PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fundkater kastrieren?!



Ruta
04.08.2009, 17:57
Unter "zugelaufen" könnt ihr die Geschichte von BKH-Kater Popeye nachlesen. Ich bin momentan am überlegen, ob ich ihn zu meinen beiden Katzen dazu nehmen soll. Allerdings ginge das nur, wenn Popeye kastriert ist. Jetzt meine Frage: Was passiert, wenn ich den Kleinen entmannen lasse und innerhalb der nächsten Monate taucht sein Besitzer auf und beschwert sich über die Kastra? Kann ich mich irgendwie absichern? Spontan würde ich wohl sagen "wie,der war nicht kastriert? ich hab ihn so gefunden..."
Was meint ihr?

UlliLili
04.08.2009, 18:16
Ich würde ihn kastrieren lassen. Sieht ja nur ein geübtes Auge, ob er kastriert ist oder nicht. Sonst kannst Du ihn ja nicht aufnehmen, bis sich der Besitzer meldet. Wenn der sich überhaupt meldet. Gruß, Ulli

Ruta
04.08.2009, 18:20
Danke Ulli, auf diese Antwort hatte ich gehofft! Wir haben ihn ja schon soooo fest ins Herz geschlossen, es wäre sehr schwer ihn wieder herzugeben. Zumal der Besitzer eines unkastrierten und weder gechipten noch tätowierten Kater nicht sehr verantwortungsbewusst sein kann...Ich ruf gleich mal beim TA an, damit ich die Kosten einplanen kann.

Ruta
04.08.2009, 18:30
Morgen früh um 8 ist er fällig, der kleine Mann. Die Kastration kostet ca. 65 eur. Das ist gerade noch machbar. Was tut man nicht alles...:rolleyes:

Tuuli
04.08.2009, 19:08
Morgen früh um 8 ist er fällig, der kleine Mann. Die Kastration kostet ca. 65 eur. Das ist gerade noch machbar. Was tut man nicht alles...:rolleyes:

Find ich super! :hug: :bl:

Daumen und Pfötchen sind gedrückt das der Süße sich danach gut bei euch einlebt. :tu: :tu: :tu:

Mietz&Mops
04.08.2009, 22:00
Schön, dass ihr euch kümmert und auch die kastra übernehmt :)

Ruta
05.08.2009, 12:43
Danke ihr Lieben! Popeye hat alles schon hinter sich gebracht, ich hab ihn grad abgeholt. Kastra ist gut gelaufen. Ich muss sagen, ohne finanzielle Hilfe aus meinem "Stammforum" würde ich das momentan nicht schaffen- als Studentin 3 Katzen zu versorgen...Aber ich bin froh, dass jetzt alles geklappt hat!!

Grizabella
05.08.2009, 22:20
Ruta, da hats Popeye aber bestens getroffen, ich freu mich für ihn!

Bei uns ist sowieso für Freigänger, die nicht zur Zucht bestimmt sind (und welcher Freigänger ist schon für die Zucht gedacht), die Kastra vorgeschrieben. Gewissensbisse würde ich auch in deinem Fall nicht haben.

Das wird sicher ein Super-Trio!

leokater
06.08.2009, 21:20
Hallo Ruta,

Du hast eine PN von mir.