PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kristalle im Urin



Carina1987
24.09.2009, 08:47
Hallo,
ich habe gestern einer Freundin Urin von Narnia zu meiner Tierärztin mit gegeben. Diese hat gestern Abend auch gleich angerufen und mir eröffnet, dass Narnia Kristalle im Urin hat. Es liegt zum Glück noch keine Entzündung vor.
Heut abend soll ich hinkommen und sie will mir irgend ein Futter bzw. eine Paste mitgeben welches den Urin ansäuern soll :?:.

So Narnia bekommt seit kurzem jetzt nur noch barf und Trofu als Leckerlie also nur noch in geringen Mengen. Früher hat sie das ja fast nur gefressen und ich hatte daher auch Probleme mit anderen Nafu Sorten außer Felix Fisch im Beutel. Daher bin ich auch auf Barf umgestiegen.

Lohnt es sich denn jetzt dieses Futter von der Tierärztin zu kaufen? Also ich meine das Trofu als Leckerlie denn Nafu kann ich eh vergessen. Oder kann ich mein normales Trofu auch weiter in diesen kleinen Mengen geben? Ich hab das von Felix hab ma in so nem Test gelesen, dass das im gegensatz zum Felix Nafu mit sehr gut abgeschnitten hat.

Ich hoffe ihr könnt mir da helfen

LG

GabiLE
24.09.2009, 09:18
Es wird sich sicherlich noch jemand melden, aber zwischenzeitlich kannst Du Dich mal hier http://forum.zooplus.de/katzen-sammlung-faq/t-struvit-oxalat-blasenentzundung-info-sammlung-68151.html einlesen.

Mietz&Mops
24.09.2009, 10:03
Guten morgen,

ich würde mir unbedingt mal den bereits geposteten Link durchlesen und hier findest du auch noch mal eine kurze nicht ganz so ausführliche Zusammenfassung: http://dokumente.luna-hilfe.de/LH_Flyer_Blasenkristalle.pdf

Trockenfutter sollte man bei Blasenkristallen gänzlich vom Speiseplan streichen, dafür hochwertiges proteinreiches Dosenfutter oder Barf anbieten
http://dokumente.luna-hilfe.de/LH_Flyer_Ernaehrung.pdf
http://dokumente.luna-hilfe.de/LH_Einkaufshilfe_Ernaehrung.pd f

Dann solltest du dir pH-Messstreifen aus der Apotheke besorgen, ich würde da Uralyt-U Indikatorpapier empfehlen, das misst im wichtigen messbereich und ist preislich eine der günstigsten Varianten.
Zusätzlich solltest du dir Guardacid-Tabletten bestellen (z.B. bei www.apondo.de oder www.premiumtierfuttermittel.de ) und den Urin mit diesen Tabletten möglichst in einem pH Bereich von 6,2-6,4 halten.
Was man beim Messen beachten muss, steht auch noch mal in den Links.

Das Spezialfutter würde ich nicht kaufen, schon gar nicht das Trockenfutter, weil es sehr auf die Nieren geht, die bei Struvit aber eh schon genug belastet sind.

Katzenzahn
24.09.2009, 11:05
Es kommt außerdem darauf an, wie frisch der Urin bei der Betrachtung war, da sich die Kristalle auch bilden, wenn der Urin länger steht.

Kann die Ärztin sagen, was es für Kristalle waren?

'Barf ist eine gute Medizin gegen Urin-Kristalle.
Manchmal werden noch weitere Mittel gebraucht, aber ganz sicher kein Trofu.:sporty:

Ich bin im Moment ein bissel im Zeitdruck, aber guck erst mal auf die eingestellten Links.

Carina1987
24.09.2009, 11:33
Danke für die vielen Links :wd::bow: Haben mir schon sehr weiter geholfen. Die Flyer von der Luna Hilfe werd ich mir mal ausdrucken und mit zur TÄ nehmen.

Das Trofu werd ich wohl dann mal weglassen. Wird Narnia zwar nicht grad erfreuen aber wenns besser is. Was muss das muss.

Leider weiß ich nicht welche Kristalle das sind werd heut mal fragen *notier*
Das Urin war ungefähr 24 Std. alt ich hab es am Dienstag abend zu der Freundin gebracht, die das mit genommen hat zur TÄ wurde wäred dessen im Kühlschrank gelagert.

Mietz&Mops
24.09.2009, 11:39
24h alten Urin kannst du wegkippen - da findest du IMMER Struvit!

Urin darf maximal 1-2 Stunden alt sein und darf NICHT im Kühlschrank gelagert werden.
Da hat deine tierärztin anscheinend keine Ahnung :(