PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : starken Juckreiz bekämpfen außer mit Cortison



pc.lieschen
24.04.2009, 13:30
Hallo

unsere Sunny hat mal wieder eine riesige offene stelle genau zwischen ohr und auge. (Eosinerphile Granulom Komplex)

es sah bis gestern gut aus, schön schorf drauf und sie lies es auch in ruhe. nun hat sie am abern sich solange geputzt und gekratzt das die wunde doppelt so groß ist wie vorher und heute morgen kam leicht eiter raus.

ich habe es erstmal mit beta desinfiziert und ihr ne tüte umgemacht damit sie nicht mehr ran kommt danach gleich ab zum ta. sie bekam antibiotika gegen die entzündung. und eine cortison lösung (hydrocortisel) was ich ihr zweimal drauf tun soll täglich. der kragen soll um bleiben.

nun wollte ich wissen, gibt es eine andere möglichkeit den juckreiz zu lindern=
?

ich fing vor 3 tagen mit wala kügelchen an, aber die brauchen ja ne weile bis die wirken.

ich hoffe mir kann einer helfen.

die ärztin sagt, es ist echt schlimm das bei einer so jungen katze es so schnell wieder kommt. sie wird ja erst zwei, und die tä ständig sponsoren will ich eigentlich nicht auf dauer. :D

Katzenzahn
24.04.2009, 19:13
Ich habe damit zum Glück für mich keine Erfahrung, habe aber schön öfter von guten Erfolgen durch die Gabe von Omega-3-Fettsäuren gelesen.
Ich schicke dir mal eine PN wegen des Links. :cu:

pc.lieschen
24.04.2009, 19:57
Hallo

ja darüber hatte ich beim ersten Anfall schon viel gelesen und es mir auch sofort besort. mit dem ERfolg das es bei ihr schlimmer wurde und eine wirkung gar nicht erziehlt wurde, das nach mehreren monaten gabe.

schade eigentlich, jetzt muss ich sie wohl selber fressen:D

Katzenzahn
24.04.2009, 20:35
Schade, das es nicht geholfen hat.

Aber die Kapseln machen auch beim Menschen ein schönes Fell.:D

pc.lieschen
24.04.2009, 20:40
hihi stimmt und senken den cholesterinspiegel :D

bosso
25.04.2009, 14:39
Hallo

unsere Sunny hat mal wieder eine riesige offene stelle genau zwischen ohr und auge. (Eosinerphile Granulom Komplex)



Ja aber das Granulom muss sie doch von was bekommen??Ist sie auf Futter allergisch??

pc.lieschen
25.04.2009, 19:28
Hallo
das wissen wir nicht, ich habe zwar ein Verdacht, aber das Futter lassen wir jetzt erstmal komplett wochenlang weg.

man kann auch schlecht bei vier katzen, einer das reguläre futter verbieten.

was wir auf alle fälle rausgefunden haben, das sie sehr stressempfindlich ist, also immer wenn was in ihren augen nicht normal war wurde es schlimmer, allerdings gehört dazu schon die türklingel :(, ich habe sie zwar ausgestellt, aber ab und zu bekommt man ja mal ein paket, da muss man sie ja anhaben.
auch reagiert sie auf außengeräusche extrem, vielleicht liegt es damit zusammen, das sie mit 5 wochen auf der straße war mit ihren 2 geschwistern und schon waise, da die mutter totgefahren daneben lag.

aber mir geht es auch darum ihr den juckreiz zu nehmen um nicht immer cortison nehmen zu müssen. dachte es gibt da bei jemanden bekannte alternativen, weil ohne jucken sind die stellen nie 2 euro groß