PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie gut ist dieses Futter?



eis
29.11.2009, 20:59
Hier mal eine Frage an alle, die sich mit der Futterzusammensetzung schon intensiver auseinander gesetzt haben als ich.
Wie gut ist dieses Futter? Preis würde pro 400g-Dose bei ca. 1,02 Euro liegen, also knapp günstiger als Bozita in der Dose.

Hochwertiges Nassfutter, ohne Konservierungsstoffe, ohne Farbstoffe und ohne Zucker - Laktosefrei !
Aus purem Frischfleisch, daher artgerechte Ernährung und unverfälschter Geschmack.

Zusammensetzung: Fleisch, tierische Nebenerzeugnisse (mind. 50% Rind), Mineralstoffe + Taurin

Inhaltsstoffe: Rohprotein 10,3%; Rohfett 5,0%; Rohfaser 0,3%; Rohasche 2,0%; Feuchtigkeit 81%; Calcium 0,3%; Phosphor 0,25%

Zusatzstoffe: Vitamin A: 2000 i.E./kg Vitamin D3: 200 i.E./kg Vitamin E: 25mg/kg

Was mich ein bisserl beim ersten Lesen irritiert hat, ist der Zusatz: laktosefrei
Ist das nicht Voraussetzung für ein Katzenfutter? Oder ist in den anderen Laktose enthalten was evt. viele Magen-Darm-Problemkatzen erklären würde.

MiezeMops
29.11.2009, 21:24
Zusammensetzung: Fleisch, tierische Nebenerzeugnisse (mind. 50% Rind), Mineralstoffe + Taurin



Hallo :cu:

Also die Anmerkung "Laktosefrei" finde ich auch merkwürdig. :?:

Was mich aber abschreckt ist die Zusammensetzung. :( Man weiß nicht wie viel Fleisch und wie viel Nebenerzeugnisse ist. Außerdem frage ich mich was die restlichen 50% sind. :confused:

Mietz&Mops
29.11.2009, 21:28
ich würde ea als "mittelmäßig" einstifen...

bei "laktosefrei" frag ich mich, wie da auch laktose reingeraten sollte :?:

Ansonsten, steht da nirgends wieviel FLEISCH wirklich drin ist, nur dass 50% des "Fleischs UND tierischen Nebenerzeugnisse" vom Rind stammen, schön, aber irgendwie auch witzlos ;)

Mietz&Mops
29.11.2009, 21:30
ich sehe gerade, da steht ja noch nicht mal "Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (50% Rind)"
sondern: "Fleisch, tierische Nebenerzeugnisse (50% Rind)"

somit sind nur die Nebenerzeugnisse zu 50% vom Rind...

Also ich würde sagen, nicht besser als Lux oder Shah und die sind günstiger ;)

eis
29.11.2009, 21:57
Naja, bei Bozita weiß ich auch nicht, wieviel Lunge, Schweinepfoten oder Innereien drin sind. :?:
Da ein natürliches Beutetier auch nur wenig Muskelfleisch besitzt, sind mir die tierischen Nebenerzeugnisse nicht so wichtig.
Shah mögen sie im Augenblick nicht (da brauchen sie auch mehr), Schmusy bestreiken sie seit 2 Wochen und Animonda Carny schon ein halbes Jahr. Aber ich möchte - neben Rohfleisch oder Eintagsküken - verschiedene bezahlbare NaFus füttern.
Bozita Tetrapack brauche ich der Katzerei nicht geben, da kötzeln 4 der 12 drauf. Flori kötzelt auch sofort, wenn Zucker im Futter ist. Mein Mann hat mal das Streunerfutter erwischt statt dem Futter für die Katzerei. War kein gutes Erlebnis.

Grau und Tigermenü ist mir erstens zu teuer und zweitens mäkeln da einige wegen Reis und Gemüse rum. Robocat hat Flori gekötzelt, genau wie Leonardo.

Mietz&Mops
29.11.2009, 22:12
Schon mal Cat&Clean probiert?

Mietz&Mops
29.11.2009, 22:18
oder Fridolin?

MiezeMops
30.11.2009, 09:22
Cat & Clean hatte ich früher auch viel. Das wurde eigentlich immer gerne gefressen. Gibts bei Sandra.

eis
30.11.2009, 20:45
Also Cat&Clean war mir nur als Katzenstreu ein Begriff :o - habe die Firma mal angeschrieben.

Fridolin kam nicht so gut an, hatte ich auch schon mal.