PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Impfung



Hello Kitty
11.05.2009, 18:53
Hallo, ich habe mal eine Frage an Euch. Und zwar muß meine kleine normal am 20 Mai geimpft werden. Problem ist jetzt das ich ihr am 28.April eine Wurmtablette gegeben habe weil ich dies alle drei Monate mache weil Sie Freigängerin ist. Was ich nicht wußte ist das man eine Woche vor der Impfung entwurmen soll. Was soll ich jetzt machen. Tierärztin meinte dann erst im Juni zu impfen und ihr da eine Woche vorher ne Tablette zu geben. Was meint ihr? Ich meine warum kann ich nicht die Woche noch ne Wurmtablette geben und dann pünklich am 20 Mai impfen lassen?! Wie würdet Ihr es machen?

Drottning
11.05.2009, 19:13
Was heißt "pünktlich impfen"? Wie oft lässt du denn impfen?!

Katzenzahn
11.05.2009, 19:37
Selbst in dieser Beziehung sind sich die TÄ also noch nicht mal einig.:?:

Ich habe immer gesagt bekommen, man soll 4 Wochen vorm Impfen entwurmen.

Und warum kann deine TÄ deine Katze nicht diese Woche impfen, dann ist die Entwurmung noch nicht so lange her?

Eigenartig, eigenartig.......

Als ich meine Katzen noch impfen ließ, habe ich sie niiiiee auf den Tag genau nach einem Jahr impfen lassen, bin etwa nach einem Jahr zum TA, etwa 4 Wochen vorher entwurmt (aber auch nur dieses eine Mal im Jahr trotz Freigang) und meine TÄ hat nur nach Krankheit in den letzten 14 Tagen gefragt und Temperatur gemessen.

Ist das nicht ein wenig sehr pingelig, was deine TÄ da anstell?????

Hello Kitty
11.05.2009, 19:51
hm, ich denke das es wichtig ist das man immer eine Woche vor der Impfung entwurmt. Oder nicht? Und da ich das vorher nicht wußte ist es jetzt halt so. Ich habe aber eben nochmal mit TÄ telefoniert und wir werden jetzt im Juni impfen und eine Woche vorher gebe ich die Wurmtablette. Das nächste Mal weiß ich ja dann Bescheid. :-)

Drottning
11.05.2009, 20:07
Na... wenn du meinst, wird es so sein... Wieso fragtest du?

NorweWaldkatze
11.05.2009, 21:18
Wir entwurmen immer ein-zwei Wochen vor der Impfung. Aber auch 4 Wochen sind völlig ok. Hat Deine Katze denn Würmer oder ist das zur Sicherheit. Ansonsten kann sie dann am 13. Mai erneut eine Wurmtablette bekommen. Milbemax ist ein super Mittel und kann so leicht nicht überdosiert werden. In meinen Augen ist das aber völlig überflüssig. Lasse Dich nicht verrückt machen. Hier im Forum sind genug Katzenbesitzer mit langjähriger Erfahrung. Rufe mal 5 verschiedene TÄ an, Du wirst 5 verschiedene Meinungen hören.