PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zahnbelag?



willy
10.10.2009, 19:58
Hallo
:wd:Habe mal wieder ein Problem.bei meinem Kater Charly ist mir heute beim spielen (er kaut immer auf meinen Fingern als sei es ein Schnitzel) aufgefallen das seine Eck (Reißzähne) graue Verfärbungen haben. Was kann das sein Zahnstein ist doch er gelb und Karies dachte fängt meist am Zahnhals an doch die Flecken erstrecken sich längs auf der Mitte des Zahns als wenn er von innen grau wird.Er ist erst 2 Jahre was kann das nur sein.
Vielleicht hat einer eine Idee.:?:

Katzenzahn
10.10.2009, 21:22
Das kann ich nicht so beantworten.

Aber wenn du den Verdacht hast, dann versuche es doch mal mit Zahnputz-Fleisch.

Pro Woche pro Katze bis 200 g rohes Fleisch in pommes-frittes große Streifen geschnitten der Katze als 1 oder 2 Mahlzeiten anbieten.
Da brauchst du nicht weiter zu beachten und atz kann ihre Zähen artgerecht benutzen.
Welches Fleisch? Rind (darf auch etwas fettiger sein), Hähnchen gern auch mit Haut, Oder Pute.
Bitte kein Schweinefleisch füttern, das kann Auslöser der Aujeszkyschen Krankheit sein, die tödlich für Hund und Katze endet.

Wann steht der nächste TA-Besuch an, dann lass den TA mal drauf gucken.
Sollte er eigentlich immer machen.

kiga2
10.10.2009, 22:20
Hallo,unsere TA meinte es ist eine Vererbungssache.Hat nichts mit dem Alter zu tun.Unser Felix ist auch 2,5 jahre und ist auch ein Kandidat von Zahnbelag.Er bekommt 1 mal die Woche rohes Rindfleisch...

willy
11.10.2009, 08:51
Hallo guten Morgen :cu:
vielen Dank für Eure Antworten und Tipps:tu:.Also das mit dem Rindfleisch (roh) mache ich seit ich ihn als Welpe geholt habe sie kauen es alle sehr gern Huhn nicht so aber man hat das Gefühl als wollen sie mir einen gefallen tun und fressen es dann.Meine Gucci hatte auch eine leichte Zahnfleischrand entz. habe es bemerkt weil sie aus dem Mund roch bin dann auch sofort zur TÄ da bekam sie eine Immunstärkende Spritze und Dental Tab. aber meiner Meinung nach hat es nicht viel gebracht sie riecht immer noch ,sie lässt mich aber nicht so schauen wie Charly .Zum TA will ich darum so und so da werde ich meinen Charly gleich mit nehmen ,bin da ja seit Februar durch den Katzenschnupfen den alle hatten und dann die Lebererkrankung meines Willy`s so wieso Stammgast dort.:man:
Ich denke mal ich mache da beim Futter was falsch aber sie fressen alle vier was anderes sie sind eh riesen Schnäbel da waren meine Kinder einfacher.

Liebe Grüße von Eike und den lieben Kleinen