PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ein neuer Hund kommt!



Raja01
06.01.2003, 14:04
Hallöchen!

Ich hatte ja vor ca. 2 Wochen berichtet, dass der Hund meiner Eltern verstorben ist und ich hatte auch mit dem Gedanken gespielt, ihnen einen neuen zu schenken.
Nach Euren Ratschlägen habe ich es aber doch gelassen.
Zunächst waren meine Eltern komplett gegen einen neuen Hund, dann hiess es "Eventuell im Frühjahr" und schliesslich hiess es: Ziemlich schnell wieder.
Nun war ich am Freitag mit meiner Mutter zum Shopping-Bummel. Im Nachbarort des Einkaufscenters ist die Tierhilfe "Anima Madeira", von denen wir auch vor 7 Jahren unsere Jana geholt hatten.
Auf einmal kam von meiner Mutter der Vorschlag, man könne doch mal, ganz unverbindlich, dort vorbeischauen...
Gesagt, getan.
Und - wie es der Zufall so will - dort tapste ein 4 Wochen alter Welpe herum. Er hatte sich im Bauch seiner trächtigen Mutter von Madeira hier eingeschmuggelt, und keiner hatte bemerkt, dass die Hündin schwanger ist.
"Tommy" ist pechschwarz, hat ein weisses Brustlätzchen und ein paar weisse Haare an der Unterlippe.
Meine Mutter und ich verliebten uns sofort in dieses schwarze Wollknäuel und riefen meinen Vater an, er solle sich doch ins Auto setzen, herfahren und den kleinen Kerl auch mal ansehen. Auch mein Vater war sofort hin und weg.
Meine Eltern beschlossen, Tommy zu nehmen.
Der Kleine muss jetzt noch ca. einen Monat bei seiner Mama bleiben und dann holen wir ihn zu uns.
Wir freuen uns schon alle auf ihn.

Unsere Jana werden wir selbstverständlich nie vergessen. Meine Eltern lassen sie in einem Tierkrematorium verbrennen und die Urne werden wir im Garten beisetzen.

Liebe Grüße,

Lorchen

braveheart
08.01.2003, 00:37
Hallo Lorchen und co,Ich find das ganz toll,das Tommy bei euch ein neues zuhause bekommt!!!!!!Natürlich werdet ihr Jana nicht vergessen,sie war doch euer Kumpel!Aber Tommy wird euch über den Schmerz ein wenig hinwegtrösten!!!!!Ich spreche aus eigener Erfahrung........Auch unsere Beauty ist und bleibt unvergessen,genau wie Lissy,wir haben immer dieses Privileg gehabt,kranke Hunde zu bekommen und doch......grade diese Hunde wachsen einem so ins Herz!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Sie geben einem sooooooooooo viel und man kann ihnen so wenig wiedergeben!Schaut nach vorn,genießt die Zeit mit Tommy und in stillen Momenten nehmt ihr den kl.Kerl und erzählt ihm von Jana und er wird zuhören und wird verstehen........Denn er ist euer Freund und Kumpel und wird euch helfen,darüber hinwegzukommen,es sollte so sein,denn nichts ist Zufall!!!!!!!!!!!!!!Bis bald........