PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was positives in Sachen Nassfutter



Sanne 40
29.07.2009, 19:33
Hallo:cu:

Möchte mal jetzt positives berichten, nachdem ich angefangen habe andere Hersteller Nassfutter / mit Stücken auszuprobieren.
Habe gestern Bozita Tetra mit viel Huhn bestellt ( habe u.a. 2 große Packungen Extrem Classik Klumpstreu gekauft zum Testen) und heute vormittag war der freundliche DHL Mitarbeiter mit der Lieferung schon da. Alles war ok soweit.

Musste natürlich gleich mal die Tetra aufmachen und wissen, ob mein Mäkelkater auch ein bischen Nascht und siehe da, er hat nicht nur das Gelee geschlappert - was er sonst immer gemacht hat bei Schmusy/Soße - sondern auch erstmalig in das Fleisch reingebissen hat. Sensation .....:wd:
Ich freu mich sehr und hoffe, jetzt vorübergehend eine angemessene sowie qualitativ konstante Nassfutternahrung bekommen zu haben.
Und hoffe auch dass alles vertragen wurde. :floet: Klasse freu....

LG Susanne

Mietz&Mops
29.07.2009, 20:04
Supi :)

MiezeMops
29.07.2009, 23:05
%-) Das freut mich! Es ist toll, wenn sie plötzlich einfach fressen als wäre es das Normalste der Welt, ich weiß. ;):kraul:

Sanne 40
29.07.2009, 23:34
Ja danke, hätte ich auch nie gedacht nach all den Monaten der Mäkelei, war schon am Rande der nervlichen Endaktivitäten. So und gleich werde ich dann auch das Trockenfutter vom RC Junkie reduzieren. Was für ein Kampf nach endliche 5 Monate ein happen Nassfutter mit Soße. Na ja er tötet ja auch keine Insekten spielt nur mit Ihnen und wenn Angelo der Tigerboy hier in der Wohnung ein paar Insekten sieht, die werden in Null komma nix getötet und aufgegessen.

Auf jeden Fall nach Monaten Fortschritte.
LG Susanne
P.S. Da muss doch wohl was hängen geblieben sein bei meim Flaschenkind Rocco, der hat ja bis zu letzt nicht die Nahrung aus em Napf angenommen, wollte nur noch aus der Flasche söppeln.