PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : zwei Mischlinge in Diepholz verschwunden



Stina
18.10.2009, 00:47
Die Eigentümer dieser Hunde bitten ausdrücklich darum diese Meldung mit ihren Daten in den Foren zu verteilen, denn es hat den Anschein das diese Hunde nicht einfach weg gelaufen sind:

-----------------------------------------------

Hallo,
seit Montagabend (5.10.09) sind unsere beiden, fast zwei Jahre alten
Mischlingsrüden Hannes & Barney (ca. 80cm hoch) spurlos von unserem Hof in
Diepholz/St.Hülfe verschwunden. Trotz tage- und nächtelanger Suche bleiben
sie wie vom Erdboden verschluckt. Wir haben alle umliegenden Gemeinden
informiert, Polizei, Tierärzte, Jäger, Zeitungsanzeige geschaltet,
Suchseiten im Internet, Zettel aufgehängt. Niemand hat sie gesehen, unsere
Nerven liegen mittlerweile blank vor Sorge. Unsere große Hoffnung ist, dass
sie jemand gefunden und im Tierheim abgegeben hat. Inzwischen glauben die
Tierärzte nicht mehr daran, dass die Hunde noch frei umherlaufen, sondern
dass sie bei irgendjemandem eingesperrt sein könnten. Die Angst, jemand
könnte sie für Geschäftszwecke missbrauchen, ist riesengroß. Da wir
sämtliche Tierschutzvereine und Tierheime um Umkreis von bis zu 100 km
benachrichtigt haben und die Hunde bis jetzt nirgends aufgetaucht sind,
wenden wir uns an Sie, in der Hoffnung, dass Sie uns überregional helfen
können. Für jeden erdenklichen Hinweis zum Verbleib unserer Jungs sind wir
überaus dankbar. Hannes, hellbraun, ist zutraulich und kontaktfreudig,
Barney, weiß-braun, eher schüchtern und ängstlich. Wir wollen keine
Möglichkeit ungenutzt lassen, um unsere schmerzlich vermissten
Familienmitglieder wieder zu finden!
Mit freundlichem Gruß Fam. ........

49356 Diepholz

Mobil: 01722741095
Mobil: 01732434123

Email: bmkools ät web.de

http://666kb.com/i/bdbogav6m1pk7appn.jpg

http://666kb.com/i/bdbogtitq242w6bhn.jpg

http://666kb.com/i/bdbohdba3f1t84jhn.jpg

der dicke hund
18.10.2009, 20:06
so ein mist................mich beschleicht da auch ein verdacht..............


ich hoffe sie werden gefunden

Stina
18.10.2009, 20:24
ja, die wurden mit Sicherheit geklaut :0( wenn zwei so grosse wunderschöne Hunde wo rumlaufen würden fallen die doch sofort auf.

und entweder gewinnbringend verscherbelt oder sie sind eingesperrt um mit ihnen zu vermehren

mir tun die Leute so leid und die Hund auch

Hoffentlich täuschen wir uns und sie kommen bald nach Hause.

einfach deutschlandweit die Augen offen halten

hoffentlich wurden sie nicht ins Ausland geschafft

Horror was die Leute und die Hunde durchmachen

peanutsnorfolks
19.10.2009, 13:58
Hm, aber Rüden?
Sind da nicht eher Hündinnen gefährdet?
Was wollen Vermehrer mit 2 Rüden?
Und für Tierversuche sind sie, denke ich, zu groß.

Wenn zwei weg sind, denke ich eher, die lassen es sich draussen gut gehen.
Futter finden sie meist genug.
Ich drücke mal die Daumen, dass die beiden wohlbehalten zurück kommen.

Gruß
Jutta

Stina
19.10.2009, 14:19
hoffentlich hast du Recht Jutta.
Aber spurlos verschwunden?? Irgendjemand müsste sie doch mal sehen

als Deckrüden für "Edel-Mix-Produzenten"??? nach dem Motto: grosse eindrucksvolle HSH-Mixe :o
so gross und prachtvoll wie die aussehen?
oder in ominöse Kreise verkauft?
oder einfach nur geklaut und selbst behalten?

bei HSH-(Mixen) gibts oft sehr merkwürdige Gestalten aus noch merkwürdigeren Kreisen die auf diese Hunde stehen :(

hoffen wir das beste!

Theolino
19.10.2009, 15:48
so schöne Tiere....

es wäre mein absoluter Alpttraum, wenn meine Hunde oder einer von Ihnen verschwinden würde und ich nicht wüßte, was passiert ist :(

peanutsnorfolks
19.10.2009, 17:04
Na dann hoffen wir mal, dass da keine zwielichtigen Gestalten im Spiel sind.

*Daumen drück*

Stina
08.12.2009, 23:33
es scheint nun doch so zu sein dass die Hunde geklaut wurden.



Leider sind die beiden Rüden immer noch nicht in ihrem Zuhause.
Hier der aktuelle Stand:

Wir haben Anfang November aus Bünde/Westf. von einer Frau Bues Nachricht bekommen, sie sei sich sicher, beide Hunde angeleint gesehen zu haben. Irgendwo zwischen Bünde, Enger, Spenge, Werther und Rödinghausen. Außerhalb einer Ortschaft, sie wüßte aber nicht genau, wo das war. Mit einem Mann und einer Frau. Sie hätte abbremsen müssen, weil einer der Hunde so an der Leine gezogen hätte. Sie fährt dort beruflich fast täglich.
Wir konnten am 7.11. in der Neuen Westfälischen einen Artikel mit Bild veröffentlichen.
Daraufhin meldete sich am selben Tag eine Frau aus Kirchlengern, die 2 Tage vorher in Ennigloh im Neukauf einkaufen war, sie hätte beide Hunde dort auf dem Parkplatz in einem d.blauen Renault Twingo (altes Modell) gesehen. Weil die großen Hunde in dem kleinen Auto auffielen, ist sie mit ner Bekannten hingegangen und sie haben vorm Auto überlegt, was das wohl für eine Rasse sei. Da sie zu dem Zeitpunkt noch Nichts von dem Verschwinden wußte, hatte sie sich das Kennzeichen nicht gemerkt.
Wir haben dort über Bekannte überall Zettel in den Geschäften (Freßnapf etc.) verteilt, aber bis jetzt keinen weiteren Hinweis bekommen.
Am Wochenende habe ich über 100 Tierärzte im Kreis Osnabrück und Kreis Herford angeschrieben, ich bin völlig verzweifelt!
Mit freundlichem Gruß
M.Kools

der dicke hund
09.12.2009, 00:49
das tut mir echt leid..................
ich hoffe aber immer noch und drücke auch weiter die daumen:hug::hug::hug:

Stina
09.12.2009, 10:37
Vanessa, ja man kann nur hoffen und die Daumen drücken

es sind übrigens Berner Senn/Briard/Leonberger-Mixe
also eher von der gutmütigen Sorte, keine HSH wie man denkt wenn man sie sieht.

LG, Stina

Moin
18.12.2009, 11:24
Gibt es etwas Neues????? :?:

Wurden die Beiden gefunden oder wieder gesichtet :?:

Stina
18.12.2009, 11:35
nein Pam, seitdem hab ich nix neues mehr gehört.

LG, Stina

Moin
18.12.2009, 11:36
Schade :0( ich hatte auf ein Weihnachtswunder gehofft!!! :o

Daumen sind jedenfalls weiterhin gedrückt :tu: