PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lauch in Suppe schädlich?



UlliLili
01.07.2009, 14:27
Hallo, Ihr, ich bin ja nun barf-mässig voll auf den Geschmack gekommen und habe richtig Spaß dran. Dass meine Mäkel-Tanten das Rohfleisch auch mögen, will ich ein bisschen Gelee machen. Aus einem großen Topf Hühnerbrühe, den ich für unsere Gäste heute mache. Darf ich denn da Lauch rein tun? Zwiebelgewächse sind ja schädlich, aber augekocht in der Brühe? Gruß, Ulli

Katzenzahn
01.07.2009, 14:31
Wenn die Katzen die Brühe aus Versehen mal lecken, passiert sicher nix, aber besser wäre, sie würde ihre extra gekocht bekommen.
Guck mal:
http://www.animal-health-online.de/klein/1999/11/24/die-kuechenzwiebel-giftig-fuer-hund-und-katze/

Das habe ich auf dei Schnelle gesucht, habe das auch schon woanders gelesen.
Aber alles kann man gar nicht verlinken.:D

Drottning
01.07.2009, 14:48
Ich wäre mit Lauch vorsichtig... Zumindest würde ich es ihnen nicht bewusst geben, was mal so passiert (frag mich nicht, was Tommy schon alles ergattert hat!) passiert halt.

GabiLE
01.07.2009, 14:48
Ich würde auch extra kochen, da reicht Suppenfleisch vollkommen aus. Auch die sonstigen Gewürze weglassen! Gelee kam bei uns z.B. nicht so gut an, das Auskochwasser hingegen, wenn es stark konzentriert ist, wird jedoch sehr gern geschlabbert.

UlliLili
01.07.2009, 17:59
Ich habe jetzt meinen Katzis einen Topf Huhn ohne alles gemacht. Mal schauen, wie es ihnen schmeckt. Gruß, Ulli

GabiLE
01.07.2009, 18:07
Ich habe jetzt meinen Katzis einen Topf Huhn ohne alles gemacht. Mal schauen, wie es ihnen schmeckt. Gruß, Ulli

Meine würden bestellen :rolleyes: