PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Flöhe bei Kitten und Mama



Saphira
07.05.2009, 15:25
Hallo!

Meine Kittie hat am 1. Mai ihre zwei Sprösslinge auf die Welt gebracht.
Gestern habe ich dann entdeckt, dass die Kitten Flöhe haben.
War dann auch heute Spray kaufen für die Katzen und Umgebung. Mit Hilfe meiner Mutter haben wir es auch erfolgreich geschafft die Kitten zu behandeln mit dem Spray und die Flöhe sind dann auch abgefallen, aber wir schaffen es nicht die Mutter mit dem Spray zu behandeln. Sie wehrt sich total und ich hab es nur geschafft sie ein bisschen einzusprühen, aber einreiben ging gar nicht.
Gibt es vielleicht eine andere Möglichkeit; zum Beispiel ein Halsband, das nachträglich auch hilft?
Weil mir bringt es ja nichts wenn die Kitten frei von Flöhen sind aber die Mutter dann immernoch Flöhe hat.

Liebe Grüße

lammi88
07.05.2009, 15:34
Hol Dir vom Tierarzt ein Mittel, was für laktierende Katzen und für Kitten geeignet ist. Jedes Flohmittel ist ein Gift. Nicht jedes wird auch von so kleinen Organismen auch vertragen....
Wenn die Flöhe weg sind mußt Du auch entwurmen. Laß Dir gleich Mittel beim Tierarzt mitgeben, die für Mutter und Kinder geeignet sind...

Saphira
07.05.2009, 15:40
Die Sache ist ja, dass meine Katze sich nicht behandeln lassen will. (Per Spray)

lammi88
07.05.2009, 15:51
Ja, hab ich gelesen. Deshalb geh zum Tierarzt und laß Dir dort einen geeigneten Spot on geben. Die Sprays, die Du im Zooladen kaufst sind in 99% der Fälle nicht für die Kitten geeignet. Du kannst sie damit im schlimmsten Fall schwer schädigen...Zumal Mama sie auch ableckt und das Gift zwar ggf selber verarbeiten kann, aber über die Milch wieder den Kitten zuführt....:rolleyes:

Sabine
07.05.2009, 16:02
Hallo,
hoffentlich ist das Spray das du gekauft hast auch für so kleine Kitten geeignet? Da gibts nämlich nicht viele.

lammi88
07.05.2009, 17:23
Wieso hast Du die Katze eigentlich werfen lassen? Fragst nach Kastra http://forum.zooplus.de/showpost.php?p=907685&postcount=43 und läßt sie Junge bekommen *kopfschüttel* Gibts nicht noch genug Katzenelend auf dieser Erde???? Und was ist mit einer Zweitkatze, die Du holen wolltest? Ich finde es schade, daß Du hier Tips bekommen hast, sie aber nicht umsetzt....

NorweWaldkatze
07.05.2009, 19:17
Die Sache ist ja, dass meine Katze sich nicht behandeln lassen will. (Per Spray)

Hallo,

hast Du das Frontlinespray? Das kannst Du für Kitten nehmen. Man sollte es sich aber in die Hände sprühen und dann im Fellder Kitten einreiben. Hast Du das so getan? Versuche es mal so bei der Mama. Sprüh es in einem anderen Raum auf Deine Hände, so bekommt sie es nicht mit. Viele hassen einfach das Geräusch des sprayens. Handschuhe wären nicht schlecht...
Und dann wie bereits in einem andeen Artikel erwähnt, die Entwurmung nicht vergessen. Mit 2 Wochen kann man auch die Kitten problemlos behandeln. Ein Mittel ist zum Beispiel Pyrantel. Wiederhole das dann alle 2 Wochen.

NorweWaldkatze
07.05.2009, 19:21
Ja, hab ich gelesen. Deshalb geh zum Tierarzt und laß Dir dort einen geeigneten Spot on geben. Die Sprays, die Du im Zooladen kaufst sind in 99% der Fälle nicht für die Kitten geeignet. Du kannst sie damit im schlimmsten Fall schwer schädigen...Zumal Mama sie auch ableckt und das Gift zwar ggf selber verarbeiten kann, aber über die Milch wieder den Kitten zuführt....:rolleyes:

Mir ist zur Zeit kein Spot on bekannt, welches bei so jungen Mamis verabreicht werden kann. Vielleicht hab ich da was verpasst. Gibt es das denn jetzt schon? Würde mich mal interessieren.

lammi88
08.05.2009, 10:03
Mir ist zur Zeit kein Spot on bekannt, welches bei so jungen Mamis verabreicht werden kann. Vielleicht hab ich da was verpasst. Gibt es das denn jetzt schon? Würde mich mal interessieren.
Frag mich nicht, wie der hieß - ist schon fast 3 Jahre her. Aber die Tierärztin hatte den für Tiffy bestellt als sie trächtig war (hatte sie auf der Straße aufgesammelt - incl. Untermietern :rolleyes:) - das Mittel war auch für laktierende Hunde und Katzen geeignet...war so eine weiße Packung mit grün :?:

NorweWaldkatze
08.05.2009, 11:05
Hi, vielen Dank.:bow:
Wenn ich dran denke frag ich heute mal nach. Muss mit einer von meinen Trollen zur OP-Nachkontrolle. Hoffentlich ist alles ok.