PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wurmmittel wechseln?



martina_
03.08.2009, 12:15
Ist es notwendig, dass das Wurmmittel nach einiger Zeit gewechselt wird?

leokater
03.08.2009, 12:58
Ich kann es Dir nur von meinem Hund sagen, da soll man das Mittel immer wechseln. Bei Katzen wird es wohl genauso sein.

Katzenzahn
03.08.2009, 12:58
Darf ich erst mal nachfragen:

Sind deine Katzen Feigänger oder Wohungskatzen? Hast du noch einen Hund?

Wie oft hast du bisher entwurmt?

Ich habe meine Freigänger bisher einmal im Jahr etwa 4 Wochen vor der Impfung entwurmt.

Voriges Jahr habe ich beschlossen, gar nicht mehr, oder nur noch bei Bedarf zu entwurmen.

Wenn deine Katzen nur in der Wohnung leben, würde ICH dir empfehlen, eine Kotprobe über mehrere Tage zu sammeln und diese auf Würmer untersuchen zu lassen.

Ganz ausgeschlossen sind Würmer bei Wohungskatzen nicht, aber die Wurmmittel sind nicht gerade gut für den Darm, deshalb würde ich sie nur bei wirklichem Bedarf einsetzen.

martina_
03.08.2009, 15:16
Es sind Freigänger und werden alle 3 -4 Monate entwurmt, und leben mit einem Hund zusammen.
Bis jetzt habe ich immer mit Drontal entwurmt.

Pussy
03.08.2009, 15:34
Also ich mein das man das Wurmmittel nicht ständig wechseln muss.
Da z.B das Milbemax gegen alle Würmer ist die so eine Katze haben kann.
Meine TÄ verwendet an ihren eigen Katzen auch immer nur ein Wurmmittel.
Aber falls du dir nicht sicher bist warum fragst du dann nicht dein TA?

martina_
03.08.2009, 17:14
Den TA hab ich schon gefragt, dieser meint, dass es nicht notwendig ist. Bei einer hab ich das Gefühl, dass das Mittel (bekommt seit 5 oder 6 Jahren das gleiche) nicht mehr richtig wirkt, deswegen frage ich.

lg martina

Katzenzahn
03.08.2009, 17:33
Ich habe hier einen Link, da kannst du mal dein Wurmmittel ansehen.

http://www.vetpharm.uzh.ch/reloader.htm?tak/05000000/00055374.01?inhalt_c.htm

Drontal wirkt, so wie ich das lese, nur gegen Bandwürmer.
Milbemax z. B. wirkt gegen mehrere Wurmarten, Guckst du hier:
http://www.vetpharm.uzh.ch/reloader.htm?tak/05000000/00055374.01?inhalt_c.htm

Wie ich schon oben geschrieben habe, ich würde nicht so oft entwurmen, 3mal im Jahr ist viel, aber womöglich nicht zuuuviel.

martina_
03.08.2009, 17:50
Ich habe hier einen Link, da kannst du mal dein Wurmmittel ansehen.

http://www.vetpharm.uzh.ch/reloader.htm?tak/05000000/00055374.01?inhalt_c.htm

Drontal wirkt, so wie ich das lese, nur gegen Bandwürmer.
Milbemax z. B. wirkt gegen mehrere Wurmarten, Guckst du hier:
http://www.vetpharm.uzh.ch/reloader.htm?tak/05000000/00055374.01?inhalt_c.htm

Wie ich schon oben geschrieben habe, ich würde nicht so oft entwurmen, 3mal im Jahr ist viel, aber womöglich nicht zuuuviel.

Sie bekommen Drontal nicht Panacur;) und das soll auch gut gegen Spul- und Hackenwürmer wirken

Milbemax führt mein TA nicht:?:

lg Martina

oska
03.08.2009, 18:18
Ich habe hier einen Link, da kannst du mal dein Wurmmittel ansehen.

http://www.vetpharm.uzh.ch/reloader.htm?tak/05000000/00055374.01?inhalt_c.htm

Drontal wirkt, so wie ich das lese, nur gegen Bandwürmer.
Milbemax z. B. wirkt gegen mehrere Wurmarten, Guckst du hier:
http://www.vetpharm.uzh.ch/reloader.htm?tak/05000000/00055374.01?inhalt_c.htm

Wie ich schon oben geschrieben habe, ich würde nicht so oft entwurmen, 3mal im Jahr ist viel, aber womöglich nicht zuuuviel.

Ich glaube,du verwechselst das mit Droncit :). Das ist ein Spot-On und wirkt nur gegen Bandwürmer.

Drontal ist gegen Rund- und Bandwürmer.

shirkan
03.08.2009, 18:37
Hallo,

sowohl Hund als Katzen bekommen bei mir regelmäßig Entwurmungsmittel. Wäre ein Wechsel des Mittels erforderlich, hätte unsere Tierklinik sicher schon längst reagiert.

Milbemax führte die TK noch nie, auch Drontal wird nicht mehr gegeben. Inzwischen gibt es bevorzugt Profender. Bei Wohnungskatzen lt. Tierarzt einmal im Jahr.

Katzenzahn
03.08.2009, 20:33
Ich glaube,du verwechselst das mit Droncit :). Das ist ein Spot-On und wirkt nur gegen Bandwürmer.

Drontal ist gegen Rund- und Bandwürmer.

Nö, entschuldige, nicht gründlich genug gelesen.:)

Wie schon geschreiben, ich entwurme gar nicht mehr, aber das muss jeder für sich entscheiden. :?:

oska
03.08.2009, 20:46
Nö, entschuldige, nicht gründlich genug gelesen.:)

Wie schon geschreiben, ich entwurme gar nicht mehr, aber das muss jeder für sich entscheiden. :?:

Kein Problem :)... Ich entwurme nur noch meinen Freigänger regelmäßig, die beiden Wohnungskatzen bei Bedarf (d.h. wenn wirklich Wurmbefall vorliegt).

Ich denke auch, das soll jeder so handhaben wie er es für richtig hält.

absinth
03.08.2009, 20:48
Wir wechseln ab da jedes Mittel etwas anders wirkt und sich so keine Resistenzen ausbilden können. Also mal Tablette, mal Spot-on und auch da gewechselt. Wenn wir keine Kitten haben entwurmen wir 2-3 mal im Jahr.