PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dibo Frostfutter



UlliLili
16.11.2009, 18:29
Ich wollte nur kurz meine Erfahrung mit dem Dibo-Frostfutter weitergeben. Nachdem ich bei den vielen Katzen sehr viel rohes Fleisch brauche, habe ich mir gedacht, so für den Vorrat mal was anzuschaffen, was man nicht entbeinen und kleinschnipseln muss: Dibo Frostfutter Geflügel. Davon kann ich nur abraten. Es besteht hauptsächlich aus Innereien, kaum Muskelfleisch und das ist Matsch. Meiner Meinung nach nicht für die Fütterung einer Katze geeignet. Ich verschenke es nun auch an eine Hundebesitzerin.
Also doch wieder ganze Hühnchen und Puten kaufen und selber verabeiten.
Gruß, Ulli

Elia
16.11.2009, 18:41
Hmmm, dieses Futter habe ich gar nicht erst ausprobiert, denn beim Fleischer bekomme ich bessere Preise, wenn ich nicht-so-hübsches Fleisch kaufe.

Geht es dir nur darum, nicht mehr so viel schnippeln zu müssen? Suchst du Gulaschgrößenstücke, nicht gewolftes Fleisch?

Drottning
16.11.2009, 18:46
Ich hab das auch mal ausprobiert.... und selbst meine gefräßigen Kater haben es abgelehnt. Ich fand nicht nur, dass die Qualität miserabel war, es stank auch ziemlich. Für Katzen echt nicht geeignet!

UlliLili
16.11.2009, 20:24
Meine Katzen (nicht alle fressen Rohes) kriegen ja Rind, Huhn, Pute und Lamm, alles aus der Region und Bio. Wir haben ja eine Gaststätte und kaufen daher große Mengen direkt beim Erzeuger. Rind und Lamm ist ja auch fix gemacht. Aber Hühner zu entbeinen dauert schon seine Zeit, auch wenn ich darin Übung habe mittlerweile. Und an einem Huhn ist nicht viel dran. Ich bin ja aufs barfen umgestiegen, da ich Bio füttern will, da ich mein Katzenfutter nicht aus Thailand beziehen will und weil ich es für als gesund erachte.
Aber das was da in dem Frostfutter drin ist, ist echt nichts. Und ich glaube, es ist auch nicht gesund, da zu viele Innereien. Gruß, Ulli

Katzenzahn
16.11.2009, 23:39
Ich habe das schon mehrfach gelesen, dass die Produkte von Dibo nicht so der Hit sind.
Für Katzen noch weniger als für Hunde.

Es ist auch nicht einfach, Fleisch in Stücken im I-Net zu bekommen und Bio ist noch schwerer.

Kennst du das-tierhotel oder tackenberg oder fleisch-shop meist mit www davor und de dahinter?

absinth
17.11.2009, 20:01
Meine Mutter hatte mal nen Dibomix und war positiv überrascht. Kommt vielleicht drauf an was man kauft?

UlliLili
18.11.2009, 20:23
Hallo, ja, das kann sein, dass das je Sorte unterschiedlich ist. Danke für die Tipps, da gucke ich mal. Ich hätte halt gerne gefrorene Stücke so wie Dibo das hat. Blos halt mit Muskelfleisch und nicht nur mit Innereien. Gruß, Ulli

MiezeMops
19.11.2009, 09:25
Ich habe das schon mehrfach gelesen, dass die Produkte von Dibo nicht so der Hit sind.
Für Katzen noch weniger als für Hunde.

Es ist auch nicht einfach, Fleisch in Stücken im I-Net zu bekommen und Bio ist noch schwerer.

Kennst du das-tierhotel oder tackenberg oder fleisch-shop meist mit www davor und de dahinter?

Tackenberg kann ich aber nur abraten. Die angeblichen Stücke waren totaler Brei, der nicht angerührt wurde. Ich konnte alles wegwerfen. :mad:

Von Dibo Frostfutter habe ich eherlich gesagt noch nie was positives gelesen. :?: