PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spritzmittel gefährlich für Katzen?



UlliLili
24.04.2009, 20:52
Hallo, Ihr Lieben, wir wohnen ja unmittelbar an Feldern. Und da wir leider sehr uneinsichtige Landwirte hier haben, spritzen die was das Zeug hält. Heute wieder. Ich versuche immer, die Katzen drinnen zu lassen, bis es geregnet hat. Aber heute sind sie mir entwischt und es ist ja auch kein Regen in Sicht.
Meint Ihr, ich bin hysterisch, dass ich die Katzen da nicht ins Feld lassen will? Ich habe im Internet nix gefunden. Angeblich sind die Spritzmittel ja vollkommen ungefährlich. Gruß, Ulli

Katzenzahn
24.04.2009, 21:12
Ich habe hier eine Broschüre zum Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten.

Da gibt es Hinweise auf Info-Möglichkeiten Z.B. dieser Link:
http://www.thueringen.de/de/lwa-bfh/

und eine e-Mail-Adresse: postmaster(at) kuehnhausen.tll.de

Mal allgemein aus meiner Sicht:
Mir ist es auch immer nicht ganz wohl, wenn ich im Garten spritze, manchmal, wie gegen Monilia in meiner Schattenmorelle, ist es leider nötig.
Da bin ich immer froh, wenn das Zeug getrocknet ist bevor meine Kater draußen rumstromern.
Aber ich weiß natürlich nicht, welche Mittel die Bauern verwenden.

Drottning
24.04.2009, 21:15
Schau mal, ich habe z. B. das hier gefunden: http://www.wer-weiss-was.de/theme241/article4112397.html - da geht es um ein bestimmtes Spritzmittel, das scheint ungefährlich zu sein. Ich weiß ja nun nicht, was eure Bauern so spritzen.

UlliLili
24.04.2009, 21:23
Huhu, für den kleinen Garten ist es ja auch ok. Hier werden aber die Felder großflächig gespritzt. Raps z.B. sieben mal. Gegen bestimmte Insekten, dagegen, dass bestimmte Pflanzen wachsen, gegen Schimmel, gegen alles. Das wird überall so gemacht, das kriegt man normalerweise nur nicht so mit. Die Landwirtschaft (wie auch die TLL) behauptet ja immer, für Säugetiere nicht gefährlich. Nur, andere putzen sich ja auch nicht wie eine Katze. Auch ein Grund, warum ich Bio kaufe. Gruß, Ulli

UlliLili
24.04.2009, 21:25
Das ist ja das blöde, dass man das nicht weiss. Ich werde auf jeden Fall heute abend alle mit einem Waschlappen abreiben. Sicher ist sicher. Gruß, Ulli

Katzenzahn
24.04.2009, 21:27
Pfoten nicht vergessen.:cu: