PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wieviel am Tag?!



xibalbá
29.04.2009, 07:35
Hallo ihr lieben,

meine Güte. Momentan frisst mir die Kurze echt die Haare vom Kopp. ;)
Wie handhabt ihr die Mahlzeiten?! Bzw. wieviele Mahlzeiten bekommen eure Miezen bei euch am Tag/ über den Tag verteilt?
Ich habe mal gelesen, dass man Katzen an zwei feste Mahlzeiten gewöhnen soll. Somit also morgens und abends.
Hmmm.

Nala bekommt derzeit 3 Mahlzeiten...á 100g. Also pro Mahlzeit ein Schälchen, bzw. ein Beutelchen á 100g. Ratze Fatze ist das weg. ;)

Nunja...nicht, dass das hier falsch verstanden wird aber: ich will keine fette Katze! :(
Sind somit drei Mahlzeiten (ergo: 300g am Tag) zu viel?
Ebenfalls habe ich nämlich mal gelesen, dass eine ausgewachsene (ca. 4kg Körpergewicht!) Katze mit 170g Futter auskommt.
Hmmm.:?:

chillipepper
29.04.2009, 09:30
Wie alt ist denn Deine Katze? Und welches Futter gibtst Du ihr? :?:
Wenn sie noch im wachsen ist sollen sie soviel bekommen wie sie wollen, sie verbrauchen ja rund um die Uhr Energie.
Wenn Du Supermarktfutter gibtst wirst Du auch mehr füttern müssen als wenn Du hochwertige Sorten nimmst.

MiezeMops
29.04.2009, 10:02
Bei uns gibt es 3 Mahlzeiten. Immer etwa 60/70 Gramm, sodass die 200 Dose leer wird. Bin froh, wenn ich das schaffe. Mehr NaFu frisst er leider einfach nicht. :( Weil das ein bisschen wenig ist gibts noch ein bisschen TroFu, so 20 Gramm Applaws Huhn / Rest Bestes Futter. Er wiegt 4,5 kg und ist damit recht schlank.

Gibst du noch Trofu? Wenn nicht, finde ich 300 Gramm relativ normal. Aber welche Sorten fütterst du?

Leni
29.04.2009, 11:50
Also unsere beiden bekommen morgens zusammen eine 200g Dose "Grau" und abends zusammen eine 200g Dose Animonda Carny. Macht pro Katze und pro Tag je 200g NaFu, TroFu gibt es bei uns nicht (halte ich nix von), Leckerchen mögen sie nicht.

Beide Miezen sind schon recht alt, spielen zwar auch noch, sind aber nicht mehr so wild wie Jungspunde, die sicherlich mehr verbrauchen. Wobei man auch bei unseren sagen muss, dass Buci ihre 200g meist nicht ganz frisst und Tinka dann die Reste von ihr mitfuttert... so ist Buci etwas schlanker und Tinka etwas pummliger! :D

Sind aber beide nicht dick muss man sagen....

Nicole82
29.04.2009, 14:22
Also, ich halte mich auch an gar keine Fütterungsempfehlungen und gebe immer so viel, wie Hunger da ist. Manchmal sind das nur 70g am Tag und manchmal auch 400g :p

Die Futtermenge, finde ich, richtet sich bei Katzen (wie bei uns Menschen auch) nach so vielen Faktoren, Alter, Aktivitätslevel, Größe,...

Unsere beiden großen Kater sind gleich alt, aber Ghismo wiegt nur 5 und Swirly 8kg. Dementsprechend frisst Swirly viel mehr, er ist einfach ein ganzes Stück größer und wuchtiger. Dafür frisst Ghismo aber genausoviel, wenn er einen aktiven Tag hat und stundenlang durch die Wohnung fetzt. Und Honey ist ja noch am Wachsen, sie haut rein wie ein Scheunendrescher, wenn sie in einer schnellen Wachstumsphase ist, und momentan ist es gerade etwas weniger...

Wenn es warm ist im Sommer wird generell viel weniger gefressen, und vor Weihnachten hatten wir auch mal ne Phase, wo über Wochen lang der Hunger nur klein war. Jetzt im Frühling wird wieder aufgeholt! :D

Katzenzahn
29.04.2009, 16:12
Ich denke auch, dass die Futtermenge von viele Faktoren abhängt.
Kitten brauchen zeitweise einiges mehr als erwachsene Katzen, die Kitten wollen ja noch wachsen.

Ein großes schweres Tier (von der Rasse oder Statur her) braucht schon allein zum Atmen und zur wärmerezeugung mehr als ein graziles Tier.

Und dann noch die Jahreszeiten.
Meine beiden Kater haben z. B. im Herbst gefressen wie die Scheunendrescher, jetzt braucht Janek nur noch die Hälfte.
Bei ihm weiß ich aber nicht, ob er nicht doch einiges an Mäusen fängt.
Und vorigen Sommer hatten sie wie wir Menschen auch nicht viel Hunger.

Bei Nafu ist es glaub ich nicht so ein Problem, dass die Katze zuuuviel frisst.

Als Katzenhalter möchte man natürlich kein Krankheitszeichen übersehen, ist schon richtig.
Aber zuviel aufs Fressen gucken, da macht man sich u. U. zuuuu nervös.:cu: