PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welpe frisst Kot?



.:Nina:.
27.07.2009, 10:14
Hallo ihr Lieben, bräuchte nochmal eure Hilfe..,mein Welpe (fast 13 Wo) hat gestern zum 1 mal.. und heute wieder Kot anderer Hunde gefressen... als ich es gemerkt hab hab ichs mit AUS und PFUI versucht, hat ihn aber alels nicht intressiert... das war SO eklig.. mir kommts jetzt noch hoch wenn ich dran denke.. ich hab ihn gepackt und erstmal unter die dusche weil reingestellt hat er sich auch :sporty::sporty: Was kann ich da machen? Ich bin gerade dabei, ihm das frei laufen anzugewöhnen.. klappt auch meistens ganz gut (bis auf ein paar mal, da war egal was frauchen gerufen hat :mad:) aber da rennt er hald ins feld rein und nimmt einfach alles in den mund.. kirschsteine, steine, erde, gras.. und eben auch kot.. :sporty::sporty: ich hoffe auf eure Hilfe!

und ich häng grad mal noch ne frage dran um kein neues Thema eröffnen zu müssen.. wie tu ich ihn richtig "bestrafen"? Nicht falsch verstehen ich meine nicht ihn schlagen oder sonstiges!!! Nur wie zeige ich ihm, dass er etwas nicht machen darf oder etwas falsch ist? auf NEIN reagiert er noch nicht wirklich.. grade zb Wenn er frei läuft, ich ihn rufe und es ihn einfach überhaupt nicht intressiert... oder er an meinen Socken/Hosen rumknabbert oder oder oder... danke fürs lesen :wd:

Stina
27.07.2009, 10:25
hallo Nina,

ich denke einfach dein Welpe kennt die Bedeutung der Worte nein und pfui und aus eben noch nicht.
Einfach üben, mit Spielzeug, mit Leckerlies.
Aus übst du mit Spielzeug, immer und immer wieder und loben.
Leckerlies auf den Boden er darf sie erst nehmen wenn du es erlaubst usw.

er ist 13 Wochen alt, wie sollen da Kommandos verlässlich sitzen??
er ist ja auch in einem Alter wo alles entdeckt werden will und muss ;)

LG, Stina

.:Nina:.
27.07.2009, 10:43
na klar ich erwarte ja auch nicht dass er auf die Kommandos hört..klar das er das erst lernen muss... das mit den leckerchen versuche ich nacher gleich mal, danke dir!