
aber dafuer ist ja auch die vorherige standarduntersuchung mit abhoeren, ins maeulchen und in die ohren schauen, fieber messen und so gedacht!

normalerweise werden kitten im alter von ca. acht wochen das erste mal geimpft...

Sheratan
16.12.2009, 12:03
Sorry, kenne keinen TA im Saarland, aber möchte dennoch was fragen und anmerken, da ich den Eindruck habe, dass Krümel deine erste Katze ist:

Wird Krümel denn eine Einzelkatze in der Wohnung sein? Armer Krümel! Hoffentlich bekommt er noch einen Katzenkumpel!

Du bezeichnest seine jetzige Besitzerin irgendwo in einem Thread als "Züchterin", was ist das denn für eine "Rasse"? Wenn er noch nicht geimpft ist, dann handelt es sich definitiv (!) um was Unseriöses, verschenkt sie ihn denn? Gerade bei Katzen von Vermehrern können mitunter enorme TA-Kosten auf einen zukommen (klar, bei Züchterkatzen auch, aber die Gefahr ist bei mit 11 Wochen ungeimpften Katzen nochmal ne Spur höher ;) )

Lass Dich bitte nicht von solchen "Züchtern" verar....! Ich vermute: Sie sparen durch's Nichtimpfen Zeit und Geld, das hat nichts mit "den Besitzern selbst überlassen" wollen zu tun!! :mad:

Mit Vorstellung beim Tierarzt hat bei meinen Katzen die Impfung ohne Tollwut und Leukose immer so um die 35 Euro gekostet.

kaahrl
16.12.2009, 12:06
Sorry, kenne keinen TA im Saarland, aber möchte dennoch was fragen und anmerken, da ich den Eindruck habe, dass Krümel deine erste Katze ist:

Wird Krümel denn eine Einzelkatze in der Wohnung sein? Armer Krümel! Hoffentlich bekommt er noch einen Katzenkumpel!

Du bezeichnest seine jetzige Besitzerin irgendwo in einem Thread als "Züchterin", was ist das denn für eine "Rasse"? Wenn er noch nicht geimpft ist, dann handelt es sich definitiv (!) um was Unseriöses, verschenkt sie ihn denn? Gerade bei Katzen von Vermehrern können mitunter enorme TA-Kosten auf einen zukommen (klar, bei Züchterkatzen auch, aber die Gefahr ist bei mit 11 Wochen ungeimpften Katzen nochmal ne Spur höher ;) )

Lass Dich bitte nicht von solchen "Züchtern" verar....! Ich vermute: Sie sparen durch's Nichtimpfen Zeit und Geld, das hat nichts mit "den Besitzern selbst überlassen" wollen zu tun!! :mad:

und das versuchte ich gerade mit anderen worten zu schreiben... :tu:
daher auch direkt meine frage nach der herkunft...

Sheratan
16.12.2009, 12:13
Ja... es ist nicht böse gemeint, Krümel. Aber es ist schon wichtig. Wenn es die erste Katze ist, weiß man ja vieles noch nicht und du zeigst ja auch, dass Du Dir ernsthaft Gedanken über Nahrung und Tierarzt machst....:)

kaahrl
16.12.2009, 12:16
Ja... es ist nicht böse gemeint, Krümel. Aber es ist schon wichtig. Wenn es die erste Katze ist, weiß man ja vieles noch nicht und du zeigst ja auch, dass Du Dir ernsthaft Gedanken über Nahrung und Tierarzt machst....:)

ich finde das auch prima...
so viele tun genau das nicht und sind dann ueberfordert und darunter leidet dann mensch und tier...

du machst dir vorher gedanken... :tu:

Karup
07.04.2010, 17:12
Hallo

Also wenn noch jemand einen Tierarzt im Saarland suchen sollte.
In Quierschied in der Holzerstrasse gibt es eine Tierärztin.
Ebenso sollte es in Elversberg noch einen 24h Tierarzt geben.