PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Übergeben bei Katzen



MiezeMops
26.04.2009, 09:47
Guten Morgen,

als ich heute morgen aufgestanden bin, habe ich mich schon gewundert, weil Goofy sein TroFu für die Nacht gar nicht angerührt hat. Er war dann erstmal kurz draußen, etwa eine halbe Stunde und dann hab ich ihm eben sein NaFu gemacht. Animonda Carny Kitten Rind und Putenherz. Hab letzte Woche aus Versehen eine Dose Kitten gekauft, habs wohl nicht gesehen. Er hat auch nicht alles gefressen, nur so etwa 30, 40 g. Ein paar Minuten danach hat er alles erbrochen. :-(0)

Haare waren nicht dabei, daran kanns nicht liegen. Soll ich ihm das Futter jetzt noch geben später oder lieber was anderes? Die Dose schien ok zu sein. Keine Dellen drin und sah auch normal aus. :?: Hoffe er ist nicht krank.

Sanne 40
26.04.2009, 12:30
Also ich würde das Futter wegwerfen sicher ist sicher, oder wenn du dich traust geh ein wenig mit dem kleinen Finger ins Futter und teste an der Zungenspitze ob es gut ist, ist natürlich nicht jedermanns Sache. Aber ich habe schon öfter gekipptes Futter im Napf gehabt und gewundert, dass es stehen gelassen wurde. Sind nicht immer die Katzen die mäkeln sondern, wie in meinem Fall das Futter schlecht.

Ich habe gerade beim Fressnapf vor ca. 5 Wochen eine ganze Lage Miamor Milde Mahlzeit Huhn mit Reis zurückgegeben, 5 Schälchen waren schlecht, einfach ekelhaft.

Also ich kann nur sagen Animonda Carny hat mein Tiger es gerne gegessen, das Kitten und das Adult, die müssen aber irgendwie das Futter umgestellt haben, denn viele Katzenbesitzer klagen darüber, dass das Futter nicht mehr angerührt wird. Diese ewige Umstellerei geht mir langsam auf die Nerven, genauso wie Miamar die Bröckchen in Tüten ist jetzt Karamell drinnen.